Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Räuber nach versuchtem Überfall auf Tankstelle festgenommen - Hinweise führten zu Festnahmen

Pohlheim | Nach einem versuchten Überfall auf eine Tankstelle in Garbenteich am Samstagnachmittag, 3. Juli, wurden die beiden Täter festgenommen - einer ging in Haft. Kurz nach 15 Uhr, als sich andere in Deutschland auf das WM-Spiel einstellten, begaben sich zwei mit einer Pistole bewaffnete Maskierte auf das Tankstellengelände im Grenzweg. Die Tankstelle war zwar geöffnet, doch sollte die Tür wohl mit einem Tritt von den Räubern schnell geöffnet werden. Dabei zerstörten sie die Verglasung der Zugangstür. In dem Moment wurde der Hund des Tankstellenbesitzers auf die Beiden aufmerksam und Hund und Tankstellenbesitzer kamen aus einem Hinterraum. Die beiden Eindringlinge verließen fluchtartig den Tatort. Der Tankstellenbesitzer folgte ihnen, verlor sie dann aber aus den Augen. Er verständigte die Polizei. Die fahndete und erhielt von mehreren Personen Hinweise über die Fluchtrichtung der beiden Männer. Einer Frau war das Verhalten eines jungen Mannes aufgefallen, der, als er den Streifenwagen erblickte, in einen Hof gerannt war. Sie teilte dies den Polizisten mit und wenige Minuten später war der Mann festgenommen. Der andere Flüchtige war unmaskiert an Passanten vorbeigelaufen. Wie es der Zufall wollte, kannten sie ihn sogar namentlich und so konnte auch dieser ermittelt werden. Er stellte sich später der Polizei, nachdem die bei seinem Vater vorgesprochen hatte. Bei den Jugendlichen handelt es sich um einen 17-Jährigen aus Pohlheim und einen 16-Jährigen aus Linden. Der 16-Jährige gestand die Tat ein. Die Waffe wurde bislang nicht gefunden. Der 17-Jährige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl. Eigentlich hatte man zu dem WM-Spiel von dem Raubzug zurück sein wollen. Daraus wurde nichts.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) von Amtswegen

von:  von Amtswegen

offline
Interessensgebiet: Gießen
13.927
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Rentenversicherer muss Hinterbliebenenrente nachzahlen Bei eingetragenen Lebenspartnerschaften konkrete Hinweispflicht auf neue Rechtslage
Das Sozialgericht Gießen hat jetzt der Klage einer 58jährigen Frau...
Kriminalpolizei bittet um Hinweise: Wer erkennt die Männer im Mercedes?
Mit dem Bild aus einer Geschwindigkeitsüberwachungsanlage bittet die...

Weitere Beiträge aus der Region

Toller Klavierabend mit Amalia Safaryan
Wo sonst nur Chorgesang ertönt, sorgte am Mittwochabend die Pianistin...
besonderes Flair im Burghof
"Advent in der Burg"
Grüningen - Zum „Advent in der Burg“ hatten Grüninger Vereine...
Chorifeen und Männer in Mix-Dur 2014
„Machet die Tore weit!“
„Machet die Tore weit!“ Lautet der Titel des geistlichen Konzertes im...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.