Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Golf - Fitness | Gesund und rückenschonend Golfen

Pohlheim | Golfspielen ist eine Faszination, die weltweit über 50 Millionen Menschen betreiben. Dabei handelt es sich um eine technisch anspruchsvolle Sportart, bei der Krafteinsätze feinmotorisch koordiniert werden müssen.
Dreh- und Angelpunkt jeder golfspezifischen Belastung ist unsere Wirbelsäule. Sie stellt den sensibelsten Punkt beim Golfspiel dar – ca. 90% der Golferinnen und Golfer klagen über zeitweilige Beschwerden. Vor allem die obere Lendenwirbelsäule ist durch die Rotation beim Schwung betroffen und so kann es zu Überlastungs- und Instabilitätsproblemen kommen.
Golfer bewegen den Schlägerkopf mit bis zu 200 km/h beim Downswing und müssen, nachdem Sie den Ball getroffen haben, einen weichen Übergang von einer plötzlichen Beschleunigung zur Verlangsamung der Bewegung finden. Etwa ein Viertel aller Verletzungen passiert in dieser Phase des Golfschwungs. Durch ein hohes Maß an Rotations- und Scherbewegungen erreicht der Golfer mehr Kraft und Geschwindigkeit für den Schwung, aber auch eine höhere Beanspruchung und Spannung im Rücken bzw. der Rumpfmuskulatur.
Genau hier sollte ein spezielles »Golf- Fitness-Training« ansetzen. Inhalte eines solchen Programmes sind Elemente aus dem Kraft- und Koordinationstraining zur Verbesserung der Rumpfkontrolle und Rumpfstabilität.
Dies ist eine wichtige Voraussetzung zur Verbesserung der Schlaglänge und dient gleichzeitig als Präventionsmaßnahme zur Vermeidung von Wirbelsäulenproblemen.

Nutzen Sie die Gruppe "Golf - Fitness" als Diskussionsforum!

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dirk Lösel

von:  Dirk Lösel

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Dirk Lösel
222
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Athletik Camp unterstützt den heimischen Handballnachwuchs
Limesschule Pohlheim
BIO-Brotbox-Aktion auch 2009 wieder in Gießen, Pohlheimer Grundschulen erstmalig dabei
Im Jahr 2008 wurden durch den Rotary Club Gießen - Altes Schloss 650...

Veröffentlicht in der Gruppe

Golf - Fitness

Golf - Fitness
Mitglieder: 2
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Dehnung M. piriformis
Personal Fitness - effektiv Trainieren (4)
Im vierten Teil unserer Trainingsübungen wollen wir Ihnen eine Übung...
Seitstütz
Personal Fitness - effektiv Trainieren (3)
Im dritten Teil unserer Trainingsübungen wollen wir Ihnen eine Übung...

Weitere Beiträge aus der Region

Die preisgekrönten Bilder 2017 (v. l.) Agnes Schmid-Phähler (mit eigenem Bild), Dietrich Wirk (Vorstand), Hans-Peter Rust (mit eigenem Bild), Winfried Diegelmann (Vorstand), Ingrid Grumbach (mit eigenem Bild) und Renate Klinkel (mit Bild von Maja Eisener-
Bilder wie gemalt und Diashows wie im Kino
Bei ihrer traditionellen Fotoausstellung präsentierte die Fotogruppe...
Im großen Kreis begrüßten die Kleinen mit ihren Laternen St. Martin
Regen verdarb "Sonnenschein" nicht den Spaß!
Einen besonders großen Martins Umzug, mit 100 Kindern ihren Laternen...
Mehr Bilder von der Limes-Winterlaufserie gibt es auf turnverein07.de, facebook.com/turnverein07 und instagram.com/tv07_watzenbornsteinberg.
Haustein und Hoffmann gewinnen Auftakt der Limes-Winterlaufserie
Beim 10-km-Lauf der 43. Limes-Winterlaufserie hat Oliver Hoffmann...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.