Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Rufus Beck versetzt Zuschauer in einen modernen Sommernachtstraum

Pohlheim | Das Fußball-Sommermärchen lässt bisher noch auf sich warten - Rufus Beck verzauberte dafür am Samstag im Rahmen des Kultursommers Mittelhessen bereits mit einer musikalischen Lesung von William Shakespeares „Ein Sommernachtstraum“ bereits am Samstag. Rund 250 kulturbegeisterte Besucher hatten sich zu diesem Anlass in der Sport- und Kulturhalle in Garbenteich eingefunden.
Zusammen mit den beiden Pianistinnen Ines und Anna Walachowski gestaltete er die Lesung nach Shakespeare zu Felix Mendelssohn-Bartholdys „Sommernachtstraum“-Musik. Becks Stimme ist vielen durch die "Harry-Potter"-Hörbücher bekannt. Seinen Durchbruch als Schauspieler feierte er als „Waltraut“ in Sönke Wortmanns „Der bewegte Mann“.
Die Geschichte um Elfenkönig Oberon und seine Gattin Titania, die vier verhinderten Liebenden Hermia, Lysander, Helena und Demetrius, sowie den unberechenbaren Diener Puck mag den meisten bekannt sein. Becks Interpretation des klassischen Textes jedoch war neu, modern und ironisch, ohne allzu albern zu werden.
So gängelt Zicke Hermia, die verwöhnte Athener Göre, ihren Auserwählten, den phlegmatischen Frauenversteher
Mehr über...
Sommernachtstraum (1)Sommer (249)Rufus Beck (1)Lesung (222)Kultursommer 2010 (4)
Lysander, wo es nur geht. Mit hängenden Mundwinkeln á la Angela Merkel nervt Unglücksvogel Helena, deren „Corporate Identity“ ihr ständiges Suhlen im eigenen Pech ist, den grobmotorischen Choleriker Demetrius, bis dieser sie schließlich so schlimm beleidigt, dass sie ihm im dunklen Feenwald heulend davonläuft. Damit nimmt das Gefühlswirrwar seinen Lauf, denn Elfenkönig Oberon beschließt einzuschreiten. Schließlich liebt er nichts mehr als Harmonie und Ruhe und seine Gattin Titania, solange diese denn ihre Meinung für sich be- und ihren Mund hält. Bis zum Ende, an dem die ersehnte Dreifachhochzeit stattfindet und die stümperhafte Schauspieltruppe um Eselskopfträger Zettel sich vor der versammelten Festgesellschaft bis auf die Knochen blamiert, gab es viel zu lachen, bis das Publikum schließlich gut gelaunt in die Sommernacht entlassen wurde.

 
 
 
 
 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Agility
Was macht der Tierfreund am 31.07.2016? Er besucht das Sommerfest von TierfreundLich
Sommer - Sonne - Ferienzeit - und ein wunderschöner Tag in...
V.l.: Astrid Eibelshäuser (Stadträtin), Rita Schneider-Cartocci (DIG-Vorsitzende), der Autor Matteo Bianchi, Dozentin und Moderatorin Grazia Caiati (DIG), Madelyn Rittner (LZG) Jincy Zappaterra (AWO-Praktikantin und Mitarbeiterin der Stadt Ferrara).
Dichter Matteo Bianchi aus Ferrara zog großes Publikum in den Bann seiner Poesie
Dank der fruchtbaren Kooperation zwischen Deutsch-Italienischer...
Stephanie Orlik von den SWG (rechts) überreicht Rubar Koc (mit Ball und Tickets) die Eintrittskarten für das Bundesligaspiel von Eintracht Frankfurt gegen Bayern München. Mutter und beide Schwestern freuen sich mit dem Nachwuchskicker.
Gucken bei den „Großen“ – SWG belohnen talentierten Fußballnachwuchs
Live dabei und die Bundesliga hautnah verfolgen – das heißt es bald...
Abendhimmel vom 04.08.2016
Das war der August 2016
Der August hat nochmal alles gegeben was ein Sommer geben kann....
einfach mal so
Wandern - Radfahren - Nordic-Walking 2016
Wandern, Radfahren und Nordic-Walking der TSG Leihgestern 6....
Fernando Vieira und das Team von Água na Boca hatten sichtlichen Spaß daran, die Gäste mit den brasilianischen Weinen zu erfreuen
BAUHAUS Gießen heißt den Sommer willkommen
-Anzeige- Vergangenen Freitag lud das BAUHAUS Gießen zu einem...

Kommentare zum Beitrag

Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 21.06.2010 um 10:52 Uhr
Sehr schöner Text, der Lust darauf macht, Rufus Beck auch einmal zu erleben. Gab es da nicht noch einen weiteren Termin?
Christiane Kowollik
1.608
Christiane Kowollik aus Langgöns schrieb am 21.06.2010 um 12:30 Uhr
Ja, aber der war bereits am Sonntag. Ist also für diesmal leider zu spät. :-(
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 21.06.2010 um 12:33 Uhr
Schade, hätte ich mir gerne mal angeschaut. Liest sich super!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christiane Kowollik

von:  Christiane Kowollik

offline
Interessensgebiet: Langgöns
Christiane Kowollik
1.608
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Erste Stadtrat Werner Wirth überreicht Bürgermeister Rainer Wengorsch (links) die Jubiläumsurkunde
Hungens Bürgermeister Wengorsch feiert 25jähriges Dienstjubiläum
Am 1.Juli feierte Hungens Bürgermeister Rainer Wengorsch sein 25....
Bürgermeister Rainer Wengorsch, Stefan Buck, Anne Dietz und Dirk Siebert präsentieren die neuen Leseausweise. (von links nach rechts)
Die neuen Leseausweise der Hungener Stadtbücherei sind fertig
Rund 8.000 Leseausweise hat die Stadtbücherei Hungen bisher...

Weitere Beiträge aus der Region

Schulgebäude von 1903 in der Ludwigstraße (heute Stadtverwaltung)
Chronik über 875 Jahre - ein Meisterwerk!
Zum Ende des 875. Geburtstagsjahres von Warzenborn-Steinberg...
Wandern, ist nicht nur des Müllers Lust. Hochbetrieb auf der Wanderer Strecke in 2015
Die 11. Limeswanderung ist "angerichtet"
„Es ist angerichtet“ die Tour kann starten, meldeten in der letzten...
Der Vorsitzende der FREIEN WÄHLER Pohlheim, Andreas Schuch, begrüßte Samstagnachmittag in der Grillhütte des Musikzuges Holzheim die Gäste zur „Familienfeier des FW-Vereins“.
FREIE WÄHLER Pohlheim feiern Familienfest
- (fw). Der Vorsitzende der Freien Wähler (FW) Pohlheim, Andreas...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.