Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Sommer-Fußballcamp

Pohlheim | Anmeldung zum Sommer-Fußballcamp
Egal wie gut oder schlecht es bei der Fußballweltmeisterschaft für Deutschland auch laufen wird, klar ist jetzt schon: Das vom Verletzungspech geplagte deutsche Team braucht früher oder später Verstärkung. Kinder im Alter von 6 bis 15 Jahren, die am liebsten heute schon im Nachwuchskader der Nationalelf trainieren würden, können den Fußballsommer 2010 nutzen und ihren Idolen im diesjährigen Sommer-Fußballcamp nacheifern. Das von der Junior-Fußballakademie ausgerichtete und von den Stadtwerken Gießen unterstützte einwöchige Trainingslager findet vom 19. bis 23. Juli jeweils von 10 bis 15 Uhr auf dem Sportgelände in Pohlheim-Garbenteich statt. Training und Spiele sind nach Altersklassen gestaffelt und die Abnahme des DFB-Fußballabzeichens ist möglich. Fußballbegeisterte Mädchen sind ebenfalls herzlich willkommen. Für die Verpflegung und Getränke ist selbstverständlich gesorgt, und zum Ende der Veranstaltung erhält jeder der angehenden Stürmer-Stars ein kleines Geschenk sowie eine Urkunde.
Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich, das entsprechende Formular lässt sich im Internet unter www.stadtwerke-giessen.de/fussballakademie herunterladen; Anmeldung und Auskünfte zudem unter den Rufnummern 06408 924120 und 06408 965855.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stadtwerke Gießen AG

von:  Stadtwerke Gießen AG

offline
Interessensgebiet: Gießen
Stadtwerke Gießen AG
3.083
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bei der Übergabe des Slackboards im Bürgerhaus Harbach: (v.l.) Alexandra Allmang und Simone Schepp (beide SV Harbach), Stephanie Orlik (SWG) sowie Sandra Jüptner und Alice Müller (beide SV Harbach)
Neues Trainingsgerät für den SV Harbach
Künftig können die Mädchen und Jungen des Sportvereins Harbach 1927...
Einblicke in Deutschlands erstes und einziges CO2-neutrales Krematorium
Seit 2013 leiten die Stadtwerke Gießen (SWG) das Krematorium auf dem...

Weitere Beiträge aus der Region

Entlastung des Vorstands - Bedeutung und Hintergründe
Die im Kreisverband Gießen für Obstbau, Garten und Landschaftspflege...
Diplombiologin Monika Peukert (rechts) erklärt die Biodiversität im Mitmachgarten
„Mitmachacker“ und „Mitmachgarten“ feierten Erntefest
Gambach/Holzheim - Zum großen und intensiven Projekt entwickelte sich...
Bild: Dr. Helge Braun (Mitte) mit den Teilnehmern Lisa Marita Groß, Lisa Stöhr (2.+3. v.l.),  Sarah Kühn und Fabian Augustin (1. 2. v.r.) gemeinsam mit Simone Schuster, Mitarbeiterin  Berufsbildungsbereich, sowie Jahrespraktikantin Cara Moll
„Betriebliche Arbeitsplätze sind die inklusivste Form der beruflichen Bildung“ – CDU-Spitzenkandidat Dr. Helge Braun besucht Kompetenzzentrum für berufliche Bildung der Lebenshilfe Gießen
Pohlheim (pm). „Die Arbeit der Lebenshilfe Gießen ist mir sehr...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.