Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

TV07-Starter Carsten Kuhnen sichert sich Titel

Bei den Hessischen Meisterschaften der Masters waren die TV07-Schwimmer Carsten Kuhnen, Dr. Gernot Kuhnen und Natalie Lepper erfolgreich.
Bei den Hessischen Meisterschaften der Masters waren die TV07-Schwimmer Carsten Kuhnen, Dr. Gernot Kuhnen und Natalie Lepper erfolgreich.
Pohlheim | Bei den Hessischen Meisterschaften der Masters starteten für die Schwimmabteilung des TV07 Watzenborn-Steinberg erstmals drei Aktive. Carsten Kuhnen (AK 20) konnte sich über 200m Schmetterling bei der Konkurrenz durchsetzen. Mit neuer Bestzeit (2:52,27) holte er den ersten Hessenmeistertitel bei den Masters für den TV07.

Der seit langen Jahren aktive Schwimmer und Trainer konnte sich dann über 400m Freistil (5:19,23) ebenfalls in der Konkurrenz behaupten und Bronze gewinnen. Auch über 100m Schmetterling (1:11,74/Platz 5), 200m Lagen (2:46,34/Platz 7.) und 100m Freistil (1:04,13/Platz 7.) konnte er mit seinen guten Zeiten zufrieden sein. Den guten Abschluss bildeten für den Freistil- und Schmetterling-Experten die 50m Strecken. Hier konnte er erneut seine Top-Form bestätigen und mit guten Zeiten (50m Freistil: 0:28,44; 50m Schmetterling: 0:29,76) in das vordere Mittelfeld schwimmen.

Über vordere Plätze freute sich auch Dr. Gernot Kuhnen (AK 55). Er konnte sich gleich dreimal dank Bestzeiten auf dem Podest behaupten. Über 100m Brust schwamm er in 1:54,48 auf Rang 2 und holte damit den Vizemeistertitel für den TV07. Diese gute Leistung konnte der starke Brustschwimmer auch bei den anderen Bruststrecken bestätigen. Über 50m Brust (0:50,11) und 200m Brust (4:13,85) konnte er sich jeweils die Bronzemedaille sichern. Den Abschluss eines gelungenen Wettkampfwochenendes bildete der gute 5. Rang über 20m Freistil (0:39,77).

Natalie Lepper (AK 30) komplettierte das Trio und musste sich mit ihren Leistungen ebenfalls nicht verstecken. Über 50m Brust musste sie sich nur einer Konkurrentin geschlagen geben und sicherte sich in persönlicher Bestzeit von 0:43,86 den Vizemeistertitel und damit die Silbermedaille. Über 50m Freistil schwamm sie in hervorragenden 0:34,86 als 5. nur knapp am Podest vorbei. Die guten Leistungen komplettierte sie mit dem neuen persönlichen Rekord über 50m Rücken (0:44,73) und dem guten 4. Platz.

Text: Daniela Schmitt

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Überragende Turniersaison der Hungener Badmintonspieler
Bv Hungen erstmals mit zahlreichen Spielern auf den...
Bei der Sanierung
Alles neu… - Sanierung des Lollarer Hallenbadbeckens erfolgreich abgeschlossen
(kk) Alles neu… Diese Devise galt auch für die eifrigen Handwerker...
Licht und Schatten für Schwimmer der DLRG OG Laubach auf den Landesmeisterschaft
Am vergangenen Wochenende fanden in Eschborn die Hessischen...
Das Veranstaltungsplakat zum dritten Gießener 24-Stunden-Schwimmen, veranstaltet von der DLRG-Kreisgruppe Gießen
DLRG Gießen lädt am 15./16. Oktober wieder Alle zum Mitschwimmen ein
Drittes Gießener 24-Stunden-Schwimmen im Westbad – Auch 2016...
Ringallee flüstert mit Körper und Geist
Man lässt die Kleider liegen und steht bloß mit einem Handtuch...
Die Pohlheimer Sportler des Jahres 2016 im Mannschafts-, Frauen- und Männersport auf dem Siegertreppchen (li. Wolfgang Sames).
Frankfurt hätte seine Sportler im Römer geehrt ...
Im Rahmen einer Adventsfeier im Pohlheimer „Reitzentrum-Sames“, auf...
Alexandra Plan siegt in der AK 9/10 vor Julia Butzke (TuS Nieder-Eschbach) und Vereinskameradin Calida Löwe.
Alexandra Plan steht ganz oben auf dem Rhönrad-Treppchen
Am 17. September 2016 stand für die Rhönradturnerinnen des TSV...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) TV07 Watzenborn-Steinberg

von:  TV07 Watzenborn-Steinberg

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
TV07 Watzenborn-Steinberg
1.639
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Unterstützen Sie die Pohlheimer Nachwuchssportler
Bei der Siegerehrung stehen sie meist auf dem Treppchen: die...
Limes-Winterlaufserie: Ein Start wie aus dem Bilderbuch
Rund 350 Läuferinnen und Läufer sind am Samstag beim Auftakt der 42....

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 131
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Erfolgreicher Start des Karate Anfängerkurses in Laubach
Am Mittwoch, den 2. November kamen 16 Kinder neugierig und...
Bernhard Milner (9. Dan, links ), Kiana Schaefer (1. Dan), Christian Bonsiep (5.Dan) und Detlef Herbst (7. Dan)
Neue „Meistergrade“ beim Karate Dojo Lich e. V.
Am letzten Wochenende absolvierten zwei Mitglieder des Karate Dojo...

Weitere Beiträge aus der Region

besonderes Flair im Burghof
"Advent in der Burg"
Grüningen - Zum „Advent in der Burg“ hatten Grüninger Vereine...
Chorifeen und Männer in Mix-Dur 2014
„Machet die Tore weit!“
„Machet die Tore weit!“ Lautet der Titel des geistlichen Konzertes im...
Die Pohlheimer Sportler des Jahres 2016 im Mannschafts-, Frauen- und Männersport auf dem Siegertreppchen (li. Wolfgang Sames).
Frankfurt hätte seine Sportler im Römer geehrt ...
Im Rahmen einer Adventsfeier im Pohlheimer „Reitzentrum-Sames“, auf...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.