Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Johannes Goll gewinnt den 15. Licher Eisvogel-Pokal

Variationen vom Bachsaibling (Isabell Babel)
Variationen vom Bachsaibling (Isabell Babel)
Pohlheim | 07.11.2008

Johannes Goll von der "Villa Rothschild“ aus Königstein im Taunus hat den Licher-Eisvogel-Pokal 2008 gewonnen. In der harten aber fairen Konkurrenz verwies er Isabell Babel von „tegut....bankett GmbH Fulda“ und Thomas Treusch vom „Restaurant Treusch im Schwanen“ in Reichelsheim auf die Plätze. Weitere vierte Sieger wurden Hannes Ahrendholz von Sander Gourmet in Wiebelsheim, Rolf Jäger vom Partyservice Jäger in Büdingen, Karin Knittel von Thomas Wolf Catering in Butzbach, René Müller vom Dornröschenschloss Sababurg in Hofgeismar und Jörg Sprenger vom Centrinum Altstadt Hotel in Melsungen.
Der Wettbewerb „Hessische Regionalküche“ der Kooperation „Hessen à la carte“ stellt regionale Produkte in den Vordergrund. Konrad Debelius, Initiator des Wettbewerbs, gelang es mit seiner Idee abermals zu beweisen, dass auch die heimischen Produkte sich nicht vor den internationalen Delikatessen zu verstecken brauchen. Bei den Vier-Gänge-Menüs dürfen nur Zutaten aus der Region für maximal zehn Euro je Person aufgewendet werden.
Mit „Variationen von der Taunusforelle mit Rote Bete, Rettich und Apfelmeerrettichsorbet“, „Süppchen von weißen Bohnen Sauerkraut und Blutwurst“, „Feines vom Milchkalb mit Musik, auf Kartoffel-Handkässtrudel mit geschmorten Schalotten“ und „Symphonie von Kirsche und Buttermilch mit Haselnuß-Crumble“ überzeugte der Sieger die kritische hochkarätige Jury. Der bundesweit angesehene Wettbewerb um die Licher-Eisvogeltrophäe fand bereits zum 15. Mal in den Räumen der Hotel- und Touristikfachschule Marburg statt.

Variationen vom Bachsaibling (Isabell Babel)
Variationen vom... 
Variationen von der Taunusforelle (Johannes Goll)
Variationen von der... 

Mehr über

Rothschild (2)Marburg (617)Licher (19)Hotelfachschule (13)Goll (1)Eisvogelpokal (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Pharmaserv-Team um Marie Bertholdt (links) tritt am Sonntag in Nördlingen an. Foto: Melanie Weiershäuser
Pokal: Auswärtsspiel bei Donau-Ries
„Alle sind mental gut drauf“ Deutscher Pokal, Achtelfinale: TH...
Die Marburgerinnen feiern den Heimsieg gegen Donau-Ries.
Heimsieg gegen Donau-Ries
„Mega geil!“ Planet-Photo-DBBL: BC Pharmaserv Marburg – TH...
Svenja Greunke (am Ball) läuft auch in der Saison 2017/18 für den BC Pharmaserv Marburg auf. Foto: Melanie Schneider
„Es ist ein Hammer“: Svenja Greunke bleibt
Nationalspielerin Svenja Greunke bleibt ein drittes Jahr beim BC...
Luisa Wahl gewinnt mit Marburger Unterstützung Damendoppel SK2 beim Lahn Dill Cup
Am letzten Wochenende fand in Werdorf der diesjährige Lahn Dill Cup...
Kim Winterhoff bleibt dem Pharmaserv für eine weitere Bundesliga-Saison treu. Foto: Melanie Weiershäuser
Winterhoff geht ins siebte Jahr
Kim Winterhoff hat beim BC Pharmaserv Marburg für ein Jahr...
Trainer Patrick Unger gibt nun BC-Spielerin Finja Schaake nicht nur im Verein Anweisungen; der 34-Jährige ist sein Kurzem Assistenztrainer der Nationalmannschaft. Foto: Melanie Weiershäuser
Zwei Jobs sind Unger nicht genug
Seit viereinhalb Jahren ist er Trainer des Marburger Bundesligisten,...
Kaphingst-Cup 2017
Vom 8. bis 10. September richtet das Pharmaserv-Team ein...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andreas Buß

von:  Andreas Buß

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Andreas Buß
279
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Eine Herde Schwarzkopfschafe
„Angrillen“ mit dem Osterlamm aus dem Erdloch
„Angrillen“ mit dem Osterlamm aus dem Erdloch …wer es noch nicht...
Ein deutsches Schwarzkopf-Lamm
»Besser einmal ein Lamm geschlachtet, als dreimal Marmelade gekocht!«
…eine vielsagende Weisheit aus der Schäferstadt Hungen, aus der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.