Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Zwei Klassensiege für den AMSC Pohlheim

Das Team Garten/Zettl im Honda Civic
Das Team Garten/Zettl im Honda Civic
Pohlheim | Vom 19. bis 20. März 2010 fand die 29. ADAC Rallye „Auf nach Melsungen 2010“ des ASC Melsungen statt. Als Rallyezentrum diente der MAXI-Autohof, zentral an der A7 gelegen. Von dort starteten 63 Rallyeteams, um die insgesamt 7 Wertungsprüfungen auf Bestzeit zu befahren. Hinzu kamen noch die ca. 25 Teilnehmer des Historic-Rallye-Cups, die vor dem Feld der Rallye-Teilnehmer auf Gleichmäßigkeit starteten.

Vom AMSC Pohlheim gingen dieses Wochenende zwei Teams an den Start. So konnte sich das Team Lars Garten/Meike Zettl (beide Pohlheim) in ihrem Honda Civic in der Klasse H 13 bis 1600 ccm den Klassensieg, mit über einer halben Minute Vorsprung, sichern. In der Gesamtwertung reihte sich das Team auf Platz 13, zwischen Raphael Ramonat im Nissan 350 Z und Ingo Koschmieder im Mitsubishi EVO 8, ein. Nachdem sich das Team auf WP 3 eine Felge krumm fuhr, mussten sie auf der Vorderachse Regenreifen montieren. Danach konnte man nicht mehr auf Bestzeitenfahrt gehen und musste etwas langsamer tun, aber die beiden waren im Ziel doch noch recht zufrieden mit der gebrachten Leistung.
Das Team Christian Sier/Franziska Wagner (Heuchelheim/Lahnau) im BMW 318is konnte ebenfalls, mit einer Minute Vorsprung auf den Klassen zweiten, die Klasse G 19 für sich gewinnen und landeten in der Gesamtwertung auf Platz 22.

Den Gesamtsieg holte sich das Team Jörg Schuhej/Steffen Reith (Fulda/Schwalmtal) im Mitsubishi Lancer EVO 7 mit einem Vorsprung von 18,1 Sekunden, vor dem Team Rudi Hachenberg/Kathi Wüstenhagen (Warmelskirchen/Freilassing) im Mitsubishi EVO 9 und dem Team Marco Koch/Stefan Assmann (Marburg/Gladenbach) im Opel Kadett C Coupe.

Das Team Garten/Zettl im Honda Civic
Das Team Garten/Zettl im... 
Das Team Sier/Wagner im BMW 318is
Das Team Sier/Wagner im... 
Der Gesamtsieger Jörg Schuhej/Steffen Reith
Der Gesamtsieger Jörg... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Blaulicht Giessen Racing e.V.
Vmax = Blaulicht Giessen Racing
Vmax ist die physikalische Bezeichnung für Höchstgeschwindigkeit....

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Meike Zettl

von:  Meike Zettl

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Meike Zettl
94
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Kindergartenkinder, Bianka Schubert und Bürgermeister Udo Schöffmann (re.) freuten sich über die Spende des AMSC durch Lars Garten (li.).
Motorsportler unterstützen Pohlheimer Kinder
Der Auto und Motorsportclub (AMSC) Pohlheim hat durch seinen ersten...
1. ADAC Rallye Mittelhessen 200+
Am 6. September findet mit der „1. ADAC Rallye Mittelhessen 200 plus“...

Weitere Beiträge aus der Region

Der RV-Meister Roland Schuster vor seiner Schlaganlage
Dem RV-Meister über die Schulter geschaut
/Langgöns/Hüttenberg. Auf den ersten Blick, scheint hier der...
Ingi Fett, umringt von vier Mädchen auf dem Bühnenrand sitzend, singt sie „die Schöne und das Biest“
St. Martin feierte Jubiläum
Mit einem „Bunten Abend“ feierte die katholische Kirchengemeinde den...
Ewald Seidler erläutert die Chronik des Naturschutzgebietes alter Steinbruch, im Hintergrund Teich mit Insel
„Bürgerverein Mensch, Umwelt und Natur e.V“ hatte zum „Dritten Holzheimer Grenzgang“ eingeladen
Holzheim - Zum „Dritten Holzheimer Grenzgang“ hatte der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.