Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Pohlheimer Wiesnfest vom 12. bis 16. Mai auf dem Festplatz Mockswiese

Pohlheim | Der 13. Mai ist Himmelfahrt und somit Vatertag. Vielen nutzen diesen Tag um mit Freunden und einem voll beladenen Bollerwagen durchs Hessenland zu ziehen.
Da bietet das 2. Pohlheimer Wiesnfest ein einmaliges Vatertag-Programm. Zum Frühschoppen ab 11 Uhr rocken Die Dorfrocker und ihr „VogelBeerBaum“ – Eine Erfolgsgeschichte, die kaum jemand vorhergesehen hat! Diesen Song hörte die Bundeskanzlerin als erste und war spontan zu einem gemeinsamen Bild bereit. Durch einen Auftritt bei Thomas Gottschalk, bei der sie mit einer Münzflug-Wette gewannen, finanzierten sie sich ihr erstes Musik-Equipment. Bei Florian Silbereisen hatten die Jungs ihre TV Premiere und belegten nur ein Jahr später den vierten Platz („… und ab geht die Lutzzzi“) im Grand Prix der Volksmusik. Außerdem unterstützen sie unsere deutsche Elf bei der WM. Ihre neue Singel mit dem „VogelBeerBaum“ und „Schwarz Rot Gold“ ist seit Januar im Handel. Das neue Album kommt im Sommer 2010.
Die Brüder Tobias, Markus und Philipp Thomann sind DIE Neuentdeckung der jungen Party-Szene! Die Titel ihrer ersten Alben sind Programm: „Party, Mädels… geile Zeit!“ und „Jetzt geht’s richtig ab“ beschreiben den Sound treffend.
Eine Original Münchener Wiesnband aus dem Kuffler Zelt, die Högl Fun Band, untermalt ein Highlight der besonderen Art. Die Licher Brauerei bereitet sich ganz speziell auf das diesjährige Pohlheimer Wiesnfest vor und wird das Fest mit einem besonderen Genuß-Highlight unvergesslich werden lassen. Mehr demnächst.
Der Eintritt ist am Himmelfahrts-Tag frei. Wir bitten um rechtzeitige kostenfreie Reservierungen/Voranmeldungen für größer Gruppen und Vereine.
Alle weiteren Informationen (Programm, Eintritt, Anfahrt, Buchung etc.) zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie unter: www.pohlheimer-wiesnfest.de

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.811
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Auch beim BAUHAUS Kids Cup 2016 kämpften die jungen Talente um jeden Ball.
Sei dabei beim größten Jugendturnier der Region
Fußball ist Dein Leben? Du kickst auf dem Pausenhof, in der Freizeit...
Stolz präsentieren die Grundschüler der Kirschbergschule ihre Kürbisse
Halloween in den REWE Märkten in Reiskirchen und Großen-Buseck
REWE Partnerkaufmann Nurhan Uras lud die Kindergartenkinder des...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Musiker vom Musikzug Holzheim freuen sich über zahlreichen Besuch
Auf geht`s zur Maifeier nach Pohlheim Holzheim
Die traditionelle Veranstaltung am Montag den 1. Mai beginnt um 11:30...
Die Eiersammler auf ihrer ersten Station 2017 bei Heinz-Otto Schmidt. v.L. Christopher Jung, Michael Hanschke, Jens Schmidt, Heinz-O. Schmidt und Andy Ader
Osternfinale in alter Tradition genossen!
Heiter und lecker wie alle Jahre, war wieder das „Eieressen“ am...
Im Heimatmuseum von Glauburg um den Keltenfürsten (Kopie) versammelt, die „Acht“ vom „Runden Tisch“  Hinten v.L. : Heinrisch Petrasch, Ewald Born, Volker Kauer, Otto Fischer, Peter Schmidt, Rolf Meyer (Prof.) Vorne v.L.: Walter Dam
Auf Tagestour beim Keltenfürst.
Mit einem Kleinbus unternahmen „Die Acht“ vom Runden Tisch im...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.