Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Überwältigende Beteiligung beim 2. Spieltag des TV07 tennis10s cup

Pohlheim | Zweiter Spieltag “TV07 tennis 10s Cup“

Am vergangenen Sonntag, dem 21.Februar, fand in der Tennishalle Alten-Buseck der zweite von drei Spieltagen des 1. “TV07 tennis 10s Cup“ statt. Nach der großen Resonanz bei der ersten Veranstaltung entschieden sich die Ausrichter neben dem Wettbewerb im Kleinfeld auch einen Midfeldwettbewerb anzubieten. So teilte sich das Feld in zwei Alters- und Leistungsgruppen.

Bei der überwältigenden Teilnehmerzahl von 54 Kindern, dies waren 18 Teilnehmer mehr im Vergleich zum ersten Spieltag, erwies sich diese Entscheidung als richtig. Zusätzlich wurden die Platzkapazitäten erweitert und die Spielzeiten ausgedehnt.

Zu den 8 Vereinen vom Januar (TV07 Watzenborn-Steinberg, TC Annerod, TC Buseck, TC RW Gießen, TSV Klein-Linden, TC Krofdorf-Kleiberg, TC Nidda und TC Waldsolms) gesellten sich zusätzlich der TC Gambach und der ESV Grünberg.

Wieder stellte der TV07 Watzenborn-Steinberg um Trainer Christoph Müller das größte Team und erzielte mit 125 Punkten den Tageshöchstwert. Der TSV Klein-Linden unter Führung des Kreisjüngstentrainers Michael Carow stellte mit 14 Kindern ein fast doppelt so großes Team im Vergleich zum Januar und konnte aufgrund seiner Spielstärke mit 119 Punkten nah an den TV07 herankommen.

Auch diesmal erhielten alle Kinder eine Urkunde mit ihrem persönlichen Punktestand. Die ausgestellten lustigen Wanderpokale für die besten drei Teams stellen eine zusätzliche Motivation dar.

Der nächste “TV07 tennis10s Cup“ findet am 18.April wieder in der Tennishalle in Alten-Buseck statt. Dieses Turnier bildet dann den Abschluss der Winterserie.

Stefan Sättler (Kreisjugendwart Tenniskreis Gießen)

 
 

Mehr über

Tennis (120)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Tennis ausprobieren und Spaß haben
Neugierig auf Tennis? Der TV07 Watzenborn-Steinberg bietet auf seiner...
Mit dem TV07 aktiv durch die Sommerferien
Während der hessischen Sommerferien pausieren die meisten Gruppen und...
16 von 35 neuen Mitglieder im Tennisclub Laubach
Tennisclub freut sich über fast 30 neue Mitglieder
Laubach. Der Werbeaufwand war groß, die Resonanz aber auch: 35...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christoph Müller

von:  Christoph Müller

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
21
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Traumhaftes Finale des 1. TV07 tennis10s Cup
Rekordbeteiligung beim Finale 1. TV07 tennis10s Cup Der dritte und...
Neue Turnierserie gestartet
Erster “TV07 tennis 10s Cup“ Am vergangenen Sonntag, dem...

Weitere Beiträge aus der Region

Entlastung des Vorstands - Bedeutung und Hintergründe
Die im Kreisverband Gießen für Obstbau, Garten und Landschaftspflege...
Diplombiologin Monika Peukert (rechts) erklärt die Biodiversität im Mitmachgarten
„Mitmachacker“ und „Mitmachgarten“ feierten Erntefest
Gambach/Holzheim - Zum großen und intensiven Projekt entwickelte sich...
Bild: Dr. Helge Braun (Mitte) mit den Teilnehmern Lisa Marita Groß, Lisa Stöhr (2.+3. v.l.),  Sarah Kühn und Fabian Augustin (1. 2. v.r.) gemeinsam mit Simone Schuster, Mitarbeiterin  Berufsbildungsbereich, sowie Jahrespraktikantin Cara Moll
„Betriebliche Arbeitsplätze sind die inklusivste Form der beruflichen Bildung“ – CDU-Spitzenkandidat Dr. Helge Braun besucht Kompetenzzentrum für berufliche Bildung der Lebenshilfe Gießen
Pohlheim (pm). „Die Arbeit der Lebenshilfe Gießen ist mir sehr...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.