Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Pohlheimer Winterlaufserie macht ihrem Namen alle Ehre

Der Startschuss ist gefallen: Die Veranstalter der Limes-Winterlaufserie verzeichneten am 16. Januar eine gute Beteiligung.
Der Startschuss ist gefallen: Die Veranstalter der Limes-Winterlaufserie verzeichneten am 16. Januar eine gute Beteiligung.
Pohlheim | Winterliche Bedingungen beim 15-Kilometer-Lauf der Limes-Winterlaufserie: Auf der Strecke rund um Pohlheim liefen die Starter am 16. Januar fast überall auf einer geschlossenen Schneedecke. Dennoch - die Beteiligung war gut: Das Veranstalter-Duo TV07 Watzenborn-Steinberg und LGV Marathon Gießen verzeichnete beim zweiten Lauf der 35. Serie rund 250 Starter. Sieger wurden Jan-Philipp Starostzik (SF BG Marburg) und Lea Bäuscher (TSV Krofdorf-Gleiberg). Der Marburger und die Wettenbergerin setzten sich souverän gegen die Konkurrenz durch.

Starostzik – auch der Sieger des „Zehners“ im November – positionierte sich von Anfang an der Spitze des Feldes und lag bald mit deutlichem Abstand vorne. Er siegte in einer Zielzeit von 53:01 Minuten. Verfolger Jürgen Theofel vom FV Wallau, mehrfacher Deutscher Seniorenmeister, lief als Zweiter nach 54:25 ins Ziel. Auf Platz drei kam ebenfalls ein bekanntes Gesicht: Bei Ralf Nowak vom SF BG Marburg stoppte die Uhr bei 56:11. Das Sieger-Trio des 15-Kilometer-Laufs bildet auch die Spitze der vorläufigen Serienwertung.

Bei den Frauen errang Lea Bäuscher den Tagessieg: Die W20-Starterin kam in einer Zeit von 1:02:38 Stunden knapp über die 60-Minuten-Marke. Auf den zweiten Platz lief in 1:03:27 ihre Altersklassen-Kollegin Antina Neugebauer von der LG Eintracht Frankfurt. Rang drei ging an Jutta Pfaff, die in der W50 startet. Die Krofdorf-Gleibergerin benötigte 1:11:04. Da ihre beiden Hauptkonkurrentinnen beim Zehn-Kilometer-Lauf nicht angetreten waren, führt Pfaff nun die Serienwertung der Frauen an. Chancen auf den Seriensieg in der Frauenwertung haben außerdem noch Petra Sonthoff (SF BG Marburg) und Nicole Lönnecker (AS Lahnländer), die in der Zwischenbilanz auf Platz zwei und drei stehen.

Auch beim Jedermann-Lauf über fünf Kilometer wurden am Samstag wieder beachtliche Zeiten gelaufen: Steffen Lang (pingpank.de) war in der Laufwertung mit 17:33 Minuten der Schnellste. Er verwies Lars Peters vom LLT Wallernhausen in 18:21 und Tim Gattinger vom RV-Kleinlinden in 19:13 auf die Plätze zwei und drei. In der zwischenzeitlichen Serienwertung haben trotzdem andere Starter die Nase vorne: Auf Platz eins liegt derzeit Philipp Roth (SC Alsfeld), auf Platz zwei Vincent Größer (Lio Team Hawaii 2010) und auf Platz drei Andre Musij vom LG Asslar Werdorf.

Schnellste Frau auf der Fünf-Kilometer-Strecke war beim ersten Lauf im neuen Jahr Isabelle Gath vom TSV Krofdorf-Gleiberg. Sie knackte mit ihrer Zielzeit von 19:58 die 20-Minuten-Marke. Auf Platz zwei landete in 25:37 Karin Leichtweiß vom TV07 Watzenborn-Steinberg. Winterlauf-Debütantin Katharina Bechtold (Team Ostschule) lief in 26:05 auf den dritten Rang. Bei der Serienwertung der Fünf-Kilometer-Läuferinnen führt Gath nun vor Leichtweiß und Silke Matheis (TV07 Watzenborn-Steinberg). In der Walker-Wertung der Männer kamen Werner Mink (LT Asslar Werdorf), Reinhold Wagner (TV 1899 Großen-Buseck) und Alfred Schnabel (Volkssportfreunde Gießen) auf die vordersten Plätze. In der Serienwertung liegt damit Mink auf dem ersten, Wagner auf dem zweiten und der vereinslos gemeldete Matthias Kammerer auf dem dritten Rang. Bei den Frauen siegte am Samstag Heidrun Neidel (TSG Leihgestern) vor Anke Nowak (LT Dutenhofen), die damit in dieser Reihenfolge auch die Serienwertung anführen.

Beendet wird die 35. Limes-Winterlaufserie am 6. Februar mit dem Halbmarathon über 21,1 Kilometer.

Weitere Informationen zur Limes-Winterlaufserie sind unter www.turnverein07.de abrufbar. Dort gibt es unter anderem die vollständigen Ergebnislisten und eine Bildergalerie vom Lauf.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Limes-Winterlaufserie: Bartels und Haustein sind nicht zu stoppen
Sie holen die Pokale in der Tages- und in der Gesamtwertung: Florian...
Pohlheimer Limes-Winterlaufserie zieht 300 Starter an
Bei der 42. Auflage der Pohlheimer Traditionslaufreihe haben am...
Mit dem TV07 sportlich durch die Feiertage
Der TV07 Watzenborn-Steinberg lädt alle Hobbyläufer, Walker und...
Limes-Winterlaufserie: Nachmeldungen noch möglich / Für Zieleinläufer stehen warme Duschen bereit
Halbzeit bei der Limes-Winterlaufserie: An diesem Samstag, 14....
Ab April: Neuer Breakdance-Kurs für Mädchen
Bei den Jungs ist Breakdance schon länger der Renner – bald können...
Tennis ausprobieren und Spaß haben
Neugierig auf Tennis? Der TV07 Watzenborn-Steinberg bietet auf seiner...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) TV07 Watzenborn-Steinberg

von:  TV07 Watzenborn-Steinberg

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
TV07 Watzenborn-Steinberg
1.669
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Tennis ausprobieren und Spaß haben
Neugierig auf Tennis? Der TV07 Watzenborn-Steinberg bietet auf seiner...
Ab April: Neuer Breakdance-Kurs für Mädchen
Bei den Jungs ist Breakdance schon länger der Renner – bald können...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 130
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
„Kunterbunt“ - Kinder sind „stark“ !
Neben den mit Lichern Kindergärten bestehenden Kooperationen fand nun...
Bestes Segelwetter am Dutenhofener See
Segelclub Gießen hat die Saison eröffnet
Bei strahlendem Sonnenschein eröffneten die Seglerinnen und Segler...

Weitere Beiträge aus der Region

Rad-Aktiv-Tag der Familienradtag zugunsten der Tour der Hoffnung
Wer den Flair einer Tour der Hoffnung erleben möchte, der darf gerne...
v.L. Bdros Ilja, Walter Damasky und Nubar Temelci lauschen dem Spiel der armenischen Klänge.
Viel Information und Emotion bei "Hey hau de hoam"
Unter der Überschrift „Heimat in Bild Wort und Ton“ startete der...
v.L. Dr. Ute Schuh, Heinz-Otto Schmidt, Klaus Schuh, Reinhold Schunk, Kornelia Zahn und Gerhold Häuser
Werbeaktion bringt 16 Neumitglieder
Der Obst- und Gartenbauverein Watzenborn-Steinberg schickt seine...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.