Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Auftakt der Limes-Winterlaufserie: "Youngster" dominieren

Dicht gedrängt: Die Läufer warten an der Startlinie, dass es los geht.
Dicht gedrängt: Die Läufer warten an der Startlinie, dass es los geht.
Pohlheim | 338 Läufer und Walker haben am Samstag die 35. Limes-Winterlaufserie rund um Pohlheim eröffnet. Bei milden Temperaturen, zeitweiligem Regen und frischem Wind siegten auf der Zehn-Kilometer-Distanz Jan-Philipp Starostzik vom SF BG Marburg und Nora Coenen vom TSV Krofdorf-Gleiberg. Den Jedermann-Lauf über fünf Kilometer gewannen Georg Abel und Isabelle Gath (beide TSV Krofdorf-Gleiberg).

Nase vorn hatten bei diesem Lauf die ganz jungen Teilnehmer: M20-Starter Jan-Philipp Starostzik aus Marburg, Jahrgang 1989, siegte in der Hauptklasse mit klarem Vorsprung in einer Zeit von 32:46 Minuten. Verfolger Timo Weckmann, Jahrgang 1984, kam nach 33:21 Minuten ins Ziel. Altmeister Jürgen Theofel vom FV Wallau (M50) landete in einer Zeit von 34:15 Minuten auf Platz drei. Bei den Frauen lief es dieses Mal für die Wettenbergerin Nora Coenen wie am Schnürchen: Die W20-Starterin, Jahrgang 1991, knackte in 39:26 Minuten die 40-Minuten-Marke. Auf die Plätze zwei und drei kamen Jutta Pfaff von der TSG Lollar (W50) in 42:56 Minuten und Steffi Merkel-Heinz vom SF BG Marburg (W40) in 43:27 Minuten.

Auf der Jedermann-Distanz über fünf Kilometer siegte bei den Läufern Georg Abel vom TSV Krofdorf-Gleiberg (Jahrgang 1981) in 17:48 Minuten vor dem erst 13-Jährigen Frederic Schwarz vom Team Tri Flow Bad Endbach (18:42 Minuten) und dem 23-jährigen Gunnar Hüttl vom Team MrTom.de (18:45 Minuten), die direkt hintereinander ins Ziel einliefen. In der Frauenwertung der Läufer ging der Sieg an die 17-jährige Isabelle Gath (TSV Krofdorf-Gleiberg), die 18:49 Minuten für die fünf Kilometer benötigte. Silber und Bronze erhielten die beiden jungen Läuferinnen Hanna Rühl (TSG Lollar) in 19:58 Minuten und Josephine Schuch (LAZ Birkenfeld) in 23:23 Minuten. Bei den Walkern führen der vereinslos gemeldete Stephan Doehler und Heidrun Neidel (TSG Leihgestern) die Wertung an.

Den – diesmal wenige Sekunden verzögerten - Startschuss zur Limes-Winterlaufserie hatte wie in den Vorjahren Pohlheims Bürgermeister Karl-Heinz Schäfer gegeben. Die beiden Veranstalter der Limes-Winterlaufserie, TV07 Watzenborn-Steinberg und LGV Marathon Gießen, zogen ein überwiegend positives Feedback der Auftaktveranstaltung.

Fortgesetzt wird die beliebte Volkslaufreihe mit dem 15-Kilometer-Lauf am 16. Januar 2010 und dem Halbmarathon am 6. Februar 2010.

Weitere Informationen sowie zahlreiche Fotos vom Lauf sind im Internet unter www.turnverein07.de abrufbar.

Dicht gedrängt: Die Läufer warten an der Startlinie, dass es los geht.
Dicht gedrängt: Die... 
Reger Andrang: Alleine auf der Hauptstrecke über zehn Kilometer gingen 300 Läufer an den Start.
Reger Andrang: Alleine... 
Sieger-Duo: Jan-Philipp Starostzik aus Marburg (links) siegte in der Hauptklasse in einer Zeit von 32:46 Minuten. Timo Weckmann (rechts) kam nach 33:21 Minuten als zweiter ins Ziel.
Sieger-Duo: Jan-Philipp... 
Mit einem Lächeln ins Ziel: Siegerin Nora Coenen (TSV Krofdorf-Gleiberg) führt die Frauenwertung an.
Mit einem Lächeln ins... 
Schnellster "Jedermann"-Läufer: Georg Abel hängt die Konkurrenz auf der Fünf-Kilometer-Strecke ab.
Schnellster... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Limes-Winterlaufserie: Bartels und Haustein sind nicht zu stoppen
Sie holen die Pokale in der Tages- und in der Gesamtwertung: Florian...
Pohlheimer Limes-Winterlaufserie zieht 300 Starter an
Bei der 42. Auflage der Pohlheimer Traditionslaufreihe haben am...
Limes-Winterlaufserie: Nachmeldungen noch möglich / Für Zieleinläufer stehen warme Duschen bereit
Halbzeit bei der Limes-Winterlaufserie: An diesem Samstag, 14....
Tennis ausprobieren und Spaß haben
Neugierig auf Tennis? Der TV07 Watzenborn-Steinberg bietet auf seiner...
Ab April: Neuer Breakdance-Kurs für Mädchen
Bei den Jungs ist Breakdance schon länger der Renner – bald können...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) TV07 Watzenborn-Steinberg

von:  TV07 Watzenborn-Steinberg

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
TV07 Watzenborn-Steinberg
1.669
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Tennis ausprobieren und Spaß haben
Neugierig auf Tennis? Der TV07 Watzenborn-Steinberg bietet auf seiner...
Ab April: Neuer Breakdance-Kurs für Mädchen
Bei den Jungs ist Breakdance schon länger der Renner – bald können...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 130
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Schach in der Grundschule
Die Königsjäger ziehen die Sommerferien vor/Verdiente Pause nach viel Arbeit!
Zwar beginnen in Hessen die Sommerferien erst in 1 Woche,...
Adlan Alouche, Mavie-Madeleine Beisheim, Charlotte Luise Wurm, Kiana Schaefer, Janne Launhardt, Jonas Glaser und Julia Amélie Schmidt (v.l.)
Kiana Schaefer gewinnt Bronze bei Deutscher Meisterschaft
Für sechs Athleten des Karate Dojo Lich stand am vergangenen...

Weitere Beiträge aus der Region

Seltener Fund: Hirschkäfer im Regenwasserfass in Holzheim
Holzheim (uli) Lucanus Cervus – Hirschkäfer, sind in Deutschland...
Prof. Dr. Georg Erhardt (re) überreicht Franz Bayer (li) als Dankeschön ein kleines Präsent
Franz Bayer übereignet Lebenswerk am Heimatstube
Während der sonntäglichen Öffnung der Heimatsstube im Pohlheimer...
Hereinspaziert, in die Kleingartenanlage!
Am Samstag "wird in die Hände gespuckt"!
Am 28. Juni begutachtet die Landesbewertungskommission (Jury) auch...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.