Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Noch Sänger gesucht für Workshop mit Chorleiter Gerd Zellmann am Samstag

Pohlheim | Kurzentschlossene Sängerinnen und Sänger sowie Chorleiter können am Samstag, dem 25. Oktober noch am Workshop des Sängerkreises Gießen in Watzenborn-Steinberg teilnehmen. Zum Thema „Jugend im Erwachsenenchor“ wird von 10 bis 16 Uhr in der Gaststätte „Zur Ludwigshöh`“ im Pohlheimer Stadtteil der Dozent und bekannte Chorleiter Gerd Zellmann aus Linsengericht auf die richtige Motivation im Chor durch niveauvolle musikalische Arbeit eingehen. An exemplarischen Beispielen werden Chorwerke und Arrangements für die gemeinsame Arbeit mit Jugendlichen und Erwachsenen im Chor vorgestellt, aber auch Probleme im musikalischen Umgang miteinander erörtert. Der Schwerpunkt der vorgestellten Literatur liegt auf internationaler Folklore. Die Werke werden singend kennen gelernt, dabei werden Tipps zur Einstudierung und Präsentation gegeben. Informationen gibt es beim Sängerkreis-Vorsitzender Claus Schmidt unter der Mail-Adresse clausschmidt2@gmx.de oder telefonisch unter 0175/8381524.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.166
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Interessante und anregende Gespräche kamen bei dem Bürgerreportertreffen mit der GZ auf.
Gemeinsames Treffen zum Gesprächsaustausch
Am 28. April lud die GIEßENER ZEITUNG in die Geschäftsstelle nach...
Auch bei der GZ ist der Frühling eingekehrt....
Einladung zum Bürgerreporter-Treffen
Liebe Bürgerreporter, gerne greifen wir Ihren Vorschlag auf, und...

Weitere Beiträge aus der Region

Entlastung des Vorstands - Bedeutung und Hintergründe
Die im Kreisverband Gießen für Obstbau, Garten und Landschaftspflege...
Diplombiologin Monika Peukert (rechts) erklärt die Biodiversität im Mitmachgarten
„Mitmachacker“ und „Mitmachgarten“ feierten Erntefest
Gambach/Holzheim - Zum großen und intensiven Projekt entwickelte sich...
Bild: Dr. Helge Braun (Mitte) mit den Teilnehmern Lisa Marita Groß, Lisa Stöhr (2.+3. v.l.),  Sarah Kühn und Fabian Augustin (1. 2. v.r.) gemeinsam mit Simone Schuster, Mitarbeiterin  Berufsbildungsbereich, sowie Jahrespraktikantin Cara Moll
„Betriebliche Arbeitsplätze sind die inklusivste Form der beruflichen Bildung“ – CDU-Spitzenkandidat Dr. Helge Braun besucht Kompetenzzentrum für berufliche Bildung der Lebenshilfe Gießen
Pohlheim (pm). „Die Arbeit der Lebenshilfe Gießen ist mir sehr...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.