Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Bester Nachwuchskoch Deutschlands aus Marburger Hotelfachschule

Hannes Arendholz (im Bild links) beim Molekular-Kochkurs
Hannes Arendholz (im Bild links) beim Molekular-Kochkurs
Pohlheim | (Marburg) Der 26-jährige Hannes Arendholz, der kürzlich die Marburger Hotelfachschule abgeschlossen hat, ist vom Gourmet-Magazin "Der Feinschmecker" und Linie Aquavit zum besten Nachwuchskoch Deutschland gekürt worden.

In einem harten Wettbewerb setzte sich das Mitglied der Marburger Köchezunft gegen 100 Mitbewerber durch und erkochte sich den Titel im Dresdener Taschenbergpalais Kempinski.

Schon im Frühjahr schaffte es der sympathische Koch und Hotelbetriebswirt im angesagten Wettbewerb der "Jungen Wilden" unter die letzten drei aus über 1200 ausgesuchten Köche und zählt damit zu Europas besten Nachwuchstalenten.

Die Vorstandskollegen von der Vereinigung der Köche Marburgs e. V., Ulrich Hahn und Andreas Buß, beide zudem Fachlehrer an der genannten Marburger Hotelfachschule, sind mächtig stolz auf ihren jetzt berühmten Kollegen, der zur Zeit als Produktentwickler bei Sander Gourmet in Wiebelsheim tätig ist.

"Auch wenn wir ihn jetzt leider nicht mehr so häufig unter uns haben, so kommt er doch hin und wieder vorbei und schult die jungen wie die alten Hasen in speziellen Fachforen", verriet Ulrich Hahn, Vorsitzender der Marburger Köche.

Mehr über

VKD (7)Marburg (525)Köcheverein (9)Köche (16)Koch (26)Hahn (29)Buß (32)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gegen Chemnitz bestritt Hanna Reeh ihr erstes Bundesliga-Spiel. Foto: Melanie Schneider
Interview mit Hanna Reeh und Kim Winterhoff
Hanna Reeh und Kim Winterhoff stehen meist nicht so im Mittelpunkt...
Viele Leihgaben der Familie Schumacher zu sehen
In der Anneliese-Pohl-Alle 3, unweit vom Hauptbahnhof in Marburg,...
Marburgs Svenja Greunke (weiß) laboriert noch an einer Verletzung aus dem Spiel gegen Saarlouis. Foto: Melanie Schneider
„Bei uns muss halt alles stimmen“
Planet-Photo-DBBL: TSV 1880 Wasserburg – BC Pharmaserv Marburg...
Cantamus Gießen in der Aula der Justug-Liebig-Universität (c) Alexander Seel
Gießener Chor Cantamus lädt zum Weihnachtskonzert am 4. Dezember 2016 erstmals in die Bonifatiuskirche und gemeinsam mit Marina Sagorski an der Eule-Orgel
Der 40-stimmige Chor Cantamus Gießen lädt zu seinem Konzert am 2....
Band „q-stall“ bei ihrem Auftritt
Big-Stimmung bei Mini-Kirmes
Zu einer Mini-Kirmes hatte die Burschenschaft Club Fröhlichkeit und...
Svenja Greunke (links) spielt in der kommenden Saison wieder, Diana Voynova erstmals für den BC Pharmaserv Marburg. Fotos: Melanie Schneider, WBBL
Svenja Greunke bleibt, Diana Voynova kommt
Zwei weitere Spielerinnen haben beim BC Pharmaserv Marburg für die...
Gäste aus Chemnitz, Grünberg und Halle kommen nach Marburg. (Foto: Marcus Richter)
Kaphingst-Cup: 2. bis 4. September
Am ersten September-Wochenende richtet der BC Pharmaserv Marburg ein...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andreas Buß

von:  Andreas Buß

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Andreas Buß
253
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Winterabendlich(t) 2016
Am morgigen Freitag, 18. November, lädt das Pohlheimer Naturheilforum...
nicht nur für Handkäs' ist unsere Region berühmt
Beste Regional-Rezepte gesucht
Nur noch bis zum kommenden Sonntag, dem 15.11.2015, gibt es die...

Weitere Beiträge aus der Region

Toller Klavierabend mit Amalia Safaryan
Wo sonst nur Chorgesang ertönt, sorgte am Mittwochabend die Pianistin...
besonderes Flair im Burghof
"Advent in der Burg"
Grüningen - Zum „Advent in der Burg“ hatten Grüninger Vereine...
Chorifeen und Männer in Mix-Dur 2014
„Machet die Tore weit!“
„Machet die Tore weit!“ Lautet der Titel des geistlichen Konzertes im...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.