Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Der Herbst ist da!


Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Letzte Herbstblüten...
Bevor Sturm und Regen kamen, war ich noch einmal mit meiner Kamera...
Herbst
Herbst
Herbst Schon ins Land der Pyramiden Flohn die Störche übers...
Herbstliches Allerlei
Herbstbild. Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah! Die Luft...
Abtsteich
Herbstliche Impressionen
Der Oktober geht bunt zu Ende
Herbst des Lebens
Wann ist er da dieser Herbst, wenn das Haar sich grau verfärbt, das...
Die schönen Farben des Herbstes
Am Sonntag war ich mit meiner Kamera zunächst an der Lahn und...
Die Farben des Herbstes
Nun ist er da mit all seinen schönen Seiten: der Herbst. Ja, er...

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 02.10.2009 um 15:57 Uhr
Viele Eicheln, harter Winter! Hatten wir auch im letzten Jahr!
Hans Lind
1.681
Hans Lind aus Grünberg schrieb am 02.10.2009 um 16:58 Uhr
Sehr schönes Photo.
Sabine Mayer
599
Sabine Mayer aus Pohlheim schrieb am 02.10.2009 um 17:04 Uhr
Hallo Albert, wir warten einfach auf den Winter ;)
Frau Toth ich denke auch das es ein alter Winter wird, bei den ganzen Nüssen Kasanien usw.
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 02.10.2009 um 18:39 Uhr
Fangen wir schon mal an, für die Heizkosten zur sparen.
Was für ein süßer Tippfehler- "alter" Winter.
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 02.10.2009 um 20:17 Uhr
Ja die Heizkosten werden bestimmt nicht billiger und die alten Bauernregeln treffen meistens zu... :-))
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 02.10.2009 um 21:44 Uhr
Na Abi es gibt jede Menge Bauernregeln... sie beziehen sich ja meistens auf das Wetter...z.B. die Eisheiligen, oder die Schafskälte, der Altweibersommer...die Bauern waren ja auf das Wetter angewiesen um eine gute Ernte zu erziehlen und sie beobachteten da sehr genau, naja und es trifft vieles auch heute noch zu.
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 02.10.2009 um 22:32 Uhr
...Die Bauernregel Nr. 1 kenne ich!!! ;-)
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 03.10.2009 um 10:19 Uhr
Die Eisheiligen sind vom 11. bis 15. Mai und enden mit der kalten Sophie.
Laut Volksglaube wird dann erst das Wetter beständig und es kann gepflanzt und gesät werden. Die jahrhundertealten Erfahrungen der Bauern lassen sich heute meterorologisch nicht immer zu bestätigen.
Ich kenne noch von meiner Gromutter:

Vor Bonifaz kein Sommer,nach Sophie kein Frost.

Pflanze nie vor der kalten Sophie.

Pankrazi, Servazi und Bonifazi sind drei frostige Bazi. Und zum Schluss fehlt nie die kalte Sophie.
Sabine Mayer
599
Sabine Mayer aus Pohlheim schrieb am 03.10.2009 um 13:56 Uhr
Viele Buchnüsse und Eicheln, dann wird der Winter auch nicht schmeicheln.

Wenn die Eichen viel Früchte tragen, wird ein langer Winter tagen.

Wenn die Zugvögel sich vereinen, wird der Winter bald erscheinen.
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 03.10.2009 um 18:27 Uhr
Wir sind im Wald gewandert. Der Boden ist übersät mit Eicheln.
Wenn ein Fünkchen Wahrheit an den alten Bauernweisheiten ist, brrrrrrrrrrrr, dann kommt Väterchen Frost bestimmt.
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 03.10.2009 um 18:57 Uhr
Hallo Ilse... ja Eicheln gibt es dieses Jahr ohne Ende...
Ich hab´noch einige Regeln :-))
Ist der Nussbaum früchteschwer, kommt ein harter Winter her, oder
viele Pilze im Herbst, a strenger Winter werd´s...
Lassen wir uns mal überraschen, gegen Abend kann man schon warme Jacken vertragen .. :-)
lg.Doris
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 03.10.2009 um 19:46 Uhr
Hallo Doris, das Wetter ist immer für eine Überraschung gut!
LG aus Heuchelheim
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 03.10.2009 um 22:12 Uhr
Kräht der Hahn auf dem Mist,
ändert sich das Wetter oder bleibt, wie es ist! ;-)))
...
ich weiß, ...nicht sehr originell :-9
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 03.10.2009 um 23:02 Uhr
zufrieden ????
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sabine Mayer

von:  Sabine Mayer

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Sabine Mayer
599
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Graugänse
Heute ist Frühlingsanfang. Die Graugänse sind auch schon da.
Kraniche über Holzheim
Ab in den Süden

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Am Bahnhof Gießen. Die Sonne kämpft sich durch den Nebel
Nebel-Impressionen vom Samstag
Der Samstag brachte kontrastreiches Wetter. Dichte Nebelfelder und...
Mond aktuell 04.12.2016
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

besonderes Flair im Burghof
"Advent in der Burg"
Grüningen - Zum „Advent in der Burg“ hatten Grüninger Vereine...
Chorifeen und Männer in Mix-Dur 2014
„Machet die Tore weit!“
„Machet die Tore weit!“ Lautet der Titel des geistlichen Konzertes im...
Die Pohlheimer Sportler des Jahres 2016 im Mannschafts-, Frauen- und Männersport auf dem Siegertreppchen (li. Wolfgang Sames).
Frankfurt hätte seine Sportler im Römer geehrt ...
Im Rahmen einer Adventsfeier im Pohlheimer „Reitzentrum-Sames“, auf...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.