Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Pohlheimer Rumänienhilfe: „Humanitäre Hilfe falsch verstanden“

Pohlheim | Immer wieder und viel öfter als sonst klagen die Mitarbeiter des Vorstandes der Pohlheimer Rumänienhilfe über den Zustand von gebrauchter Kleidung und sonstigen Materialien für Rumänien so der Vorsitzende Friedhelm Rüb Pohlheim die uns gebracht werden.
Rüb: "Oft hat man den Eindruck, es werden Keller und Speicher entrümpelt und Materialien, die seit vielen Jahren irgendwo geruht haben, uns als Humanitäre Hilfe gebracht."
Das bedeute für alle Mitarbeiter einen sehr hohen zeitlichen wie körperlichen Einsatz, um heraus zu sortieren, was wirklich brauchbar sein könnte. So würden die Helfer besonders in jüngster Zeit als Entsorgungsunternehmen missbraucht. Vielfach seien Dinge dabei, die gar nicht in Rumänien verteilen werden könnten wie alte Töpfe, leere Gläser, Kleidung, die vor zehn Jahren getragen wurden, Restwolle, abgelaufene Medikamente, Fahrräder und vieles andere. "Oft sind die Säcke und Kartons noch dick eingestaubt", so Rüb.
"Wir nehmen daher derzeit keine Hilfsgüter mehr an. Ab Ende September wollen wir erneut jeweils nach Rücksprache wirklich gut erhaltene Kleidung annehmen. Allerdings mit einer jeweiligen Kostenbeteiligung, um die Fahrtkosten zu unterstützen", so Rüb.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.821
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
AMC Langgöns sagt Oster-Moto-Cross ab
(ikr) Der Oster-Moto-Cross, eine Traditionsveranstaltung des AMC...
Freuen Sie sich auf zahlreiche Aussteller.
Gewerbeausstellung Lahnau am 23. und 24. September: Die Attraktion für Jung bis Alt
Wenn zahlreiche Unternehmen in Waldgirmes ihre Zelte aufschlagen,...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Bahnanschluss zusammen mit einer Ortsdurchfahrt freien Autobahnanbindung würden die Grundlage eines regionalen Premium-Standort für Gewerbeansiedlung bilden, meinen Engin Eroglu, Bettina Jost, Björn Feuerbach und Ulrich Sann (von links)
Ein Jackpot für die Stadt Pohlheim
- (fw). Am Freitag Nachmittag trafen der Fraktionsvorsitzende der...
Ricarda backt: Traumtorten
Für unseren diesjährigen Kulturschultag zum Thema "Traumwelten" am...
FOC Garbenteich-Ost – Tolle Argumente für die Zukunft
Wie schön für Flora und Fauna, wenn im Gewerbegebiet Garbenteich-Ost...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.