Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Versuchter Raub auf Autohändler in Pohlheim

Pohlheim | Am Mittwoch ist der 50-jährige Inhaber eines Autohandels im Pohlheimer Ortsteil Holzheim Opfer eines versuchten Raubüberfalls geworden.
Gegen 17.15 Uhr hatte ein unbekannter männlicher Täter den
Bürocontainer in der Eichgasse betreten, bedrohte den Inhaber aus Butzbach mit einer Faustfeuerwaffe und forderte Geld.
Der 50-jährige sprang daraufhin von seinem Schreibtisch auf und schlug dem Unbekannten die Waffe aus der Hand. Nach einem Handgemenge gelang es dem Täter dann aber, seine Waffe wieder zu ergreifen und ohne Beute aus dem Container zu flüchten.
Der Autohändler blieb bei dem Überfall unverletzt.
Durch Zeugen konnte gesehen werden, wie der Flüchtige kurz danach in einen blauen BMW der neueren 5er Serie einstieg, der in der Nachbarstraße "In der Wann" wartete.
Am Steuer des BMW, der in Richtung Ortsmitte Holzheim davonfuhr, saß nach bisherigen Erkenntnissen eine Frau mit dunklen langen Haaren, die zu einem Zopf gebunden waren.
Eine sofort eingeleitete Ringfahndung der Polizei führte bis in die Abendstunden nicht zum Ergreifen der Täter.
Der bei Tatausführung unmaskierte Täter wird wie folgt beschrieben: etwa 25 bis 30 Jahre alt, 180 bis 185 Zentimeter groß, schlanke Gestalt, dunkle kurze Haare, südländisches Aussehen. Zur Bekleidung liegen keine Hinweise vor.
Täterhinweise nimmt die Kriminalpolizei Gießen unter 0641-70060 entgegen.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) von Amtswegen

von:  von Amtswegen

offline
Interessensgebiet: Gießen
13.927
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Rentenversicherer muss Hinterbliebenenrente nachzahlen Bei eingetragenen Lebenspartnerschaften konkrete Hinweispflicht auf neue Rechtslage
Das Sozialgericht Gießen hat jetzt der Klage einer 58jährigen Frau...
Kriminalpolizei bittet um Hinweise: Wer erkennt die Männer im Mercedes?
Mit dem Bild aus einer Geschwindigkeitsüberwachungsanlage bittet die...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Kinderchor der evangelischen Kirchengemeinde. Hintere Reihe von links: Sybille Orth-Boll, Eva Heerz und Yoerang Kim-Bachmann, rechts mit der Querflöte Susanne Oehler.
"Peter und der Wolf" zu Gast bei "Orgel+"
Die Vielfalt der kulturell-musikalischen Darbietungen unter der Reihe...
Die besonders geehrten und ausgezeichneten Mitglieder von links:  Reiner Holler, Martin Becker, Hartmut Mai, Dieter Reitschmidt, Ewald Seidler, Dieter Veith, Werner Seidler, Helmut Tappe und Edith Görl.
50 Jahre NABU Holzheim/Dorf-Güll/Grüningen
In das Vereinsheim des Musikzuges Holzheim hatte der NABU seine...
Das Diskussions- und Arbeitsergebnis der MV auf einer großen Moderationswand 2 mal 1 Meter groß festgehalten.
Versammlung beschließt Jubiläumsprojekte 2019
Die Vereinsmitglieder des Gesangverein Eintracht 1869...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.