Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Grüninger Warte als Station bei der 3. Limeswanderung

Pohlheim | Wie auch in den vergangenen Jahren war die Grüninger Warte auch bei der 3. Limeswanderung ein lohnendes Ziel für alle Wanderer.
Der Heimatverein hatte sich in diesem Jahr mit Texttafeln gut auf den Besucherandrang gerüstet. Die Besucher konnten sich vorab über Grüningen informieren. Werner Bender hatte in den Texten über den Diebsturm, die Burg, die Warte, die beiden ausgegangenen Dörfer Bergheim und Birnkheim sowie über den Bergbau alles Wichtige zusammen gefasst.
Auf dem Wartturm gab er dann nähere Erläuterungen und beantwortete Fragen.
Bei besster Fernsicht konnten selbst Besucher aus Wetzlar oder Biebertal bis "nach Hause" sehen.

Mehr über

Kul.tour & Na.Tour (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Erika Bender

von:  Erika Bender

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
39
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Grüningen "Dolles Dorf" der Woche
Endlich !!! Grüningen war "Dolles Dorf" Wie ein Lauffeuer...
Krippenspiel
Krippenspiel in Mundart zur Weihnachtsfeier
Die ev. Frauenhilfe hatte zur Jahresabschlußfeier eingeladen. Mit...

Weitere Beiträge aus der Region

Toller Klavierabend mit Amalia Safaryan
Wo sonst nur Chorgesang ertönt, sorgte am Mittwochabend die Pianistin...
besonderes Flair im Burghof
"Advent in der Burg"
Grüningen - Zum „Advent in der Burg“ hatten Grüninger Vereine...
Chorifeen und Männer in Mix-Dur 2014
„Machet die Tore weit!“
„Machet die Tore weit!“ Lautet der Titel des geistlichen Konzertes im...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.