Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

"Für Frauen ist das kein Problem"

Herzhaftes Lachen erschallte aus den heimischen Wohnzimmern und Büros
Herzhaftes Lachen erschallte aus den heimischen Wohnzimmern und Büros
Pohlheim | „Für Frauen ist das kein Problem“, sang Dirigentin Karina Kardaschewa ihren närrischen Chorifeen-Weibern über den Zoom-Online-Stream. So wie die Chorifeen die komplette Corona Zeit ihre Singstunden abhalten, verwunderte es wirklich nicht, dass sie sich auch 2021 eine geile Weibersitzung gestalteten, bei der die Lachmuskeln wieder enorm strapaziert wurden. Mit der Technik sind sie nämlich inzwischen sehr vertraut und streamen ihre Beiträge von Laptops, PC´s oder Smartphone in den gemeinsamen Meetingraum. Als um 19:11 Uhr der Narrhallamarsch aus dem Regiepult von Kerstin Westbrock ertönte, hatten sich bereits die „närrischen Weiber“ schick dekoriert vor ihren Kameras in Pose platziert und prosteten sich zu. Auf ein gutes Gelingen bei ihrer Jubiläumssitzung, der inzwischen 10.

Da bei einer solchen online Sitzungsstruktur der „Host“ wichtiger ist als der Sitzungspräsident, hatten die Mädels ihren Chorsänger Günther Dickel alias „Hosti“ verpflichtet, der die technischen Abläufe zwischen Musik, Büttenreden, Tanz, Gesang und Geschwätz in ihrer über zweistündigen Sitzung zu koordinieren hatte. Dass dieser bereits
Mehr über...
Weiberfasching (39)Musik (1134)Karneval (233)Gesang (347)Frauen (156)Fasching (313)Büttenrede (6)
nach einer halben Stunde eine Glocke aus seinem Fundus holen musste, war dem Spektakel geschuldet, welchen die Weiber bei ihrer Bildschirm-Kommunikation veranstalteten. Da in dieser Life-Sitzung kein einziger Beitrag als Video aus vergangenen oder gar fremden Events eingespielt wurde, war die Spannung besonders knisternd, wenn die Büttenreden angekündigt wurden. Das waren dann auch die Momente, in denen die Bildschirme auf „Speichermodus“ und die eigenen Mikros ausgeschaltet wurden, um die vortragende Chorifeen besser erleben zu können. Denn nicht nur Inhalt, sondern auch die Mimik war es, die das lauschende Publikum immer wieder zu Lachsalven hinriss.

In der Bütt waren bei der diesjährigen Jubiläumsveranstaltung Monika Schwarzer, Helga Schmidt, Arlette Zillich, Ingrid Berk, Roswitha Kauer, Margita Mohr, Renate und Günther Dickel. Erstaunlich dabei, dass die vorgetragenen Inhalte und Geschichten jeweils im unmittelbaren Zusammenhang mit den Geschehnissen in Pohlheim, Watzenborn-Steinberg und im Besonderen mit ihrem Gesangverein Eintracht standen.

Externe Beobachter hätten bestimmt vermutet, „diese Weiber sind doch alle schon geimpft“. Denn wie können Frauen in dieser Zeit, wo landauf, landab sich doch die Tagesabläufe überwiegend
20 Chorifeen feiern mit ihrer Dirigentin Weiberfasching vor ihren heimischen Bildschirm.
20 Chorifeen feiern mit ihrer Dirigentin Weiberfasching vor ihren heimischen Bildschirm.
um Corona drehen, ein solch verrücktes und heiteres Feuerwerk veranstalten? Anscheinend aber ticken „Chorifeen“ ganz anders, analog Koryphäen. Das zeigte sich auch als Renate Dickel zu dem Hit „Marie“ von den „Draufgängern“ den „Knieschwinger“ vortanzte und die Weiberschar vor ihrem eigenen Bildschirm aufsprang und das Spektakel mittanzte.

Dieses Selbstbewusstsein, nicht zu verwechseln mit Überheblichkeit, ist auch das besondere Gütesiegel dieser Chorgruppe im GV-Eintracht Watzenborn-Steinberg. Dazu passte auch, wie die Faust aufs Auge der charmant vorgetragene Song „Für Frauen ist das kein Problem“ von ihrer Chorleiterin Karina Kardaschewa, zugeschaltet aus ihrem Frankfurter Studio.
Mit dem Kölner Fastnachtshit „Drink doch ene met, stell dich nit esu ann…“ lies DJ Kerstin Westbrock nach 3 Stunden den Online-Vorhang fallen, hinter dem noch lange in familiären Kreisen gefeiert wurde.

Wer mehr über die närrischen Mädels der Chorifeen bzw. über das gesamte 40-köpfige gemischte Chorifeen-Ensemble erfahren möchte, kann dies auf deren Homepage einsehen.
www.eintracht-steinberg.de

Herzhaftes Lachen erschallte aus den heimischen Wohnzimmern und Büros
Herzhaftes Lachen... 
20 Chorifeen feiern mit ihrer Dirigentin Weiberfasching vor ihren heimischen Bildschirm.
20 Chorifeen feiern mit... 
Arlette Zillich war auch online in der Bütt (Archiv Foto aus 2020)
Arlette Zillich war auch... 
Ingrid Berk war auch online in der Bütt. (Archivfoto aus 2020)
Ingrid Berk war auch... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

#kulturkirche20 - powered by förderverein thomas morus e.v. - www.morusfreunde.de
Förderverein setzt gute Arbeit fort // Sommerkulturkirche 2021 // Herbstprogramm // Pilgern auf dem Butterweg
In seiner letzten Sitzung hat der Vorstand der Freunde und Förderer...
Weihnachtszeitraum vom 21.-23.12.2020 täglich von 18-20 Uhr St. Thomas Morus Kirche, Grünberger Straße 80
Kein Lockdown der Kirche! St. Thomas Morus Kirche vom 21. - 23. Dezember täglich von 18 bis 20 Uhr offen.
Lockdown hin, Lockdown her - die Kirchen bleiben offen. Weihnachten...
Pebbles 3 Trio Free Jazz & Improvisation
Pebbles 3 Trio Free Jazz & Improvisation am Donnerstag, 22.10.20 19 Uhr in der Kulturkirche St. Thomas Morus
In Zusammenarbeit mit dem GIESSEN IMPROVISERS POOL und dem Kulturamt...
Helauuuu!!! Auch zu hause kann man viel Spaß haben :-) Lachen und positives Denken ist die beste Medizin! Also los geht's!!!
Mit Kerzen und Liedblatt in der Hand singen die Chöre mit den Gästen
Gesang und Dank für 30 Jahre Deutsche Einheit
Am 30. Jahrestag der deutschen Wiedervereinigung gestalteten 198...
Filialleiterin Susan Heckert, Dieter Seidler, Christian Görlach ,Thomas Stotko vor dem Eingang zum Rewe Markt
Rewe Markt Stotko spendet für den Musikzug Holzheim
Eine Spende in Höhe von 400 Euro überreichte der Geschäftsinhaber...
Musikzug Holzheim spielt zum Freiluftkonzert auf
Am Samstag den 10. Oktober spielte der Musikzug Holzheim auf dem...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Günther Dickel

von:  Günther Dickel

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Günther Dickel
3.472
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Philipp bei der Leitungsmontage am Patchpanel im Netzwerkschrank
Schulpraktikum im und fürs "Home-Office"
Eigentlich wollte der 18-jährige Pohlheimer Oberschüler Philipp...
Wo sonst ihre Stammgäste Platz nehmen, stand jetzt ein Blumenstrauß für die Wirtin Sihem und Ehemann Nubar Temelci.
Zum neuen Jahr erstmals Blumen anstatt Freibier!
Jahr ein, Jahr aus gab es am 1. Januar Freibier zum Jahresauftakt im...

Weitere Beiträge aus der Region

Die neue „Hartmut-Lutz-Brücke“ würde die Forderungen des Radverkehrskonzepts des Landkreises Gießen nach sicheren Radwegen erfüllen.
FREIE WÄHLER Pohlheim setzen sich für barrierefreie Anbindung an das neue Gewerbegebiet Garbenteich Ost ein
- (fw). Wünsche der Bürger nach guten, gefahrlosen Wegen für...
Mit dem Ziel vor Augen motiviert bleiben: Karina Scholl und Celine Schmitt vom TV07 Watzenbron-Steinberg,
Hiphop beim TV07: "Wir machen einfach immer weiter"
Viele neue Online-Workouts sind beim TV07 Watzenborn-Steinberg...
Bild von Pete Linforth auf Pixabay
Präsenz Podiumsdiskussion der "Power-Bauern" - Antworten der FREIE WÄHLER Pohlheim
- (fw). Vertreter der FREIE WÄHLER Pohlheim haben ihre Teilnahme an...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.