Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

FREIE WÄHLER sehen Landesgartenschau 2030/31 am Limes um die Stadt Pohlheim als große Chance

FREIE WÄHLER werben für eine Landesgartenschau 2030/31 am Limes um die Stadt Pohlheim
FREIE WÄHLER werben für eine Landesgartenschau 2030/31 am Limes um die Stadt Pohlheim
Pohlheim | - (fw). "Wir FREIE WÄHLER sehen in einer Landesgartenausstellung 2030/31 für die Teilregion am Limes um die Stadt Pohlheim eine große Chance im Hinblick auf ein Instrument der Regionen- und Stadtentwicklung, das der Förderung eines hochwertigen Wohnumfeldes ebenso dient wie dem Landschafts-, Natur- und Umweltschutz", verdeutlicht Andreas Schuch, stellv. Fraktionsvorsitzender aus Pohlheim.

Aus diesem Grund beantragen wir, dass die Rahmenbedingungen für eine Bewerbung zur Ausrichtung der Landesgartenausstellung 2030/31 durch den Magistrat zu klären sind und hoffen auf eine breite parlamentarische Unterstützung. Den genauen Wortlaut des Antrages und dessen Begründung sind den beigefügten Bildern zu entnehmen.

FREIE WÄHLER möchten den wachsenden städtebaulichen Herausforderungen mit guten ökologischen Lösungen beiseite stehen, die dem Klimawandel Rechnung tragen. Die nachhaltige Steigerung der Lebens- und Umweltqualität für alle Bürger und das für Generationen ist ein angestrebtes Ziel, gerade im Hinblick auf die aktuelle Corona-Pandemie.

"Die Ausrichtung der Landesgartenausstellung kann bedeutsame Impulse für Pohlheim und die Nachbarkommunen Münzenberg, Langgöns, Linden, Lich und Hungen geben oder bereits vorhandene Motivationen in ihrem positiven Fortgang beschleunigen", führt Schuch weiter aus.

Mehr über...
Im Rahmen der Durchführung sollte es nach unserem Willen ein breit angelegtes Partizipationsverfahren geben. Dabei können Ideen- und Planungswerkstätten, Dialog- und Informationsformate, Ortsterminen und Online-Plattformen im Vorfeld stattfinden, die Informationen vermittelten, Ideen sammeln und Positionen austauschen.

Eine Veranstaltung wie die Landesgartenausstellung 2030/31 kann für die Teilregion am Limes um die Stadt Pohlheim eine neue Identität schaffen.

Die Artenvielfalt und Biodiversität wird gesteigert und ökologische Systeme im städtischen Umfeld zu neuem Leben erweckt. Verschiedene Möglichkeiten zur Begegnung mit Natur sollten für unsere Kinder und Kindeskinder geschaffen werden.

"Der Limes als ehemalige Grenze kann zum verbindenden grünen Band werden", sagt Schuch mit Blick in die Zukunft.


Wer Zukunft denken kann und mitmachen will, ist bei uns, FREIE WÄHLER Pohlheim, herzlich willkommen. Wir stellen in Kürze unsere Listen für die Ortsbeiräte und die Stadtverordnetenversammlung auf und brauchen zur Umsetzung guter Ideen Ihre Mithilfe.

Besser als immer nur reden, reden, reden, ist Zukunft denken, konstruktiv kommunizieren und verantwortungsvoll handeln. Denkende und handlungswillige Menschen können unser Team prima ergänzen. Rufen Sie mich hierzu gerne an: 06404 8030489

FREIE WÄHLER werben für eine Landesgartenschau 2030/31 am Limes um die Stadt Pohlheim
FREIE WÄHLER werben für... 
Andreas Schuch, stellv. Fraktionsvorsitzender, sieht eine große Chance für die Region
Andreas Schuch, stellv.... 
Antragstext
Antragstext 
Antragsbegründung
Antragsbegründung 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Eigener Kartenausschnitt Pohlheim Nord aus Hessen Mobil, Verkehrsmengenkarte für Hessen, Ausschnitt Kreis Gießen, Ausgabe 2015. Hervorhebung Zählpunkt Friedrich-Ebert-Straße.
Die Stadtverordnetenversammlung entscheidet über die Zukunft der Stadt Pohlheim, nicht der Bürgermeister
- (fw). Die Freien Wähler Pohlheim finden die Angriffe der...
Der Fraktionsvorsitzende der Freien Wähler Pohllheim, Ulrich Sann, sucht gute Rad- und Fußwege in Pohlheim, abseits vielbefahrener innerörtlicher Straßen
Wir wollen mehr Menschen zum Radfahren motivieren
- (fw). Die Freien Wähler in Pohlheim wünschen sich einen sicheren...
Straßenausbaubeiträge, ein deutschlandweit mitunter emotional diskutiertes Thema.
Freie Wähler Pohlheim sehen wiederkehrende Straßenausbaubeiträge als Zwischenlösung bis das Land die Kommunen finanziell besser unterstützt
- (fw). Am 03.07.2020 fand die fortgesetzte Sitzung der...
Demokratie (Volksherrschaft)
Beteiligt euch in der Demokratie
- (fw). Die Partei FREIE WÄHLER Pohlheim freuen sich über die Worte,...
Humbug - Bedeutungen
"Grüner Humbug" wirkt als öffentliche Diffamierung des Pohlheimer Gemeindevorstandes
- (fw). Der Fraktionsvorsitzende der Pohlheimer Grünen, Eckart...
Fit in den Sommer: Beim TV07 Watzenborn-Steinberg finden derzeit viele Angebote draußen statt. Foto: Elisabeth Buck photographik
Fitness, Yoga und mehr: TV07 bietet weitere Kurse an
Der TV07 Watzenborn-Steinberg ist mit einem erweiterten Kursangebot...
Platzkonzert vor dem Gasthaus " Zur Linde" in Holzheim
Offene Proben für interessierte Musiker/innen
Die aktiven Musiker/innen vom Musikzug Pohlheim Holzheim treffen sich...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) FREIE WÄHLER Pohlheim

von:  FREIE WÄHLER Pohlheim

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
FREIE WÄHLER Pohlheim
391
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Humbug - Bedeutungen
"Grüner Humbug" wirkt als öffentliche Diffamierung des Pohlheimer Gemeindevorstandes
- (fw). Der Fraktionsvorsitzende der Pohlheimer Grünen, Eckart...
Demokratie (Volksherrschaft)
Beteiligt euch in der Demokratie
- (fw). Die Partei FREIE WÄHLER Pohlheim freuen sich über die Worte,...

Weitere Beiträge aus der Region

Kaminrauch über den Dächern von Pohlheim
Tschüss November mit rauchenden Kaminen
Wer am letzten Novembermorgen die ersten Sonnenstrahlen über den...
Wenn die Schublade aufgeräumt oder gar dekoriert ist, kann man sie sogar offen präsentieren!
Ideen aus der Schublade
Wer aufgeräumt hat, erkennt meist auch Dinge, die ihm sonst im...
Ewald Seidler, Ephrem Solomon, Werner Seidler, Giacomo Balistrevi, Achim Berg, Erhard Gross, Steffen Mühl ( von links )
Mehr Biodiversität durch Pflanzaktion am Biotop "Altstädter Bach"
Rund einhundert Sträucher und Bäume pflanzte am Montag Vormittag...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.