Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

"Eintracht" feiert 140 Jahre Vereinsbestehen

Der Vorstand der "Eintracht".
Der Vorstand der "Eintracht".
Pohlheim | Vor 140 Jahren gründeten einige sangesfrohe Männer im Gasthaus "Zum grünen Baum" in Steinberg den Männergesangverein "Eintracht". Jetzt, 140 Jahre später, hat der Gesangverein "Eintracht" dort noch immer dort sein Vereinslokal. Die Gastwirtfamilie Sommer ist nach wir vor der Mittelpunkt im Vereinsleben des inzwischen aus zwei Chören bestehenden Geburtstagskindes.
Der Männerchor des Jubiläumschores ist mit seinen heute 65 aktiven Sängern einer der großen Chöre der Region. Nach den großen heimischen Chorleitern Heinrich Schmandt und Hans Weiß wird die Eintracht seit nun 15 Jahren von Hubertus Weimer geleitet. Der ausgebildete Musiker versteht es immer wieder, die Sänger zu enormen musikalischen Leistungen zu motivieren. Mit ihm hat der Verein in den vergangenen Jahren viele unvergessene Höhepunkte erlebt und erarbeitet.
Konzertreisen in die USA, nach Italien und innerhalb Deutschland sind genauso unvergessene wie die erfolgreiche Teilnahme an internationalen und nationalen Wettbewerben. Unvergessen sind drei Golddiplome, die höchste Auszeichnung für einen Laienchor, die als Auszeichnung von den internationalen Chorwettbewerben aus Grado (Italien), Riva del Garda (Italien) und Wernigerode (Harz) mit nach Pohlheim gebracht wurden.
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Natürlich stehen auch Konzerte und sonstige Events aller Art im Jahreskalender des Chores.
Gemeinsame Konzerte mit der a capella Formation "Sechszylinder", dem aus Rundfunk und Fernsehen bekannten Johannes Kalpers und den „Drei Stimmen“, sind nur einige wenige Glanzpunkte der vergangenen drei Jahre Vereinsarbeit. Auch die jährlichen Weihnachtskonzerte mit jungen Nachwuchskünstlern sowie heimischen Musikgrößen sind ein Bestandteil der regelmäßigen Arbeit von Chor und Dirigent.
Das soziale Engagement des Vereines wird durch eine Vielzahl von Benefizveranstaltungen, die Unterstützung sozialer und kirchlicher Einrichtungen wie die „Tafel“, Orgelrenovierungen in Kirchen, Polizeiseelsorge ständig dokumentiert.
Seit 2002 ist aus einem damals als Projektchor gedachten Ensemble ein zweiter Chor im Vereinsgefüge entstanden. Die Chorifeen sind, heute im siebten Jahr als gemischter Chor eine weitere musikalische Variante der "Eintracht".
Zunächst unter der Leitung von Stefan Spielberger leitet nun seit März diesen Jahres der junge Musiklehrer Torsten Schön aus Gießen diesen noch relativ jungen Chor.
Eröffnet wurde das musikalische Jubiläumsjahr mit einem Konzert des Männerchores mit dem Johann-Strauß-Orchester und dem Solisten Klaus Durstewitz.
Die Chorifeen.
Die Chorifeen.
Die Veranstaltungsreihe im Jubiläumsjahr geht nun am kommenden Samstag mit einem großen Konzertsingen weiter. zwölf befreundete Chöre nehmen an dder Jubiläumsveranstaltung in der Volkshalle Watzenborn-Steinberg teil. Weiter geht es dann im Oktober mit einem Konzert des Männerchores anlässlich des Jubiläum des Bauerschen - Gesangvereins in der Aula der Universität Gießen. Am 25. Oktober steht die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes in der evangelischen Kirche in Watzenborn-Steinberg auf dem Programm. Am gleichen Nachmittag werden die Chorifeen der Eintracht das Konzert junger Chöre des Sängerkreises Giessen in der Volkshalle organisieren und mitgestalten.
Zur Geburtstagsfeier sind am 20 November alle Watzenborn-Steinberger Gesangvereine und Chöre zu einem gemeinsamen Chormusikevent in die Volkshalle eingeladen. Die Eintracht-Familie mit allen Mitglieder, Freunden, Sponsoren und den Vereinsjubilaren des Jahres 2009 werden am 21. November in der Volkshalle Geburtstag feiern. Das Weihnachtskonzert am 21. Dezember beschließt das Jubiläumsjahr. Diese Veranstaltung ist wie alle aufgeführten Programmpunkte kostenfrei - die freiwillige Spende des Weihnachtskonzertes soll für die diakonische Arbeit unserer Kirchen genutzt werden.

Der Vorstand der "Eintracht".
Der Vorstand der... 
Die Chorifeen.
Die Chorifeen. 
 
 
Chorleiter Hubertus Weimer und Vereinswirt Karl Sommer.
Chorleiter Hubertus... 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus unseren Vereinen

von:  aus unseren Vereinen

offline
Interessensgebiet: Gießen
3.294
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ehrungen der erfolgreichen Fahrer im AMC.
AMC Langgöns feiert Weihnachten und ein erfolgreiches Jahr
Auf ein erfolgreiches Jahr 2015 konnten die Motorsportler des AMC...
Die Geehrten v.L.n.R.: Meike Zettl, Wilfried Fränzke, Jens Hofmann, Kerstin Fränzke, Ricarda Loos, Michael Grünwald
Jens Hofmann gewinnt Hessischen Rallyesprintpokal
Der AMSC Pohlheim hatte am Samstag zur Siegerehrung des diesjährigen...

Weitere Beiträge aus der Region

Chorifeen und Männer in Mix-Dur 2014
„Machet die Tore weit!“
„Machet die Tore weit!“ Lautet der Titel des geistlichen Konzertes im...
Die Pohlheimer Sportler des Jahres 2016 im Mannschafts-, Frauen- und Männersport auf dem Siegertreppchen (li. Wolfgang Sames).
Frankfurt hätte seine Sportler im Römer geehrt ...
Im Rahmen einer Adventsfeier im Pohlheimer „Reitzentrum-Sames“, auf...
Modern Voices mit Andreas Stein
Wintergala im Winterwald
Mit dem Titel „Wintergala“ hatte der gemischte Chor „Modern Voices“...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.