Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Frisch gebackener Köche-Hessenmeister kommt aus Marburg

Stefan Kappel bei der Urkundenverleihung
Stefan Kappel bei der Urkundenverleihung
Pohlheim | 02.06.2009 -
Da hat Stefan Kappel gut lachen...
Nach dem Sieg bei den Dehoga-Bezirksjugendmeisterschaften in Eschwege (März 2009), und dem vierten Platz beim Rudolf-Achenbach-Pokal Anfang Mai in Frankfurt, holte er nun in einer harten Ausscheidung den Titel des Hessenmeisters nach Marburg. Somit reiht er sich ein in die Riege der Sieger, wie beispielsweise Imo Klausmann, Paul Scheliga, Lars Jungermann und Sebastian Gnau, die alle aus dem gleichen Köche-Zweigverein stammen (www.koecheverein-marburg.de).

Stefan, der im Restaurant Dombäcker (Amöneburg) und an der Hotelfachschule an der Käthe-Kollwitz-Schule in Marburg ausgebildet wird, vertritt somit Hessen Anfang Oktober bei den Dehoga-Bundesmeisterschaften auf dem Petersberg, dem ehemaligen Gästehaus der Bundesrepublik. Sollte er in dieser harten Konkurrenz erneut siegen, dürfte er sich Deutscher Meister 2009 nennen. Neben seinen beiden Fachlehrern Ulrich Hahn und Andreas Buß drückt ihm somit wohl ganz Hessen die Daumen.

Stefan Kappel bei der Urkundenverleihung
Stefan Kappel bei der... 
Das Vier-Gänge-Siegermenü
Das Vier-Gänge-Siegermenü 

Mehr über

Marburg (501)Köcheverein (9)Kochen (92)Koch (26)Kappel (2)Hessenmeister (14)Hahn (29)DEHOGA (3)Buß (32)Bonn (7)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Viele Leihgaben der Familie Schumacher zu sehen
In der Anneliese-Pohl-Alle 3, unweit vom Hauptbahnhof in Marburg,...
Kommunalpolitik und gesamtwirtschaftliches Gleichgewicht
(Marburg) Nach den Kommunalwahlen vom 6. März werden die Karten im...
Marburger Schloss bei Nacht
Copy & Paste and a little Bildbearbeitung ...
Neulich hatte ich abends etwas in Marburg zu erledigen. Leider war...
Das älteste Blindengymnasium Deutschlands, 100 Jahre Blista
Vom 1. bis zum 3 Juli feiert die Blista, Deutsche Blindenanstalt ihr...
Der Blick vom Schlosspark auf den Hexenturm
Hinter dem Landgrafenschloss in Marburg steht noch eine grausame Seite der Stadt
Wie in anderen Städten wurden auch in Marburg Menschen verfolgt,...
Auch eine Niederlagen-Serie konnte dem Mannschaftsgeist nichts anhaben. (Foto: M. Schneider / belichtbar.net)
Saisonrückblick 2015/16 – Teil 2: Rückrunde
Höhen, Tiefen und Rekorde. Auswärtssieg in Nördlingen (78:53 / 8...
Liebe Sprayer
Eure Graffitis sehen ja schön aus. Leider konnte ich heute auf meiner...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andreas Buß

von:  Andreas Buß

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Andreas Buß
248
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
nicht nur für Handkäs' ist unsere Region berühmt
Beste Regional-Rezepte gesucht
Nur noch bis zum kommenden Sonntag, dem 15.11.2015, gibt es die...
(Bildunterschrift: LINKS: Kürbiszüchter Willi Hütig aus Anzefahr, Rechts: Köche-Vorsitzender Andreas Buß, zusammen mit den Köche-Azubis)
Wer schätzt das Gewicht des Riesenkürbis? - Kulinarische Gutscheine winken.
Er ist schon legendär - der Stand der Vereinigung der Köche Marburgs...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Vorsitzende der FREIEN WÄHLER Pohlheim, Andreas Schuch, begrüßte Samstagnachmittag in der Grillhütte des Musikzuges Holzheim die Gäste zur „Familienfeier des FW-Vereins“.
FREIE WÄHLER Pohlheim feiern Familienfest
- (fw). Der Vorsitzende der Freien Wähler (FW) Pohlheim, Andreas...
Der RV-Meister Roland Schuster vor seiner Schlaganlage
Dem RV-Meister über die Schulter geschaut
/Langgöns/Hüttenberg. Auf den ersten Blick, scheint hier der...
Ingi Fett, umringt von vier Mädchen auf dem Bühnenrand sitzend, singt sie „die Schöne und das Biest“
St. Martin feierte Jubiläum
Mit einem „Bunten Abend“ feierte die katholische Kirchengemeinde den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.