Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Nur noch 20 Karten für "Deutschland Singt" erhältlich

Wir sind dabei und Du?
Wir sind dabei und Du?
Pohlheim | In Watzenborn-Steinberg laufen seit dieser Woche die musikalischen Vorbereitungen auf Hochtouren!
Denn am Montag-, Donnerstag- und heute Abend finden in der Christuskirche unter der Leitung von Kantorin Cordula Scobel um 19:00 Uhr und 20:15 Uhr die finalen Singstunden statt. Dabei proben über 60 Chormitglieder aus Sängerkranz, Eintracht, Kirchen- und Gospelchor in Kleingruppen von jeweils 14 Personen, damit sie mit ihren 130 Gästen am Samstagabend um 19:00 Uhr den 30. Jahrestag der deutschen Wiedervereinigung feiern können. Denn unter dem Motto „Deutschland singt“, „singt auch Pohlheim“ auf dem Rathausplatz in der Ludwigstraße 31 mit der Bevölkerung zu diesem besonderen Ereignis.
Zudem wird eine Band die große „Singgemeinde“ begleiten zu Titeln wie; „Die Gedanken sind frei“, Amanzing Grace“, „Der Mond ist aufgegangen“, „We Shall Overcome“, „Über sieben Brücken musst du gehen“ …
Auch Bürgermeister Udo Schöffmann und Jakob-Ernst Kandel, Vorsitzender des Pohlheimer Partnerschaftvereins werden Grußworte sprechen.
Dass sie hierbei sogar 30 Gäste aus der sächsischen Partnerstadt Strehla/Riesa begrüßen können verleiht der Veranstaltung noch einen besonderen Charme.

Aufgrund der zurzeit wichtigen Hygienemaßnahmen sind zu der Veranstaltung nur 200 Person zugelassen. Wer hier noch dabei sein will, melde sich schnell an
unter: singmit-pohlheim-3okt@gmx.de um noch eine der 20 Restkarten zu bekommen.

Bitte bei der Anmeldung Name, Adresse und Telefonnummer angeben.
Weitere Infos über die gesamte bundesweite Aktion unter https://3oktober.org

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Deutsch-Rumänische Verein Gießen stellt sich vor
(kk) Alles beginnt in diesem Jahr. Karsten Kopp, Initiator des...
Deutschland singt und Pohlheim auch
Deutschland singt und Pohlheim auch!
Seit Wochen wird deutschlandweit für die Aktion „3. Oktober...
Der Badestrand von Bad Saarow
Eine Entdeckung in Brandenburg: Das märkische Meer
Ja, ich muss zugeben, es hat uns in Folge der Corona-Krise statt nach...
Kommt ins Endspiel
Viel Glück heute Abend FCB.
Mit Kerzen und Liedblatt in der Hand singen die Chöre mit den Gästen
Gesang und Dank für 30 Jahre Deutsche Einheit
Am 30. Jahrestag der deutschen Wiedervereinigung gestalteten 198...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Günther Dickel

von:  Günther Dickel

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Günther Dickel
3.428
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
v.L. Otto-Ludwig Felder, Prof. Dr. Georg Erhardt (Motormäher), Hans-Willi Büchler und Werner Becker (mit der Motorsende)
Arbeitseinsatz im Limesgraben
Zu einem intensiven „Gras-Mäheinsatz“ hatte Werner Becker seine...
Mit Kerzen und Liedblatt in der Hand singen die Chöre mit den Gästen
Gesang und Dank für 30 Jahre Deutsche Einheit
Am 30. Jahrestag der deutschen Wiedervereinigung gestalteten 198...

Weitere Beiträge aus der Region

Musikzug Holzheim wegen Corona vorübergehend keine Proben
Die Corona Pandemie hat nun auch Pohlheim voll erwischt. Der Musikzug...
Bürgermeisterwahl in Pohlheim / Realität und Wünsche
Quo vadis Pohlheim? Wie wichtig sind...
Wegen Corona: TV07 ändert Kursprogramm
Der TV07 Watzenborn-Steinberg verfolgt die aktuelle Pandemie-Lage...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.