Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Wir wollen mehr Menschen zum Radfahren motivieren

Der Fraktionsvorsitzende der Freien Wähler Pohllheim, Ulrich Sann, sucht gute Rad- und Fußwege in Pohlheim, abseits vielbefahrener innerörtlicher Straßen
Der Fraktionsvorsitzende der Freien Wähler Pohllheim, Ulrich Sann, sucht gute Rad- und Fußwege in Pohlheim, abseits vielbefahrener innerörtlicher Straßen
Pohlheim | - (fw). Die Freien Wähler in Pohlheim wünschen sich einen sicheren Weg zur alleinigen Nutzung für Fußgänger und Radfahrer, vom Bushaltepunkt „Auf der Brücke“ an der Gießener Straße bis zum Pohlheimer Stadtzentrum, mit Stadtverwaltung, Kindergarten, Bücherei und Volkshalle.

Fraktionsvorsitzender Ulrich Sann, der gerne mit seinem Elektro-Fahrrad fährt, beantragt in der Stadtverordnetenversammlung die Ermittlung des planerischen Aufwandes und der Kosten für den Ausbau des Wegs „Zur Eichwiese“, um zukünftig die innerörtliche autofreie Mobilität in Pohlheim zu steigern.

„Die Bedeutung des Fuß- und Radverkehr nimmt zur Zeit deutlich zu. Diesen Effekt wollen die Freien Wähler mit ihrem Antrag "Ziel orientiert" fördern“, führt Sann aus.

Die vorgeschlagene Verbindung soll unter der Beachtung der neusten baulichen Standards, wie vorgeschriebene Breite, Vermeidung von gefährlichen Querungen sowie hohen Bordsteinen und Engstellen, realisiert werden. In Folge dieser Maßnahme könnten zukünftig bedeutend mehr Fußgänger und Radfahrer die viel befahrene Ludwigstraße meiden und sich auf einem sicheren Wege durch die Stadt bewegen.

Bei gegenseitiger Rücksichtnahme werde die Nutzung durch Fußgänger und Radfahrer aus Sicht der Freien Wähler weiterhin verträglich ablaufen.

Eine Erweiterung ähnlicher Maßnahmen auf andere Verbindungswege in Pohlheim sei denkbar. „Unser Antrag soll das bestehende Fuß- und Radwegenetz in Pohlheim verbessern und Menschen motivieren, sich alternativ, ohne Verbrennungsmotor und dessen schädliche Abgase, zu bewegen“, kommentiert Sann abschließend.

Der Fraktionsvorsitzende der Freien Wähler Pohllheim, Ulrich Sann, sucht gute Rad- und Fußwege in Pohlheim, abseits vielbefahrener innerörtlicher Straßen
Der Fraktionsvorsitzende... 
Der Fraktionsvorsitzende der Freien Wähler Pohllheim, Ulrich Sann, sucht gute Rad- und Fußwege in Pohlheim, abseits vielbefahrener innerörtlicher Straßen
Der Fraktionsvorsitzende... 
Der Fraktionsvorsitzende der Freien Wähler Pohllheim, Ulrich Sann, sucht gute Rad- und Fußwege in Pohlheim, abseits vielbefahrener innerörtlicher Straßen
Der Fraktionsvorsitzende... 
Verlauf des ertüchtigten innerörtlichen Fuß- und Radweges (Kartengrundlage:  OpenStreetMap)
Verlauf des ertüchtigten... 
Die enge Ludwigstraße kann man meiden.
Die enge Ludwigstraße... 
Vom Fahrrad auf die Trimm-Dich-Pfad Geräte
Vom Fahrrad auf die... 
Den Fortweg überquert und die Neue Mitte inklusive Nahversorgung ist erreicht
Den Fortweg überquert... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Eigener Kartenausschnitt Pohlheim Nord aus Hessen Mobil, Verkehrsmengenkarte für Hessen, Ausschnitt Kreis Gießen, Ausgabe 2015. Hervorhebung Zählpunkt Friedrich-Ebert-Straße.
Die Stadtverordnetenversammlung entscheidet über die Zukunft der Stadt Pohlheim, nicht der Bürgermeister
- (fw). Die Freien Wähler Pohlheim finden die Angriffe der...
Ulrich Sann - FW Fraktionsvorsitzender
Freie Wähler Pohlheim lehnen zusätzliche Belastungen ab
- (fw). Es gibt zu dem Thema des Berichtes „Geschlossene...
Straßenausbaubeiträge, ein deutschlandweit mitunter emotional diskutiertes Thema.
Freie Wähler Pohlheim sehen wiederkehrende Straßenausbaubeiträge als Zwischenlösung bis das Land die Kommunen finanziell besser unterstützt
- (fw). Am 03.07.2020 fand die fortgesetzte Sitzung der...
Illerschleife bei Kalden
Die Illerschleife bei Kalden - am Iller-Radweg von Oberstdorf nach Ulm
Die Iller entsteht unmittelbar nördlich von Oberstdorf durch...
Demokratie (Volksherrschaft)
Beteiligt euch in der Demokratie
- (fw). Die Partei FREIE WÄHLER Pohlheim freuen sich über die Worte,...
Der Kauf von Lastenrädern wird vom Land Hessen mit bis zu 1.000 Euro gefördert.
Land fördert Lastenräder und Fahrradanhänger
Das Land Hessen fördert den Kauf von Lastenfahrrädern und...

Kommentare zum Beitrag

122
Julius Epstein aus Gießen schrieb am 09.06.2020 um 12:20 Uhr
Wenn man in Deutschland gegenseitige Rücksichtnahme im Straßenverkehr erwarten könnte, gäbe es das Problem gar nicht. Die schwächstem Verkehrsteilnehmer, das sind die Fußgänger, sollte man schützen und nicht mit dem Radverkehr zusammen führen. Durch die Elektroräder ist die Gefahr für Fußgänger noch größer geworden. Fahrräder gehören auf die Straße, gegebenenfalls muss der Autoverkehr auf 30 KMH gebremst werden.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) FREIE WÄHLER Pohlheim

von:  FREIE WÄHLER Pohlheim

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
FREIE WÄHLER Pohlheim
385
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Humbug - Bedeutungen
"Grüner Humbug" wirkt als öffentliche Diffamierung des Pohlheimer Gemeindevorstandes
- (fw). Der Fraktionsvorsitzende der Pohlheimer Grünen, Eckart...
Demokratie (Volksherrschaft)
Beteiligt euch in der Demokratie
- (fw). Die Partei FREIE WÄHLER Pohlheim freuen sich über die Worte,...

Weitere Beiträge aus der Region

Präsenz-Sportbetrieb muss pausieren
Ab Montag, 2. November, wird der Freizeit- und Amateursportbetrieb...
Andreas Ruck möchte "Holiday-Bürgermeister" in Pohlheim werden
Am 1. November treten in Pohlheim zwei Kandidaten zur...
Musikzug Holzheim wegen Corona vorübergehend keine Proben
Die Corona Pandemie hat nun auch Pohlheim voll erwischt. Der Musikzug...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.