Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Mal wieder eine gute Nachricht!

v.l. Herwig Bender, Helmut Engel und Prof. Dr. Ulf Sibelius bei der Spendenübergabe
v.l. Herwig Bender, Helmut Engel und Prof. Dr. Ulf Sibelius bei der Spendenübergabe
Pohlheim | Als Dank für 80 Lebensjahre und noch intakter Gesundheit, hatte Helmut Engel seine Geburtstagsgäste bei seiner Feier im Gasthof „Krone“ gebeten, anstatt Sachgeschenke Geldbeträge zu stiften.

Dass sein Aufruf eine solch positive Resonanz bei seinen Gästen auslöste, erfreute den Jubilar so sehr, dass er die stolze Gästespende von 1.800 Euro nun auf 2.500 Euro aufgestockt hat.

Mit diesem Betrag und der obligatorischen Checküberreichung hat er nun die „Carsten Bender-Leukämie-Stiftung“ und den „Förderverein PalliativPro“ mit je 1.250 Euro erfreut.

Die „Carsten Bender-Leukämie-Stiftung“ hat den Zweck der Förderung der medizinischen Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der akuten und chronischen Leukämie. Die vielen schmerzlichen Erfahrungen, die der Vorstand der Stiftung, Herwig Bender während der 16-monatigen Krankheitsphase seines Sohnes Carsten machen musste, haben in bewegt, vor zwölf Jahren diese Stiftung ins Leben zu rufen.
Bender äußerte sich bei der Scheckübergabe sehr erfreut, dass im vorliegenden Fall sein langjähriger Freund Helmut Engel dazu aufgerufen hatte, auch seine Stiftung zu unterstützen. Er fügte noch an, dass er stolz sei, kein Geld in die Verwaltung der Stiftung stecken zu müssen, da all diese Aufgaben ehrenamtlich von Mitgliedern des Kuratoriums getätigt würden.
Mehr über...
Spenden (280)Soziales (60)Medizin (85)Hilfe (87)Gesundheit (390)
Weitere Infos: http://www.carsten-bender-leukaemie-stiftung.de/

Da Helmut Engel aber auch der „Förderverein PalliativPro“ in Mittelhessen am Herzen liegt, ließ er dessen Vorsitzenden Professor Dr. Ulf Sibelius den zweiten Teil seiner Spende zukommen.
Prof. Sibelius informierte, dass sich der Förderverein ausschließlich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden finanziere, mit denen Projekte und Dienstleistungen möglich gemacht werden, die nicht von den Krankenkassen finanziert werden. Hierzu zählen u.a.: Sonderausstattungen, Fahrzeuge für die ambulante „Zuhause-Betreuung“, Weiterbildungskosten der Mitarbeiter sowie Räume der Stille incl. der Angehörigenbetreuung.
Weitere Infos: http://www.palliativpro.de/foerderverein

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Nimmt der Bundesgesundheitsminister seine eigenen Verordnungen nicht ernst?
Heute, am 14.04.2020, besuchten der Hessische Ministerpräsident...
Patrick Walldorf Nordst. Olaf Dubs Latscho´s
Die 67er Latscho´s helfen gemeinsam in der Krise
Die 67er Latscho´s helfen gemeinsam in der Krise und spenden an den...
Gesundheit statt Profite
Anlässlich der Übernahme der Rhön AG, und damit auch des...
Nicht nur in Coronazeiten ein Macher – Markus Machens
Auch ihn erwischte die Schließung seines Möbelhauses kalt, als im...
Zum Charakter der „Hygienedemos“
Nach Wochen der Einschränkungen werden immer mehr Regeln gelockert,...
Spendenübergabe an Weihnachten (re. Lena Sommer)
Vor vier Wochen war auch das vorbei ...
Corona dominierte über Nacht auch dieses Hilfsprojekt! Als Anfang...
Die im „Grünen Baum“ beheimatete Vereine rufen zur Unterstützung auf!
Vereinsvorstände unterstützen Vereinslokal!
Wo bis zum 15. März 2020 reger Vereins- und Bürgerbetrieb herrschte,...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Günther Dickel

von:  Günther Dickel

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Günther Dickel
3.406
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
v.L. Prof. Dr. Georg Erhardt, Renate Becker und Birgit Kolmer
Heimatvereinigung zieht positive Bilanz
Wenn Vorstand und Orga-Teams eines Vereins ihre Jahresarbeiten,...
Deutschland singt und Pohlheim auch
Deutschland singt und Pohlheim auch!
Seit Wochen wird deutschlandweit für die Aktion „3. Oktober...

Weitere Beiträge aus der Region

Heinz Guggert erläutert in der Obstanlage die Anpflanzug von Bäumen
Geheimrat Oldenburg, Freiherr von Berlepsch, Goldparmäne & Co. Der Butzbacher Lions-Club auf der Suche nach „fast“ verlorenen Schätzen
Gambach An der Nahtstelle einer Streuobstwiese und der Gambacher...
Bachstelzen "inspizierten" den "jungfreuliche" Biotop mit Bachinsel neben der A45 in der Holzheimer Gemarkung
Bürgermeister Udo Schöffman: "Ein Lob aus der Natur für eine weitere Biodiversitätsinsel in Pohlheim!"
Zwölf Renaturierungsmaßnahmen hatte die Verwaltung der Stadt Pohlheim...
v.L. Prof. Dr. Georg Erhardt, Renate Becker und Birgit Kolmer
Heimatvereinigung zieht positive Bilanz
Wenn Vorstand und Orga-Teams eines Vereins ihre Jahresarbeiten,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.