Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Musik zum 500. Jubiläum

Kirchenvorstand präsentiert das Festprogramm 2020 v.l. Hildegard Junker, Pfarrer Matthias Bubel, Pfarrerin Jutta Martini und Martin Noack (Vors. des Kirchenvorstandes) mit der linken Hand auf dem „Paul-Hutten-Chor“.
Kirchenvorstand präsentiert das Festprogramm 2020 v.l. Hildegard Junker, Pfarrer Matthias Bubel, Pfarrerin Jutta Martini und Martin Noack (Vors. des Kirchenvorstandes) mit der linken Hand auf dem „Paul-Hutten-Chor“.
Pohlheim | Wie gut, dass in den letzten Jahrzehnten immer wieder Abschnitte der Grüninger Kirche renoviert und restauriert wurden, wodurch der Stadt Pohlheim und seinem Grüninger Stadtteil ein besonderes Kulturdenkmal erhalten blieb. Da macht es einem Kirchenvorstand auch Mut und Freude nach dem 350. Geburtstag des großen Kirchenschiffs im Jahr 2019, gleich ein Jahr später das 500. Jubiläum des „Paul-Hutten-Chor“, einem Kirchenanbau aus 1520, würdig zu feiern.

Zum Auftakt der Feierlichkeiten gibt es am Sonntag dem 2. Februar um 17:00 Uhr festliche Barockmusik vom „Trio Tromba Cordiale“ mit Marcus Bebek (Trompete), Jens Amend (Orgel) und Lydia Blum (Violoncello). Bekannt aus Konzerten in Laubach (Orgelfestival), Heilsbronn (Geistliche Musiken), Nieder-Moos (Orgel Sommer) …

Nachdem Grüningen im 14. Jahrhundert die Stadtrechte erhalten hatte, wurde die 1151 erstmals erwähnte Kirche durch einen Erweiterungsbau nach Süden, um fast das Doppelte vergrößert und hatte damit den Charakter einer Stadtkirche. Da der aus Grüningen stammende Paul Hutten bereits 1504 Weihbischof von Thüringen wurde und 1514 den Heiligkreuzaltar in der Grüninger Kirche geweiht hatte, wurde der spätgotische Kirchenanbau 1520 nach seinem Namen benannt.
Mehr über...
Musik (1064)Kirche (792)
Bereits 40 Jahre später, im Jahr 1560 wechselte der Graf Konrad zu Solms-Braunfels zum reformierten Glauben über und die Grüninger Kirchengemeinde wurde mit Pfarrer Kaspar Homberg lutherisch. Trotz vieler Zerstörungen durch den Dreißigjährigen Krieg am gesamten Ort und der Kirche, blieb der Paul-Hutten-Chor weitgehend unbeschädigt, sodass nun sein 500. Jubiläum gefeiert werden kann.

Zum Beginn der Sitzung des Grüninger evangelischen Kirchenvorstandes präsentierten Vorsitzender Martin Noack, Hildegard Junker (Finanzen und Organisation), Jutta Martini (neue Pfarrerin) und Matthias Bubel (Pfarrer in Vertretung) der Presse die Hintergründe und Inhalte der Jahresfeierlichkeiten. Dass hierzu die Volksbank Mittelhessen bereits stolze 1000 € gespendet hat, berichteten die Organisatoren mit Stolz und Freude.

Die weiteren Festveranstaltung wie „Grüne Soße-Essen“ am 5. April sowie Festgottesdienst mit historischem Gemeindefest am 14. Juni und weiteren Jahresterminen wurden mit dem „Flyer-2020“ präsentiert, der ab sofort in der Kirche ausliegt.
Tiefergehende Informationen über die 869 Jahre alte Grüninger Kirche finden sich auch in der aktuellen 40-seitigen Broschüre „Ein Rundgang durch die Kirche Grüningen“.
Nähere Infos siehe auch unter: www.ekg-grueningen.de

Kirchenvorstand präsentiert das Festprogramm 2020 v.l. Hildegard Junker, Pfarrer Matthias Bubel, Pfarrerin Jutta Martini und Martin Noack (Vors. des Kirchenvorstandes) mit der linken Hand auf dem „Paul-Hutten-Chor“.
Kirchenvorstand... 
Das Trio Tromba Cordiale
Das Trio Tromba Cordiale 
Südansicht der Grüninger Kirche mit dem 1520 erbauten „Paul-Hutten-Chor“, rechts unterhalb dem Kirchturm.
Südansicht der Grüninger... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der evangelische Posaunenchor Langgöns mit Dirigent Frank Seitz im Sound vereint
Posaunenchor begeistert mit Konzert
Unter der Überschrift „Querbeet“ hatte der evangelische Posaunenchor...
Bewahrung der Natur? Gestern wurde auf dem Gelände des ev. Kirchenzentrums direkt vor meinem Wohnzimmerfenster eine fast 50 Jahre alte, gesunde Rotbuche gefällt.
die Jugend Bad begeisterte ebenso mit Solobeiträgen wie bei der Liedbegleitung
Was für ein „cooler Abend“
Was für ein „cooler Abend“ titelten die Jugendlichen in ihrer...
Farbige Beleuchtung an/ in Kirchen und an Denkmälern....
Colin als Jesus in der Bildmitte mit gekreuzten Armen. Foto: Ole Weil
Musical nach biblischer Vorlage an Francke-Schule
Mitreißende Musik bot das Musical „Maria und Martha“, das von 200...
Eindrucksvolle Künstler gestalten anspruchsvolles Benefizkonzert in Langgöns. Bürgermeister Reusch: "Wunderbare und wertvolle Arbeit des Fördervereins die ich gerne unterstütze".
Auch bei seiner 14. Auflage sorgte das Benefizkonzert von und für den...
Zum Islam konvertiert: Muhammet Orda
Gießener Komponist spielt zur Flügeleinweihung am Sonntag, den 5. Januar 2020 um 16 Uhr in der Kulturkirche St. Thomas Morus
Seit wenigen Monaten besitzt die Kulturkirche St. Thomas Morus einen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Günther Dickel

von:  Günther Dickel

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Günther Dickel
3.245
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Nachdem die Jugendschautanzgruppe die Bühne verlassen hatte rockten Sie die Kids und das Publikum auf der Tanzfläche.
Voll- und toll Haus beim Kinderfasching
Nachdem sich am Samstagnachmittag der Sturm aufs Pohlheimer Rathaus...
Der neu gewählte Vorstand des Sängerkreises Gießen mit seinen beiden Kreischorleiter Torsten Schön (links) und Daniel Kaiser (rechts).
Sängerkreis-Gießen e.V. tagte in der "Brandsburg"
Mit den Chorsätzen „The Blessing of Aron“ und „The Rose“ eröffnete...

Weitere Beiträge aus der Region

Nachdem die Jugendschautanzgruppe die Bühne verlassen hatte rockten Sie die Kids und das Publikum auf der Tanzfläche.
Voll- und toll Haus beim Kinderfasching
Nachdem sich am Samstagnachmittag der Sturm aufs Pohlheimer Rathaus...
Die „Floppers“ aus Dorf-Güll heizten den Weibern wieder kräftig ein.
Chorifeen verwandeln Dirigentenpult zur Bütt um!
Bei der Weiberfastnacht der Chorifeen zündete ein Knaller nach dem...
Groß war die Freude bei Kitaleiterin Katja Clement und ihren Kids in der „Pusteblume“, als die Grüninger Vereinsvertreter die stolze Summe von 624,37 € überreichten.
624,37 Euro an Kindergarten gespendet
Als Vertreter und Sprecher der Grüninger Vereinsgemeinschaft hat...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.