Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Ausstellung im Geflügelpark

Die mit Pokalen und Siegerbändern ausgezeichneten Züchter von links: Alexander Schäfer, Werner Pfeffer, Karl Slama, Wolfgang Schäfer, Josef Kühling und Marcel Pfeffer.
Die mit Pokalen und Siegerbändern ausgezeichneten Züchter von links: Alexander Schäfer, Werner Pfeffer, Karl Slama, Wolfgang Schäfer, Josef Kühling und Marcel Pfeffer.
Pohlheim | Im „Geflügelpark-Pohlheimer-Wald“ des Kleintierzuchtvereins Watzenborn-Steinberg 1911 e.V. fand zum ersten Mal eine Rassegeflügelschau statt, in der 133 Tauben, 35 Hühner und vier Puten ausgestellt waren. Bereits am Freitag hatten die beiden Preisrichter Bernd Findling und Werner Noll, die in der Gerätehalle und im Vereinsheim ausgestellten Tiere unter die Lupe genommen und sie nach ihren jeweiligen Rassekriterien bewertet. Mit dieser recht frühzeitigen Schau Anfang Oktober, bekamen die Züchter auch zugleich eine erste Standortbestimmung ihrer aktuellen Zucht und können sich nun für die beginnende „Ausstellungssaison“ positionieren, die bis zum Januar 2020 andauert.

Das dabei angewendete Punkte- und Notensystem geht von der Note „b“ (90 Punkte) über „g“ (92-91 Punkte), „sg“ (93-95 Punkte), „hv“ (96 Punkte) bis zur Höchstnote „v“ (97 Punkte). Erfüllt ein Tier nicht die vorgegebenen Standards, so müssen die Preisrichter die Note „u“ (ungenügend und null Punkte) vergeben. Die in der Ausstellung mit der Höchstnote „V“ (vorzüglich) ausgezeichneten Tiere waren:
Ein lachsfarbiger Zwerg-Wyandotten Hahn von Josef Kühling und ein schwarzer Zwerg-Reichshuhn Hahn von Thomas Hooker.
Mehr über...
Vögel (390)Tauben (42)Hühner (45)Gänse (44)Geflügel (11)Ausstellung (304)
In der Abteilung Tauben erhielten die Note „V“:
Ein Deutscher Modeneser Täuber und eine Täubin in schietti schwarz von Karl Slama, ein Deutscher Modeneser Täuber in schietti blaugehämmert von Karsten Pfeffer, eine Deutscher Modeneser Täubin in schietti dunkel-hellschildig gesäumt von Werner Pfeffer und eine Deutsche Modeneser Täubin in schietti rotfahl mit roten Binden von Wilfried Eiermann. Der Züchter Karl Slama erzielte mit seinen ausgestellten Tieren mit den beiden Höchstnoten auf eine Täubin und einen Täuber die besten Wertungen auf das beste männliche und weibliche Tier und gewann damit den Horst-Laux Gedächtnispokal.

Im Rahmen des Züchterabends wurde zu den hohen „V“, „hv“ und „sg“ Noten der prämierten Tiere, den Ausstellern noch Pokale, Bänder und Sachpreise überreicht.
Zu dieser Siegerehrung hatte der Vereinsvorstand nicht nur seine Mitglieder ins Vereinsheim im Geflügelpark eingeladen, sondern nutzte diesen stimmungsvollen Abend, um auch langjährige Mitglieder für Ihre Vereinstreue zu ehren. Dabei wurden Urkunden und silberne Ehrennadeln für 25 Jahre überreicht an: Gerhold Kuhl, Max Strübel, Hilde Reitschmidt und Wolfgang Schäfer. Für 40-jährige Mitgliedschaft überreichte der 2. Vorsitzende Wolfgang Schäfer an Helmut Philipp die goldene Ehrennadel mit Urkunde.
Die geehrten Mitglieder von links nach rechts: Wolfgang Schäfer, Helmut Philipp, Max Strübel, Hilde Reitschmidt und Gerhold Kuhl.
Die geehrten Mitglieder von links nach rechts: Wolfgang Schäfer, Helmut Philipp, Max Strübel, Hilde Reitschmidt und Gerhold Kuhl.
Am Sonntag wurden die textlichen Begründungen auf den Bewertungskarten an den Ausstellungskäfigen, welche die Preisrichter niedergeschrieben hatten, nicht nur von den Ausstellern, sondern auch von einer Reihe interessierter Besucher zur Kenntnis genommen, aber auch hinterfragt und diskutiert.

Während in dieser Ausstellung vordergründig die Rassemerkmale und die Beurteilungskriterien dominierten, erfreuten sich die Besucher auch an den Tauben, Hühnern, Gänsen, Enten und Vögeln in den vielen Volieren des 7000 m² großen Geflügelparks am Pohlheimer-Wald.

Denn neben der Verbesserung der Rassestandards steht bei den Pohlheimer Kleintierzüchtern der Tierschutz und die Tiergesundheit ganz oben auf der
Agenda. Hierzu zählt auch die regelmäßige Impfung der Tiere gegen Geflügelkrankheiten. Aber auch das Vereinsheim mit dem Kinderspielplatz wird gerne für Familienfeiern genutzt.
Nähere Infos unter: Email: ktzv1911@gmx.de oder Mobil: 01701850594

Die mit Pokalen und Siegerbändern ausgezeichneten Züchter von links: Alexander Schäfer, Werner Pfeffer, Karl Slama, Wolfgang Schäfer, Josef Kühling und Marcel Pfeffer.
Die mit Pokalen und... 
Die geehrten Mitglieder von links nach rechts: Wolfgang Schäfer, Helmut Philipp, Max Strübel, Hilde Reitschmidt und Gerhold Kuhl.
Die geehrten Mitglieder... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Keine Scheu
auf dem Bürgersteig.
Neue Perspektiven - Kirchenkunstaktion "zeitraum" in der Kulturkirche St. Thomas Morus vom 20.1.-31.1.20
Täglich Offene Kirche in St. Thomas Morus von 18-19:30 Uhr / Kirchenkunstaktion "zeitraum"
Jeden Tag ist die St. Thomas Morus Kirche, der große, moderne...
Der ZUg der lumdatalbahn
Honnecker kommt im Regierungs- Sonderzug nach Lollar
Wie aus top informierten Kreisen zu erfahren ist, ist der schon als...
Die Natur live miterleben
Bei Vivara webcam kann man den Frühling live miterleben. In ganz...
KONKRET/ABSTRAKT - Ausstellung des Fotografen Michael Ramm aus Kassel am Sonntag, den 8. März um 16 Uhr in der Kulturkirche St. Thomas Morus
Vernissage am Sonntag, 8. März 16 Uhr in der Kulturkirche St. Thomas Morus mit dem Fotograf Michael Ramm aus Kassel
Am kommenden Sonntag, den 8.3.2020, ladt der Förderverein St. Thomas...
Seltsamer Vogel
Neues von der wilden Ecke- Nahrungskette auf einem Blick
In der wilden Ecke kann man, mit etwas Geduld die Nahrungskette...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Günther Dickel

von:  Günther Dickel

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Günther Dickel
3.364
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das Ensemble II Giratempo v.L. Max Volbers (Cembalo), Magnus Mehl (Saxophon), Laila Salome Fischer (Sopran), Teodoro Baú (Viola da Gamba) und Vanessa Heinisch (Theorbe).
Hygienekonzept ermöglicht tolles Kirchenkonzert!
„Ausverkauftes Haus“ beim ersten öffentlichen Konzert nach dem...
Der Bürgermeister (2. v.l.) erhält vom Vorstand des Gewerbevereins den neuen „„CityBus““.   Auch einige der Finanziers des Busses waren bei der Übergabe anwesend.
Gewerbeverein Pohlheim stiftet 6. CityBus
Die Aktivitäten und die Rührigkeit des Pohlheimer Gewerbevereins...

Weitere Beiträge aus der Region

Straßenausbaubeiträge, ein deutschlandweit emotional diskutiertes Thema.
Freie Wähler Pohlheim sehen wiederkehrende Straßenausbaubeiträge als Zwischenlösung bis das Land die Kommunen finanziell besser unterstützt
- (fw). Am 03.07.2020 fand die fortgesetzte Sitzung der...
Fitness an der frischen Luft: Die Mockswiese ist inzwischen ein beliebter Treffpunkt für die TV07-Kurse. Foto: Klaus Daschke
Aktiv durch die Ferien mit dem TV07
Für alle Sportlerinnen und Sportler, die auch in den Sommerferien...
Das Ensemble II Giratempo v.L. Max Volbers (Cembalo), Magnus Mehl (Saxophon), Laila Salome Fischer (Sopran), Teodoro Baú (Viola da Gamba) und Vanessa Heinisch (Theorbe).
Hygienekonzept ermöglicht tolles Kirchenkonzert!
„Ausverkauftes Haus“ beim ersten öffentlichen Konzert nach dem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.