Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Familienfest der Freien Wähler Pohlheim - MdEP Engin Eroglu zu Gast

Ulrich Sann, Björn Feuerbach, KB Hans-Peter Stock, Andreas Schuch und MdEP Engin Eroglu bei der Zubereitung von "Würzfleisch mit Kartoffelkonfekt".
Ulrich Sann, Björn Feuerbach, KB Hans-Peter Stock, Andreas Schuch und MdEP Engin Eroglu bei der Zubereitung von "Würzfleisch mit Kartoffelkonfekt".
Pohlheim | - (fw). Der Stadtverband der Freien Wähler Pohlheim hatte am Sonntag zum „Familienfest“ in das Haus des Musikzuges Holzheim eingeladen. Vorsitzender Andreas Schuch freute sich, neben den zahlreichen Gästen aus der FW-Familie, auch politisch bekannte Gesichter aus verschiedenen Gremien begrüßen zu dürfen. So hatte sich der vor drei Monaten in das Europäische Parlament gewählte Europaabgeordnete der „FREIE WÄHLER“, Engin Eroglu, den ganzen Tag Zeit genommen, um mit seinen Pohlheimer Freunden zu feiern und zu reden.

Neben dem Hauptamtlichen Kreisbeigeordneten Hans-Peter Stock begrüßte Schuch den FW Fraktionsvorsitzenden im Kreistag, Günther Semmler, Pohlheims Ersten Stadtrat Ewald Seidler, FW Fraktionsvorsitzenden im Pohlheimer Stadtparlament, Ulrich Sann, sowie von der Pohlheimer CDU den Vorsitzenden Reiner Leidich, den Fraktionsvorsitzenden Matthias Jung, Vorstandsmitglied Reinhard Peter und Garbenteichs Ortsvorsteher Hartmut Lutz mit Gattin.

Den Gästen wurde zur Mittagszeit von dem Team „Sann an de Pann“ das seit Jahren immer wieder gern gegessene „Würzfleisch mit Kartoffelkonfekt“ und eine Auswahl frischer
Mehr über...
Salate serviert. Beim Zubereiten der deftigen Speise trafen sich Gäste rund um die Bratpfannen und sprachen nicht nur über Politik, sondern auch über Rezepturen und die Zubereitung besonderer Speisen. Es stellte sich heraus, dass manch einer der Politiker, in seiner knapp bemessenen Freizeit als Hobbykoch aktiv ist und über gute Kochkünste verfügt. Am Sonntag entwickelte sich daraus ein „gut gewürztes Bratkartoffelverhältnis“.

Der frisch gewählte Europaabgeordnete Engin Eroglu wurde von Gästen gefragt, welche Aufgaben er im Europäischen Parlament als Abgeordneter übernommen habe. Er berichtete, dass er Mitglied der „Renew Europe-Fraktion“ sei. Renew Europe ist mit 108 Abgeordneten aus 22 Ländern die drittgrößte Fraktion im Europäischen Parlament.

Darüber hinaus ist Eroglu Vollmitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Währung („ECON“). Die Zuständigkeiten des Ausschusses deckt ein weites Feld zwischen Kontrolle der EZB, Bankenregulierung und Wettbewerbspolitik ab. Der ECON gilt als einer der wichtigsten und arbeitsreichsten Ausschüsse im Europäischen Parlament.

Eroglu wird dort für das dezentrale deutsche Bankensystem und das Einhalten der Nichtbeistands-Klausel kämpfen.

Daneben ist Eroglu Ersatzmitglied im Ausschuss für Auswärtige Angelegenheiten („AFET“) sowie im Petitionsausschuss („PETI“). Außerdem ist Engin Eroglu Teil der Türkei-Delegation und zweiter Präsident der Delegation für die Länder Kasachstan, Kirgisistan, Usbekistan, Tadschikistan, Turkmenistan und Mongolei.

Am Nachmittag wurde den Gästen neben Kaffee ein vielfältiges Kuchenbuffet angeboten.

Ulrich Sann, Björn Feuerbach, KB Hans-Peter Stock, Andreas Schuch und MdEP Engin Eroglu bei der Zubereitung von "Würzfleisch mit Kartoffelkonfekt".
Ulrich Sann, Björn... 
Es ist angerichtet - Ulrich Sann, MdEP Engin Eroglu, KB Hans-Peter Stock sowie Vorsitzender der FW Kreistagsfraktion Günther Semmler.
Es ist angerichtet -... 
Zahlreiche Gäste im Gespräch.
Zahlreiche Gäste im... 
Vertreter der CDU Pohlheim Matthias Jung, Reiner Leidich und Hartmut Lutz im Gespräch mit MdEP Engin Eroglu.
Vertreter der CDU... 
Fraktionsvorsitzender Ulrich Sann, MdEP Engin Eroglu und Vorsitzender Andreas Schuch begrüßen die Gäste.
Fraktionsvorsitzender... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Dagmar Schmidt, MdB und ihre Gäste am Limes in Pohlheim
Urlaub in der Heimat 2019
„Ich wohne dort, wo andere Urlaub machen.“. Mit diesen Worten stellt...
"Best of"- Konzert
Mit Highlights aus den letzten zehn Jahren möchten sich die...
KiTa Neubau in Watzenborn-Steinberg kein Prestigeobjekt - Eine Antwort auf den Leserbrief von Carola Hagmann
- (fw). Da die Redaktionen von Gießener Allgemeine und Gießener...
Blick auf die KiTa "Sonnenschein" im Stadtteil Watzenborn-Steinberg - Aufnahme aus dem Februar 2019
Freie Wähler freuen sich über die Planung für eine neue und moderne Kindertagesstätte im Stadtteil Watzenborn-Steinberg
- (fw). In der jüngsten Fraktionssitzung, nach der letzten...
Glasfasernetz für Pohlheim
Zum 50. Geburtstag des Internets: FREIE WÄHLER für Glasfasernetz in Pohlheim - Unterstützung durch Bürger dringend notwendig
- (fw). Als Vorsitzender der Freien Wähler Pohlheim möchte ich Ihnen...
Der neue Landesvorstand: Vorsitzender Ronald Berg (3. v. r.) mit (v. l.) Andreas Bendel, Engin Eroglu, Thomas Kandziorowsky, Andreas Nickel und Claudia Blüthgen. Es fehlt Laura Schulz.
Ronald Berg neuer Vorsitzender der FWG Hessen
Münzenberg. — Ronald Berg ist der neue Vorsitzende der FWG Hessen....
Baustelle Klosterweg im Stadtteil Dorf-Güll - Aufnahme im April 2018
Zukünftig vom Bürger am deutlichsten akzeptierte Lösung beim Thema Straßenausbaubeiträge in Pohlheim
- (fw). In der vergangenen Sitzung der Stadtverordnetenversammlung...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) FREIE WÄHLER Pohlheim

von:  FREIE WÄHLER Pohlheim

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
FREIE WÄHLER Pohlheim
334
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Glasfasern - Bild von Chaitawat Pawapoowadon auf Pixabay
Glasfasernetz für Pohlheim - "Mitmacher gewinnen!"
- (fw). Liebe Pohlheimer, in der Dezember Sitzung 2018 des Haupt- und...
Die Anekdote der "ablehnenden Enthaltung" oder warum einfach wenn es auch kompliziert geht?
- (fw). Fraktionsvorsitzender Ulrich Sann berichtete Mittwochabend in...

Weitere Beiträge aus der Region

Achtung Kinder: Gebt eure Wunschzettel beim Christkind der GIEßENER ZEITUNG ab
Habt Ihr schon euren Wunschzettel geschrieben und Euch gefragt: "Wie...
Geschäftsführer Jürgen Haas überreicht an Jenny Schnell vom Elternbeirat der Kita-Farbenfroh seine gestifteten Weckmänner.
Pflegedienst unterstützt auch die „Kleinsten“
Wer Gutes tut, darf auch darüber reden. So kann man die spontane...
"Ja" zur Glasfaser
Die gute Nachricht: Kupfer Datenleitungen können durch Glasfaser...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.