Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Was für ein „cooler Abend“

die Jugend Bad begeisterte ebenso mit Solobeiträgen wie bei der Liedbegleitung
die Jugend Bad begeisterte ebenso mit Solobeiträgen wie bei der Liedbegleitung
Pohlheim | Was für ein „cooler Abend“ titelten die Jugendlichen in ihrer Facebookgruppe über ihren dritten Pohlheimer Jugendgottesdienst. „Light Up Pohlheim“ hatten sie diesen ersten Open Air -Jugendgottesdienst auf den Segelflugplatz in Watzenborn-Steinberg überschrieben. Und über 100 Jugendliche waren dem Aufruf der Organisatoren gefolgt.
In Wolldecken eingehüllt und auf Campingstühlen sitzend, feierten die jungen Mädchen und Burschen im Alter von 14-20 Jahren einen sympathischen- und jugendgemäßen Gottesdienst, den die Jugend-Band von Johannes Probst, Prediger Jochen Geck und die Moderatorinnen Clara Grieb und Vanessa Engel zur Freude der Jugend bereitet hatten. Das von den Moderatorinnen angeregte Teilnehmer-Interview-Spiel wurde von den Gottesdienstbesuchern schnell in die Tat umgesetzt und förderte zusätzlich und rasch das gemeinsame Kennenlernen und Feiern.
Auch die Lichtilluminationen auf dem Platz vor der großen Flughalle, die Verpflegungsstände und die anschließende Party mit DJ Deech verliehen diesem christlichen Open Air Fest, unter dem dunkelblauen Abendhimmel mit der leuchtenden Mondsichel, einen zusätzlichen Charme und Flair.

Die Ausrichter und Organisationen waren: Die Pohlheimer Kirchengemeinden: „Stadtmission Watzenborn-Steinberg“, „Freie evangelische Kirchengemeinde Pohlheim“, „evangelische Gemeinschaftsholzheim/Dorf-Güll“, „Evangelische Kirchengemeinden Watzenborn-Steinberg/Holzheim/Dorf-Güll/Grüningen“, „Katholische Pfarrei St. Martin“ und das „Evangelische Jugenddekanat Hungen“.

die Jugend Bad begeisterte ebenso mit Solobeiträgen wie bei der Liedbegleitung
die Jugend Bad... 
Rege Kommunikation herrschte bereits beim Interview Spiel vor Beginn des Gottesdienstes
Rege Kommunikation... 
stimmungsvoll dekoriert das Christuskreuz vor der Flughalle
stimmungsvoll dekoriert... 
Die Moderatorinnen Clara Grieb und Vanessa Engel im Gespräch mit Prediger Jochen Geck
Die Moderatorinnen Clara... 

Mehr über

Musik (1023)Kirche (766)Jugend (503)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kanutour auf der Lahn
Noch nichts vor in den Ferien?
So wie in den letzten Jahren findet auch dieses Jahr wieder eine...
"Ich bringe die Pizza mit, Ihr die Themen"
Pizza+Politik
„Es stimmt einfach nicht, dass Jugendliche und junge Erwachsene kein...
Sängerin und Solokünstlerin Ingi Fett - bekannt von den Drei Stimmen - zu Gast in den Katakomben St. Thomas Morus
Hexensabbat zur Walpurgisnacht am 30.April 21 Uhr Katakomben St. Thomas Morus
Hexen, Geister und Dämonen: Ein grotesker Tanz in den Mai mit Ingi...
www.musikschule-gruenberg.de
Kindermusical in der Grünberger Stadtkirche
„Kleiner Stock, ganz groß“ Am Donnerstag, dem 27.Juni, findet in...
Nicht nur 5 Minuten: Last5Minutes zu Gast in St. Thomas Morus am 16. Juni 2019 um 18:30 Uhr
Pop und Gospel in St. Thomas Morus am 16. Juni 2019 18:30 Uhr
Nicht nur die letzten fünf Minuten, sondern 60 Minuten ist das...
29.6.2019 Ein besonderes Konzertereignis des GV "Jugendfreund" Pohlheim-Watzenborn-Steinberg
Der Gesangverein "Jugendfreund" Pohlheim-Watzenborn-Steinberg möchte...
„Whistle down the wind“ - Premiere am LLG
Die Deutschland-Premiere des Musicals „Whistle down the Wind“ von...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Günther Dickel

von:  Günther Dickel

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Günther Dickel
3.011
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Beim genauerem Hinsehen kann man acht Stämme zählen, die aus einem einzigen Wurzelstamm in die Höhe gewachsen sind
Zwischen der ARS und der Sporthalle im Pohlheimer Fortweg steht dieser Kiefernbaum.
Vorsitzender Professor Dr. Georg Ehrhardt bei seiner Ansprache
25 Jahre Heimatstube gefeiert
Zum 25-jährigen Jubiläum der Heimatstube im Pohlheimer Stadtmuseum...

Weitere Beiträge aus der Region

Endspurt beim TV07: Letztes Sportabzeichentraining
Wichtige Info für alle Sportabzeichen-Interessenten: Am Sonntag, 29....
TV07 dankt seinen Trainern
Ob in der Turnhalle oder auf dem Sportplatz, im Gymnastikraum, dem...
40 Leser auf der heimischen Lahn unterwegs
Abschluss der zehn GZ KULTTouren zum Jubiläum: 40 Leser auf der heimischen Lahn unterwegs
Zum Abschluss unserer zehn GZ KULTTouren zum zehnjährigen Jubiläum...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.