Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Kleintierzüchter bereiten Jubiläum vor

Die Vier blicken schon mutig ins Jubiläumsjahr ...
Die Vier blicken schon mutig ins Jubiläumsjahr ...
Pohlheim | 60 Jahre Kleintierzuchtverein, lautet die Jahresüberschrift und ist zugleich Leitmotiv der Dorf-Güller Kleintierzüchter. Somit waren Planung und Organisation für die Feierlichkeiten zum 60-jährigen Vereinsjubiläum Mittelpunkt der Jahreshauptsammlung, die am 10.05.2019 in die Gaststätte zur "Alten Scheune" stattfand. Vorsitzender Mathias Müller konnte zahlreiche Mitglieder begrüßen und war erfreut über den harmonischen Versammlungsverlauf. Dabei wurden zunächst die üblichen Tagesordnungspunkte behandelt. Schriftführer Klaus Haas erstattete den Jahresbericht und hob hervor, dass der Verein im Jahre 2018 drei Projekte erfolgreich zu Ende führen konnte: Die Volieren für die Haltung der Kleintiere wurden endgültig fertiggestellt, die Restarbeiten für den Netz-Stromanschluss wurden erledigt und die Arbeiten für den neuen Wasserleitungsanschluss wurden vollendet. Haas lobte dabei besonders die vielen Stunden der ehrenamtlichen Eigenleistungen und betonte, dass die drei Projekte zur Nachhaltigkeit und zur Zukunftssicherung des Vereins beitragen. Als weitere, wertvolle Investition wurde der Bau einer Überdachung für die Außenterrasse mit seitlicher Einhausung gewertet. So gewinnt das Vereinsheim nicht nur an Aussehen, die Terrasse kann jetzt auch für Veranstaltungen besser genutzt werden.

Mehr über...
Mit den zwei im Jahr 2018 durchgeführten Veranstaltungen Fußballspiele auf Video-Großleinwand und das Festwochenende mit dem Musik- und Lichterfest und der Kleintier-Freilandschau wurden als ein voller Erfolg bewertet.

Auch in der Kleintierzucht und bei der Teilnahme an Ausstellungen war man erfolgreich und sehr zufrieden. So berichtete Mathias Müller als Zuchtwart für Geflügel, dass der Verein an vier Ausstellungen mit bis zu 30 Tieren teilgenommen hatte und wertvolle Preise erringen konnte. Er regte die Teilnahme an Ausstellungen auf Kreis- oder Landesebene an. Anja Polzer berichtete zur Kaninchenzucht und hob den Besuch von drei Ausstellungen hervor. Rechner Ronald Polzer konnte in seinem Kassenbericht eine sehr gesunde, finanzielle Entwicklung bestätigen.

Mit viel Aufmerksamkeit wurde die Präsentation der bisherigen Planung für das 60-jährige Vereinsjubiläum aufgenommen. Dabei will der Verein auf dem Vereinsgelände im September ein attraktives Festwochenende organisieren: Für den Samstag, 07.09. ist ein Musik- und Lichterfest geplant und am Sonntag, 08.09. ist als besonderer Leckerbissen (ab 11 Uhr) ein Konzert des Blasorchesters Eberstadt vorgesehen. Die Besucher und Gäste können sich (bei freiem Eintritt) auf Blasmusik vom Feinsten, Ohrwürmer, Klassik, Musical-Themen und Rock freuen. In einer Freiland-Kleintierschau, die den ganzen Tag zu sehen ist, kann man die ausgestellten Kleintiere (Hühner, Gänse, Enten, Kaninchen, Tauben, Wellensittiche, Wachteln und Entenfamilien) bewundern.

Zur Vorbereitung auf das Jubiläumsfest hat der Verein auch noch die Renovierung des Vereinsheimes auf die Agenda gesetzt.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Igel im Tiefschlaf unter der Mülltonne
Hoppla, das war eine Überraschung!!! Da hat sich doch der Igel unter...
Lahnpegel weiter steigend?
Gestern Mittag hatte die Feuerwehr am oberen Wehr in Gießen auch...
Foto: Georg Pimeisl - Teilnehmer der Sagenwanderung mit Leserin Britta Schwarz (2. v. r.) am Tiergärtner Teich
1. Laubacher Sagenwanderung
Laubach. Zur ersten Laubacher Sagenwanderung trafen sich kürzlich...
eingescanntes Dia aus 1992
Schneestruktur auf der Wasserkuppe
Wahnsinn ohne Ende
Gestützt durch die Stimmen von SPD und CDU wurde im Umweltausschuß...
Wer findet die meisten Frösche im Teich? Viel Spaß :-)
"Guckuck, wo bin ich?"
Mein Traumbaum, der Trompetenbaum, ein Hummel- und...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Günther Dickel

von:  Günther Dickel

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Günther Dickel
2.978
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Angeführt wurde der Festzug von der Vorsitzenden Andrea Büttel im roten Trabbi Feuerwehrmobil
Kleiner Ort hat Groß gefeiert!
Der sonst eher beschauliche Hungener Stadtteil Utphe, stand Samstag...
Kinder und Team singen gemeinsam
Spaß und Spiel bei Sommerfest in Kita
Bei herrlichem Sonnenschein, einem Sommerfest in der Kita-Farbenfroh...

Weitere Beiträge aus der Region

KiTa Neubau in Watzenborn-Steinberg kein Prestigeobjekt - Eine Antwort auf den Leserbrief von Carola Hagmann
- (fw). Da die Redaktionen von Gießener Allgemeine und Gießener...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.