Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Zweiter Reitplatz bereitet Kopfschmerzen!

Dank und präsent von Siegfried Jung an Silvia Wetz für 25-jährige Mitgliedschaft!
Dank und präsent von Siegfried Jung an Silvia Wetz für 25-jährige Mitgliedschaft!
Pohlheim | Bei der Jahreshauptversammlung des Reit- und Fahrvereins Holzheim-Grüningen beschäftigte die 25 anwesenden Mitglieder mehr die Zukunft als der Rückblick des abgelaufenen Geschäftsjahres. Denn hierbei war aus allen Berichten ob von der noch Vorsitzenden Laura Auweiler, der Schriftführerin Silke von Trotha, Sportwartin Hilary Seidler und Rechnerin Tina Sames nur positives des zu hören, was auch die Kassenprüfer Jörg Schäfer und Lothar Diegel bescheinigten. Daher war die Entlastung des Gesamtvorstandes eine Formsache.
Nach den Ehrungen und Vorstandsneuwahlen rückte schnell das zentrale Thema „Grüninger Reitplatz“ in den Mittelpunkt der Diskussion. Da der Verein in der Zwischenzeit einen zweiten, neuen Reitplatz in der Holzheimer Gemarkung unterhält, ist der Reitplatz in der Grüninger Gemarkung ein wenig in die „Stiefkind Rolle“ gerutscht. Obwohl dieser Platz für das trainieren der Fahrer mit ihren Gespannen bestens geeignet ist, beklagten die Dressur- und Springreiter die Qualität des Untergrundes der Reitanlage. Über die Instandhaltung, Sanierung und künftige Nutzung und Auslastung dieser Anlage wurde hin- und her diskutiert, aber der Schritt in eine konstruktive Lösung noch nicht angepackt. Es bleibt also abzuwarten, ob es dem neuen Vorstand gelingt, für diese zurzeit etwas kompliziert scheinende Situation eine kluge Lösung zu finden.
Mehr über...
Reiten (70)Pferde (124)
Für 25-jährige aktive Mitgliedschaft im Verein wurde Silvia Wetz vom 2. Vorsitzenden Siegfried Jung ein Präsent überreicht. Die nicht anwesenden Angelika Weitzel und Heiner Schäfer sollen zu einem späteren Zeitpunkt geehrt werden. Auch den nicht mehr kandidierenden Vorstandsmitgliedern Laura Auweiler (1.Vors.), Mandy Schäfer und Mario Auweiler wurde für Ihre vierjährige Tätigkeit im Vorstand mit Präsenten gedankt.
Bei den von Vorstandsneuwahlen für die nächste vierjährige Amtszeit fungierte Lothar Diegel als Wahlleiter. Nachdem sich für den Job des ersten Vorsitzenden kein Vereinsmitglied bereit erklärte, blieb diese Position unbesetzt. Gewählt wurden: Siegfried Jung (2. Vors.), Tina Sames (Rechnerin), Marie-Claire Meckel (Schriftführerin), Hilary Seidler (Sportwart), Anja Hanusch (Jugendvertretung) und die Beisitzer Wolfgang Seidler, Werner Görlach und Silke von Trotha. Neue Kassenprüferin wurde Ulrike Balzer neben Jörg Schäfer.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Umweltdezernentin Gerda Weigel-Greilich, Ernst-Ludwig Kriep (Leiter des städtischen Forstbetriebs), Landwirt Thomas Sänger und Kaltblut „Henry“
Naturnahe Forstbewirtschaftung mit Rückepferd „Henry“
Auch bei der diesjährigen Holzernte bringt die Stadt Gießen wieder...
Vor dem Reiten waren die Pferde von der Koppel zu holen, zu versorgen und unter Anleitung zu Satteln.
Theodor-Litt-Schule: Impressionen aus dem Schuljahr der 10 PS-03
Die Schülergruppe setzt sich ausfolgenden Nationalitäten...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Günther Dickel

von:  Günther Dickel

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Günther Dickel
2.905
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Barbara Hoth ist sichtlich erfreut über die Überraschungsgeschenke zu ihrer Verabschiedung
Mit bewegender Feier - ab in den "Ruhestand"
Eine bewegend, emotional und sympathische Verabschiedungsfeier aus...
Die Vier blicken schon mutig ins Jubiläumsjahr ...
Kleintierzüchter bereiten Jubiläum vor
60 Jahre Kleintierzuchtverein, lautet die Jahresüberschrift und ist...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Vier blicken schon mutig ins Jubiläumsjahr ...
Kleintierzüchter bereiten Jubiläum vor
60 Jahre Kleintierzuchtverein, lautet die Jahresüberschrift und ist...
Standing Ovationen für die Vier von „Meelstaa“ bereits zur Konzerthalbzeit in der Grüninger Limeshalle.
Mundartsound entfacht Standing Ovation
Wer sich gerne an die legendären „Fäägmeel-Konzerte“ erinnert, dem...
Präsident vom CV-1956 "Die Mollys" Watzenborn-Steinberg e. V.
6-stündige Klausurtagung erfolgreich abgeschlossen
(sh) Die Verantwortlichen des Carnevalsverein-1956 "Die Mollys"...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.