Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Spaß und gute Laune im "Schlaraffenland" - GBK Elferratssitzung in Grüningen

Sitzungspräsident Thorsten Scherer
Sitzungspräsident Thorsten Scherer
Pohlheim | Grüningen - Alles was Spaß und gute Laune macht, präsentierte die GBK (Geselligkeit, Burschenschaft, Karneval 1970 Grüningen e.V.) in der als „Schlaraffenland“ dekorierten „Limeshalle“ Samstag Abend ab 19.33 Uhr in der Elferratssitzung. Durch das vierstündige Programm mit dem Motto 2019, "Grüningen ist bekannt, an Karneval ein Schlarafenland!", führte humorvoll Sitzungspräsident Thorsten Scherer.

Musikalisch wurde die Narrenschar bis in die Morgenstunden von dem Trio "Eldorados" begleitet.

Schautänze wurden von verschiedenen Tanzgruppen präsentiert.
Die „GBK Kids“, trainiert von Stella Nitsch und betreut von Antje Feuerbach.
Die „GBK Jugendgarde“ trainiert von Bianca Mais.
Die „Sparkling Lights“ als Barbies, trainiert von Lena Schmalz und Kristina Duchart.
Die „GBK Funkengarde“, trainiert von Ramona Funk.
Die „B-Körbchen“, trainiert von Yvonne Steinbichler.
Als letzte Gruppe tanzte die einzige Männertanzgruppe als „Hoinkdibbe dancer“, trainiert von Ramona Funk.
Zugaben tanzten alle Gruppen, begleitet vom kräftigen Applaus der begeisterten Zuschauer.

Als Gast aus Hausen stieg Gerhard Reitz als „Schampes“ in die Bütt und verabschiedete sich nach fünf Jahrzehnten als Büttenredner von seinem närrischen Publikum.
Mehr über...
Als „Dummbabbler“ standen die drei Grüninger Cali Betz und Marcel Pfeffer zusammen mit "Servicekraft" Rafael Wallbott erstmalig in der Bütt. Tosender Applaus macht dem Trio hoffentlich Lust, nächstes Jahr wieder in der Bütt dumm zu babbeln.
Joachim Knies als Gast aus Petterweil stand als „Stammtisch Bruder“ vor dem Mikrofon.

Bauchredner Manfred Paech aus Lich witzelte mit seinem Stoffhund „Mein lieber Scholli“. Als sich Paech in der Zugabe aus dem Publikum Marianne Scherer und Klaus Rochow als Zufallspartner auf die Bühne holte, bekam das Trio für die lustigen Szenen und Texte viel Applaus.

Mit dem Sketch „Räuberschule“ erheiterten Sitzungspräsident Thorsten Scherer und Elferratskollege Frank Fay als „Toto und Francesco“ die Narrenschar im Saal. Das Fazit: „Richtige Räuber überfallen keine Bank, sondern gründen eine Bank!“

Zwei Auftritte absolvierte die siebenköpfige Grüninger Gesangsgruppe „no names“. Besonders beim zweiten Auftritt, der das Finale einleitete, lies sich das Publikum von der Gruppe animieren und ging begeistert mit. „Frontmann“ Björn Feuerbach erntete für seine „mitreißenden Gesangseinlagen“ schwärmerischen Beifall.

Sitzungspräsident Thorsten Scherer
Elferrat
GBK Kids
GBK Kids
"Schampes" Gerhard Reitz
GBK Jugendgarde
GBK Jugendgarde
GBK Jugendgarde
Räuberschule mit Toto und Francesco
Sparkling Lights
Sparkling Lights
Dummbabbler
no names
no names
no names
no names
GBK Funkengarde
GBK Funkengarde
Stammtischbruder Joachim Knies
B-Körbchen
B-Körbchen
B-Körbchen
B-Körbchen
Bauchredner Manfred Paech
Klaus Rochow
Marianne Scherer
Hoinkdibbe Dancer
Hoinkdibbe Dancer
Hoinkdibbe Dancer
Hoinkdibbe Dancer
Frontmann Björn Feuerbach
no names
Schlaraffenland Publikum
Die Kapelle "Eldorados"

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Western Atmosphäre in der Grüninger Burg
Am Samstag den 29. Juni verwandelt die GBK 1970 Grüningen e.V. die...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ulrich Sann

von:  Ulrich Sann

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Ulrich Sann
578
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Klaus Schuh (links) und Steffen Schmidt zeigten und erläuterten den "Sommerriss" und Sommerschnitt an Obstbäumen
„Samstag für die Zukunft“ - Demonstration des „Sommerriss“ im Lehrgarten des OGV Watzenborn-Steinberg
Ende Juni, Anfang Juli ist es günstig, an Obstbäumen den „Sommerriss“...
Die Spendenbox wird geleert
515 Euro Spende vom Kleingartenverein Lückebach e.V. an die neu gegründete Jugendgruppe „Erste-Hilfe-Helden“ des DRK Pohlheim
Zur Spendenübergabe hatte der Kleingartenverein Lückebach e.V....

Weitere Beiträge aus der Region

KiTa Neubau in Watzenborn-Steinberg kein Prestigeobjekt - Eine Antwort auf den Leserbrief von Carola Hagmann
- (fw). Da die Redaktionen von Gießener Allgemeine und Gießener...
Kinder und Team singen gemeinsam
Spaß und Spiel bei Sommerfest in Kita
Bei herrlichem Sonnenschein, einem Sommerfest in der Kita-Farbenfroh...
Gerätschaft geprüft und ab unter die Wasseroberfläche
Kinder tauchten unter
Ein nicht alltägliches Freizeit- und Ferienangebot ist eine...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.