Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Einblick mit Lupe und HR ins "Repair-Café"

v.L. Karl-Reinhard Philipp und der Optiker Günther Schönheit bei der Spendenübergabe.
v.L. Karl-Reinhard Philipp und der Optiker Günther Schönheit bei der Spendenübergabe.
Pohlheim | Bei der kleinen Weihnachtsfeier der 20 Reparateure und Monteure des Pohlheimer Repair-Cafés, hatten diese ihrem „Chef“ Karl-Reinhard Philipp einen Weihnachtswunsch vorgetragen, den er nun beim nächsten Treff am Dienstag, den 18.12.2018 überreichen kann.
Damit beim Blick ins Innenleben der oft alten Haushalts-, Garten-, Handwerker- und TV-Geräte die defekten Stellen besser erkannt werden, hatte jüngst Günther Schönheit, Inhaber von „Schönheit´ s Augen Blicke“ dem Vorsitzenden des Pohlheimer Seniorenbeirates Karl-Reinhard Philipp zwei Lupenleuchten für die Monteure im Repair-Café gespendet. Die Männer an den Werktischen im Mehrzweckraum der Lebenshilfe im Grüninger Weg 26, 35415 Pohlheim- Garbenteich, wird dies sicher erfreuen.
Jüngsten Meldungen zufolge hat sich für das letzte Pohlheimer Repair-Café in 2018 am Dienstagnachmittag der HR angesagt, um von diesem großartigen Seniorenprojekt zu berichten, an dem inzwischen auch der Seniorenbeirat der Stadt Lich beteiligt ist. Denn welch großer Beliebtheit der Bürger von Pohlheim und Lich sich dieses Angebot inzwischen erfreut, ist tatsächlich berichtenswert.
Wo
Mehr über...
anderorts im Hessenland das gemeinsame Kaffeetrinken im Vordergrund der Repair-Cafés steht und oft nur an ein bis drei Reparaturtischen repariert wird, steht in Pohlheim die Reparatur mit ihren vielfältigen Werktischen im Vordergrund und die Kuchen- und Kaffeetafel wird als netter Nebeneffekt genossen. Dieser wird hier in Kooperation von der Belegschaft der Lebenshilfewerkstatt organisiert. Das dabei gelebte Miteinander zwischen Bürgern und der Belegschaft der Werkstatt ist dabei ein sympathischer Zugang eines gemeinsamen Miteinander oder besser gesagt angewandter Inklusion.
Das Repair-Café ist geöffnet am Dienstag, dem 18.12.2018 in der Zeit von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr im Mehrzweckraum der Lebenshilfe im Grüninger Weg 26, 35415 Pohlheim-Garbenteich
Telefonische Anfragen können unter der Nummer 06403 / 6972602 oder 0179 1982274 erfolgen. Unter reparieren-in-pohlheim@ vodafonemail.de kann man Kontakt per Mail aufnehmen.
Aufgrund der hohen Besucherfrequenz wird gebeten, die reservierten Parkplätze für die Betriebsbusse der Lebenshilfe/Limeswerkstatt nicht zu blockieren, sondern frei zu halten!

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Viel Bewunderung und Lob…
…gab es beim Basteln: Frau Zimmermann-Schröder brachte eine tolle...
Warum torpediert der Bürgermeister eine Waldkindergartengruppe? Fandré und Knorz: "Wünsche aus der Elternschaft werden nicht ernst genommen!".
„Was in mittlerweile über eintausendfünfhundert Kommunen...
Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne…
…und viele andere Lieder hörten die Senioren und Seniorinnen des AWO...
Jolie und Piri Piri erfreuten wieder…
…viele Bewohner und Bewohnerinnen des AWO Sozialzentrums Degerfelds...
Einen lustigen Nachmittag…
…bescherte Friedel Werner den Senioren im AWO Sozialzentrum Degerfeld...
Fahrrad-Selbsthilfe-Reparatur am 1. Mai
9 Jahre Repair-Café – zwei Aktionstage in der Arbeitsloseninitiative
Am 18. Oktober 2018 ist es neun Jahre her, dass Martine Postma das...
Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) in der Frankfurter Straße offiziell eröffnet
Am 17.08.2018 eröffnete die EUTB Beratungsstelle Gießen offiziell ihr...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Günther Dickel

von:  Günther Dickel

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Günther Dickel
2.789
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
v.L. Patrick Bühlmeyer (Vors.), Sigrid Kramer, Antje Klar und Hans-Werner Seehawer
Blumen zum Abschied in JHV
Im großen Tagungsplenum U-förmig angeordnet, fand im Saal der...
Im Burghof vor der großen Turmkerze versammelt, die glücklichen Spendenempfänger von der „Kita-Pusteblume“ und der „Regenbogenschule“. Dahinter die Vereinsvertreter, welche 1150,02€ erwirtschaftet hatten.
1.150,02 Euro Spende an Kita und Grundschule überreicht!
Groß war die Freude bei den Empfängern und groß der Stolz bei den...

Weitere Beiträge aus der Region

v.L. Patrick Bühlmeyer (Vors.), Sigrid Kramer, Antje Klar und Hans-Werner Seehawer
Blumen zum Abschied in JHV
Im großen Tagungsplenum U-förmig angeordnet, fand im Saal der...
Limes-Winterlaufserie: Anmeldung noch bis Mittwoch möglich
Am Samstag, 19. Januar, startet die Limes-Winterlaufserie ins Jahr...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.