Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Mundart im Advent

Karl-Heinz Theiß
Karl-Heinz Theiß
Pohlheim | Mit dem Slogan „immer (mal) wieder sonntags…“, geht es am 9. Dezember um 19:00 Uhr im Steinberger „Grünen Baum“ wieder rund. Bei der achten Auflage unserer Heimatabende lautet diesmal der Untertitel: „Mundart im Advent“. Für den sprachlich/textlichen Teil konnten wir den bekannten Heimatsexperten Karl-Heinz Theiß aus Gemünden (Felda) und für den musikalischen Teil Rita Mattern aus Beuern gewinnen. Von der Heimatsstube im Pohlheim Heimatmuseum sind mit dabei: Christa Magel und Hannelore Schmandt. Auch unser Männerchor wird mit Chorleiter Dieter Schäfer in einer Uraufführung den alpenländischen Hit „Asch drenk jetz koan Schnaps mie“ präsentieren. Damit und noch weiteren Schmankerln wollen wir einen besonderen zweiten Adventabend mit unseren Gästen gestalten.
Da die Kapazität der kleinen Kunstbühne mit 50 Plätzen begrenzt ist und der Eintrittspreis von 2 Euro lediglich der Organisation und Planung dient, sollte man sich rechtzeitig seine Karte im Vvk im Grünen Baum oder unter 0170 1850 594 sichern.

Karl-Heinz Theiß
Karl-Heinz Theiß 
Info im Vorab
Info im Vorab 
Der Männerchor des GV Eintracht vor dem Keltentor am Dünsberg. Vorne links: Chorleiter Dieter Schäfer
Der Männerchor des GV... 

Mehr über

Vortrag (208)Mundart (38)Heimat (47)Geschichte (137)Gesang (300)Gedichte (172)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Einen lustigen Nachmittag…
…bescherte Friedel Werner den Senioren im AWO Sozialzentrum Degerfeld...
Cantiamo beim Hessischen Chorfestival
Meisterchor-Titel für Cantiamo Staufenberg beim Hessischen Chorfestival
Premiere in der Vereinsgeschichte der Sängervereinigung...
Br8tett in Concert
Lich-Kloster Arnsburg (kmp). Das im Januar 2012 unter der...
Konzert in der Barockkirche auf Burg Greifenstein
Greifenstein (kmp / kr). Wie jedes Jahr gastieren auch in diesem...
Unfassbar ist ein Leben- von Nicole Freeman
Unfassbar ist ein Leben, unfassbar lang, unfassbar kurz, dunkel und...
Die Männer am Mundartstammtisch mit Vors. Hans Joachim Häuser (links)
Herzhaft gelacht beim Mundartstammtisch
E, mohl schwätze wie oam den Schoawel gewoase es (Einmal sprechen,...
Francesco Vizzarri referiert über die italienische Migration nach Deutschland.
Vizzarri präsentierte Aspekte der Migration und der politischen Partizipation der Italiener in Deutschland im Rahmen der „Italienischen Kontraste“ im KuKuK
Das Hauptthema der von KuKuK Wettenberg e.V. und DIG Mittelhessen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Günther Dickel

von:  Günther Dickel

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Günther Dickel
2.769
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Eintracht-Chor „Die Plattsänger“ mit Eintracht Chorleiter Dieter Schäfer
"Plattsänger" eröffnen Heimatabend im Advent
Mal heiter, mal nachdenklich und mal ergreifend schön, waren die...
Fabienne, Sihem, Conny und Katja am 6. Adventfenster vor dem Grünen Baum
Beim 6. Türchen hat es fein geklungen und geschmeckt!
Am Nikolausabend hat der gemischte Chor „Chorifeen“ des Gesangverein...

Weitere Beiträge aus der Region

"Bischhofsmütze"
"Bischhofsmütze" brachte den Gewinnern schöne Preise
Zur Preisübergabe hatte der Obst- und Gartenbauverein (OGV)...
Eintracht-Chor „Die Plattsänger“ mit Eintracht Chorleiter Dieter Schäfer
"Plattsänger" eröffnen Heimatabend im Advent
Mal heiter, mal nachdenklich und mal ergreifend schön, waren die...
Limes-Winterlaufserie erstmals Teil des Mittelhessen-Cups
Die Limes-Winterlaufserie ist DAS Laufereignis in Pohlheim: Bereits...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.