Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

"Farbenfrohe" Laternen und St. Martin hoch zu Roß

Mit St. Martin (Minika Sames) hoch zu Roß
Mit St. Martin (Minika Sames) hoch zu Roß
Pohlheim | Einen besonders großen Martins Umzug, mit ca. 100 Kindern ihren Laternen, Eltern und Geschwistern, startete die Kita „Farbenfroh“ (Fortweg) am Freitagabend um 17:00 Uhr vom Alten Wasserhaus, am Gehrenweg, hinauf zum Segelflugplatz in Watzenborn-Steinberg. Zuvor hatte sich die Kinder mit ihren Erwachsenen im großen Kreis am Wasserhaus aufgestellt und begrüßten singend mit dem Lied „St. Martin“, die mit ihrem großen Pferd angerittene Monika Sames, vom nahegelegenen Reiterhof „Plattenberg“. Dank der Gitarrenbegleitung von Pädagogin Susanne Reitz kam die große „Singschar“ schnell und prächtig in Schwung.

Auf dem Segelflugplatz angekommen, flackerte schon das Lagerfeuer, welches die Mitglieder des Segelflugvereins zuvor entzündet hatten. Im großen Rund um das Feuer schmeckten dann die Grillwürstchen und Heißgetränke besonders lecker. Bevor sich die Laternenschar wieder auf den Heimweg begab, bekam jedes Kind noch einen „Weckmann“ mit auf den Weg, die der Kita-Förderer Pierre Kawira vom Gasthof „Zur Krone“ gestiftet hatte.

Mit St. Martin (Minika Sames) hoch zu Roß
Mit St. Martin (Minika... 
Mit St. Martin (Minika Sames) hoch zu Roß
Mit St. Martin (Minika... 

Mehr über

St. Martin (18)Laternenumzug (15)Kita (115)Kinder (827)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kanutour auf der Lahn
Noch nichts vor in den Ferien?
So wie in den letzten Jahren findet auch dieses Jahr wieder eine...
Dr. Christian Wolf, Direktor der Vitos Klinik Lahnhöhe. (Foto: Vitos)
Wie Smartphone, Tablet & Co. unsere Kinder verändern
Dr. Christian Wolf über die digitale Welt und das Seelenleben von...
KiTa Neubau in Watzenborn-Steinberg kein Prestigeobjekt - Eine Antwort auf den Leserbrief von Carola Hagmann
- (fw). Da die Redaktionen von Gießener Allgemeine und Gießener...
Eröffnung Maislabyrinth Lich-Eberstadt am 07. Juli
Am Sonntag, den 07.07.2019 eröffnet Familie Weisel ein Maislabyrinth...
Einer mit, einer ohne
Man sieht sie täglich, ob in der Stadt oder auf dem Damm in Richtung...
Blick auf die KiTa "Sonnenschein" im Stadtteil Watzenborn-Steinberg - Aufnahme aus dem Februar 2019
Freie Wähler freuen sich über die Planung für eine neue und moderne Kindertagesstätte im Stadtteil Watzenborn-Steinberg
- (fw). In der jüngsten Fraktionssitzung, nach der letzten...
72-Stunden-Aktion im Kinderland Gießen – „euch schickt der Himmel“
Mit dem Startschuss am Donnerstag, den 23.05.2019, um exakt 17.07 Uhr...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Günther Dickel

von:  Günther Dickel

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Günther Dickel
3.032
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Dramaturgie im Zimmer dies Bürgermeisters
Theater, Tanz und Gesang auf der K.A.P.-Bühne
Zum 30-jährigen Jubiläum hatte der Dornholzhausener Kulturverein...
Der evangelische Posaunenchor Langgöns mit Dirigent Frank Seitz im Sound vereint
Posaunenchor begeistert mit Konzert
Unter der Überschrift „Querbeet“ hatte der evangelische Posaunenchor...

Weitere Beiträge aus der Region

„Nahmobilität, Radverkehrsplan, Verkehrswende“
„Nahmobilität, Radverkehrsplan, Verkehrswende“
Zu einem auch für Pohlheimer interessanten Vortrag lädt der BUND...
Reiner Leidich, Vorsitzender der CDU Pohlheim
Pohlheimer müssen sich nicht ärgern
Der Parteivorsitzende der Christdemokraten Reiner Leidich, sowie der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.