Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

"Farbenfrohe" Laternen und St. Martin hoch zu Roß

Mit St. Martin (Minika Sames) hoch zu Roß
Mit St. Martin (Minika Sames) hoch zu Roß
Pohlheim | Einen besonders großen Martins Umzug, mit ca. 100 Kindern ihren Laternen, Eltern und Geschwistern, startete die Kita „Farbenfroh“ (Fortweg) am Freitagabend um 17:00 Uhr vom Alten Wasserhaus, am Gehrenweg, hinauf zum Segelflugplatz in Watzenborn-Steinberg. Zuvor hatte sich die Kinder mit ihren Erwachsenen im großen Kreis am Wasserhaus aufgestellt und begrüßten singend mit dem Lied „St. Martin“, die mit ihrem großen Pferd angerittene Monika Sames, vom nahegelegenen Reiterhof „Plattenberg“. Dank der Gitarrenbegleitung von Pädagogin Susanne Reitz kam die große „Singschar“ schnell und prächtig in Schwung.

Auf dem Segelflugplatz angekommen, flackerte schon das Lagerfeuer, welches die Mitglieder des Segelflugvereins zuvor entzündet hatten. Im großen Rund um das Feuer schmeckten dann die Grillwürstchen und Heißgetränke besonders lecker. Bevor sich die Laternenschar wieder auf den Heimweg begab, bekam jedes Kind noch einen „Weckmann“ mit auf den Weg, die der Kita-Förderer Pierre Kawira vom Gasthof „Zur Krone“ gestiftet hatte.

Mit St. Martin (Minika Sames) hoch zu Roß
Mit St. Martin (Minika... 
Mit St. Martin (Minika Sames) hoch zu Roß
Mit St. Martin (Minika... 

Mehr über

St. Martin (18)Laternenumzug (15)Kita (106)Kinder (798)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne…
…und viele andere Lieder hörten die Senioren und Seniorinnen des AWO...
8. Biebertal spielt!
„Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser...
Der Haifisch, der hat Zähne und was für welche. Re. Zahnärztin Bärbel Glombik-Wörz
Zähne gesund - im Kundermund
„Lernen fürs Leben“ hätte man die Zahnpflegetrainingsstunde mit...
Die Politiker Christian Zuckermann (Grüne), Barbara Walker (CDU) und Klaus Doll (FDP) diskutieren die Frage „Was muss getan werden?“.
Qual oder Qualität in Hessens Kindertagesstätten? - 150 BürgerInnen diskutierten auf Einladung der Lebenshilfe Gießen mit DirektkandidatInnen zur Landtagswahl
„Qual oder Qualität - Alltag in Hessens Kitas“ - unter diesem Motto...
Das Licher Team mit den Betreuern Christian Bonsiep und Jonas Glaser
Licher Karate-Nachwuchs erfolgreich auf der Hessenmeisterschaft
Aufregend war der erste Start auf einer Meisterschaft für die Kinder...
Karate Anfängerkurs für Kinder 7-14 Jahre
Spendenübergabe der 67er Latscho´s an das Familienzentrum krebskranke Kinder Gießen e. V.
Spendenübergabe der 67er Latscho´s an das Familienzentrum krebskranke...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Günther Dickel

von:  Günther Dickel

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Günther Dickel
2.811
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die 16 „Zumba-Mäuse“ im Alter von 4-8 Jahren, erfreuten besonders Mama, Papa, Oma und Opa!
Tanzshow begeistert Zuschauer und Tänzer
Wenn ein Turnverein, fast über Nacht, 13 Tanzgruppen mit über 80...
Ka Young Lee (Klavier) und Simon Buser (Poikilorque) waren erfreut über den mächtigen Applaus und gaben gerne eine Zugabe.
Orgel+ hatte "+++" verdient
In der Kirchenmusikreihe „Orgel plus „war am letzten Freitagabend...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Dampfmaschine, Baujahr 1937, ist heute noch voll funktionsfähig.
10 Jahre GZ: Leser besuchen Holz- und Technikmuseum
Am Freitag folgten 50 glückliche Gewinner der Einladung der GIEßENER...
„Gärtnern für Anfänger und Fortgeschrittene“
Der Obst- und Gartenbauverein Watzenborn-Steinberg lädt am Freitag,...
Los geht's: Der Startschuss für den Halbmarathon der 44. Limes-Winterlaufserie ist gefallen. Foto: www.turnverein07.de
Limes-Winterlaufserie: Raffin und Laun holen den Pokal
Am Schluss wurde es nochmal spannend, doch im Ziel war klar: Die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.