Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Kriminalgeschichten in der Burg

Hermann Henn, Jule Heck, Elvira Muth und Reinhold Hahn
Hermann Henn, Jule Heck, Elvira Muth und Reinhold Hahn
Pohlheim | Beim Sonntäglichen „Burg-Café“ in der Grüninger Burg am 23. September gibt es ab 15 Uhr Kriminalgeschichten live von den Buchautoren Hermann Henn und Jule Heck zu hören. Die Autorin Jule Heck aus Münzenberg wird aus ihrem Roman „Tödlicher Duft“ mit dem Untertitel „Tod in der Burg“ lesen. Der Krimi-Autor Hermann Henn, alias Prof. Dr. Hans Schneider aus Fernwald liest dabei aus seinem Buch „Freitagsleichen“. Die Lesung findet zwar in der alten Burgruine aus dem Jahr 1394 satt, die Kriminalgeschichten jedoch spielen in der aktuellen Gegenwart. Die Besucher des Burg-Café können sich an diesem Sonntag auf spannende Krimigeschichten freuen und diese im Wechselvortrag der beiden Autoren bei Kaffee und leckerem Kuchen genießen. Zudem gibt es genügend Zeit mit für Unterhaltung mit den Tischnachbern und auch mit den beiden Autoren.

Ausrichter ist wie immer der Grüninger Heimatverein mit seinen beiden Organisatoren Elvira Muth und Reinhold Hahn.
Der Eintritt ist frei.

Hermann Henn, Jule Heck, Elvira Muth und Reinhold Hahn
Hermann Henn, Jule Heck,... 
Hermann Henn und Jule Heck
Hermann Henn und Jule... 
Die Buchtitel „Freitagsleichen“ und „Tödlicher Duft“ in der Burgmauer
Die Buchtitel... 

Mehr über

Lesung (255)Krimi (174)Kaffee und Kuchen (9)Café (30)Burg (80)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Lesehalbzeit im November
„Kammerflimmern“ von Anne und Even Holt: In einem Krankenhaus in...
Kaffeebohnen - blueby78 - pixelio.de
Aufgeschobener Kaffee - Was iss’n das schoo wieder???
Der „aufgeschobene Kaffee“ hat unter dem Namen „Caffè Sospeso“...
Beatrice Miguel (l.) und Eva Saarbourg (r.) treffen sich wieder nach Miguels Reise durch Italien.
„Una vita non basta“: Reisebericht, Gefühle und Lebensweisheiten in der Lesung mit Musik durch Autorin Beatrice Miguel und Musikerin Eva Saarbourg in Wettenberg
Italien ist oft ein Traumreiseziel für einen schönen Urlaub im...
Henrich Dörmer liest aus seinem neuen Kriminalromen am 7.10.
Lesung aus dem neuen Kriminalroman von Henrich Dörmer:
„Seeräuber-Moses“ Lesenacht des Freundes- und Förderkreises der Grundschule Langsdorf e.V.
Knapp 30 Kinder der Grundschule Langsdorf lauschten bei der...
Rezension: Sterbegeld - Judith Winter
Inhalt : Der dritte Fall für Emilia Capelli und Mai Zhou Ein...
Oberburg Staufenberg

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Günther Dickel

von:  Günther Dickel

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Günther Dickel
2.826
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Chorifeen mit M. Gärtner am Flügel u. K.Kardaschewa im Dirigat
Mit Musik & Buffet ins Jubiläumsjahr gestartet!
"Ihr seht doch noch genauso gut aus wie früher!" Das stellte kein...
Die 150 steht in diesem Jahr bei der Eintracht oben an.
150 Sänger auf der Bühne bei Musik & Buffet
„Musikalisch und kulinarisch traditionell“, ist das Frühlingskonzert...

Weitere Beiträge aus der Region

"Die Zukunft des Grüninger Reitplatzes" - Thema in der JHV des Reit- und Fahrvereins Holzheim/Grüningen
Holzheim - Zur Jahreshauptversammlung für das vergangene...
Mitgliederehrungen in der JHV des VdK Holzheim/Dorf-Güll
Holzheim - Zur Jahreshauptversammlung für das vergangene...
Chorifeen mit M. Gärtner am Flügel u. K.Kardaschewa im Dirigat
Mit Musik & Buffet ins Jubiläumsjahr gestartet!
"Ihr seht doch noch genauso gut aus wie früher!" Das stellte kein...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.