Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

„115 Jahre im Dienste der Natur“ - OGV Watzenborn-Steinberg feiert Sommerfest

Pomologe Klaus Schuh (dritter von links) erläutert Eigenschaften und Nutzen neu gepflanzter Wildobstsorten im Garten beim Funktionshaus des OGV Watzenborn-Steinberg
Pomologe Klaus Schuh (dritter von links) erläutert Eigenschaften und Nutzen neu gepflanzter Wildobstsorten im Garten beim Funktionshaus des OGV Watzenborn-Steinberg
Pohlheim | Watzenborn-Steinberg - „115 Jahre im Dienste der Natur“ feierte der OGV (Obst- und Gartenbauverein) Watzenborn-Steinberg am Sonntag beim Sommerfest rund um das Funktionshaus des Vereins.

Um die Mittagszeit waren die über einhundert schattigen Sitzplätze alle belegt und die Besucher gönnten sich die Spezialität „Bellschou mit Zwiebelsoße“. Kinder spielten und sprangen auf den Luftpolstern einer bunten Hüpfburg.

Nach dem Essen lud Klaus Schuh, zweiter Vorsitzender und qualifizierter Pomologe, zur Informationsrunde in den Vereinsgarten gegenüber des Funktionshauses ein. Schuh hatte dort verschiedene Wildobstsorten zusammen mit anderen Vereinsmitgliedern neu gepflanzt. Interessiert lauschte die Gästegruppe den Ausführungen Schuhs zu der „Mandarin Rose, Apfelbeere Aron, Zierapfel Evereste und der Kornelkirsche“.

Besonders durch die frühe Bühzeit sei die Kornelkirsche eine wichtige Bienenpflanze. Die Früchte seien essbar und das rote Fruchtfleisch schmecke säuerlich. Damit sei dieses Wildobst nicht nur für Menschen sondern ebenso für Vögel und andere Tiere attraktiv und ein Nährgehölz. Sehr auffällig blühe der Strauch im beginnenden Frühjahr und viele goldgelbe Blüten geben, noch bevor sich Blätter bilden, einen schwachen Honigduft in die Umgebung ab. Früher wurden aus dem Holz, das im Wasser nicht schwimme, sondern untergehe, wegen der Härte des Holzes, Werkzeugteile und Waffen gefertigt. „Es ist das härteste Holz, welches in Europa wächst“, erzählte Schuh den neugierigen Zuhörern.

Nach den ausführlichen Informationen ging die Gruppe zurück zum Funktionshaus. Dort gab es am Nachmittag Kaffee und Kuchen.

Pomologe Klaus Schuh (dritter von links) erläutert Eigenschaften und Nutzen neu gepflanzter Wildobstsorten im Garten beim Funktionshaus des OGV Watzenborn-Steinberg
Pomologe Klaus Schuh... 
Neu gepflanztes Wildobst im Garten des OGV Watzenborn-Steinberg
Neu gepflanztes Wildobst... 
Zum Mittagessen servierte der OGV den Besuchern "Bellschou mit Zwiebelsoße"
Zum Mittagessen... 
Die Spezialität - "Bellschou mit Zwiebelsoße und Brot"
Die Spezialität -... 
Freunde aus dem KGV (Kleingartenverein) Lückebach waren zusammen mit Vorsitzenden Wilfried Schäfer(zweite Bankreihe Mitte, grünes Shirt) zu Besuch
Freunde aus dem KGV... 
Hüpfburg, Spaß für die Kinder
Hüpfburg, Spaß für die... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Bischhofsmütze"
"Bischhofsmütze" brachte den Gewinnern schöne Preise
Zur Preisübergabe hatte der Obst- und Gartenbauverein (OGV)...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ulrich Sann

von:  Ulrich Sann

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Ulrich Sann
551
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
40 jähriges Jubiläum Naturschutzgruppe Stadt Münzenberg
11. und 12. Mai 2019 "Münzenberger Naturtage" zum 40-jährigen Bestehen der Münzenberger Naturschutzgruppe
Münzenberg - Anlässlich des 40-jährigen Bestehens der "Münzenberger...
elektrisch
Elektromobilität in Paris
Als Mitreisender einer Busreise nach Paris, erlebt man eine der dicht...

Weitere Beiträge aus der Region

Auch Pohlheims BM ist gerne Gast beim Weißbierfest!
25. Weißbierfest an Chr. Himmelfahrt
Am Himmelfahrtstag, Donnerstag 30. Mai, startet um 11 Uhr das 25....
Songlines mit Frank Kleffmann am E-Piano und Peter Damm (Dirigat)
Benfizkonzert und Standing Ovationen
Was die drei Siegerchöre vom letztjährigen hr4- Chorwettbewerb bei...
Startpunkt der Führung war das Zentrum von Grünberg, der Marktplatz.
GZ KULTTour: Fachwerkführung durch Grünberg
Was hat Grünberg eigentlich mit Martin Luther zutun? Welche Häuser...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.