Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Bürgerentscheid Outlet-Center Pohlheim – Vertrauen sieht anders aus - viele Fragen, keine Antworten

Pohlheim | Kann man solchen Leuten das Vertrauen schenken, die monatelang, nein, mittlerweile fast zwei Jahre lang heimlich still und leise hinter verschlossenen Türen geschwiegen haben? Kann man einer angeblich renomierten Partei vertrauen an deren Spitze ein Bürgermeister steht, der es sich langsam aber sicher bei sämtlichen Nachbarkommunen mit seinem Lokalegoismus verscherzt? Kann es sein, dass diese Partei (CDU) gemeinsam mit ein paar Freien Wendehälsen die Bürger derart im Dunkeln stehen lässt?
Bis heute wissen sogar Stadtverordnete nach eigenen Aussagen nicht, welche genaueren Pläne dieser spanische Investor, dessen Gewerbesteuer-Abgaben sicherlich nur geringfügig in Pohlheim verbleiben werden, vor hat. Was soll dort auf 13 Hektar im Einzelnen entstehen? Man kann es nur als äußerst bedenklich bezeichnen, wenn man sich bisher mit ein paar retuschierten Bildchen in Hochglanzprospekten zufrieden gibt.
Mal abgesehen davon weiß man auch nicht, was auf den weiteren 22 Hektar Ackerland angesiedelt werden soll. Man fischt also seitens der Stadt Pohlheim scheinbar nach wie vor im Trüben und merkt gar nicht, in welche nicht
Mehr über...
mehr zu beeinflussenden Abhängigkeiten man sich begibt. Es ist einfach nur erschreckend, was da passiert. Also, weiter geht’s, man wird später vor vollendete Tatsachen gestellt…. heimlich still und leise in Richtung ökologische Katastrophe. Es zählt hier lediglich die Profitgier des heimischen Vermarkters sowie des spanischen Investors für diese Gewerbeflächen.
So kann und darf man seine Bürger nicht behandeln, seine Sorgfaltspflicht ihnen gegenüber verletzen, ihnen jegliches Recht auf Information verweigern. Kann man Politikern vertrauen, die einst vor Jahren als Politiker der Grünen gegen die Ansiedlung einer Mülldeponie in Holzheim bis aufs Blut gekämpft und damals tausende von Unterschriften dagegen gesammelt haben? Kann man solchen Personen vertrauen, die danach den Grünen den Rücken gekehrt haben und sich der Gruppierung Freie Wähler, FW Pohlheim angeschlossen haben? „Freie Wendehälse“, dieser Begriff trifft es genau auf den Punkt. Auf einmal entschieden sich der jetzige erste Stadtrat sowie der aktuelle Fraktionsvorsitzende der Freien Wähler Pohlheim Ulrich Sann gegen grüne Grundsätze, gegen Natur und Umwelt und schwammen plötzlich in die andere Richtung.
Apropos Ulrich Sann…Viele werden sich an seine abartigen Bestechungsvorwürfe an alle Unterstützer des Bürgerbegehrens erinnern, welche in der Presse zu lesen waren. Hierfür steht bis heute noch eine öffentliche Entschuldigung seinerseits bezüglich seiner absurden Vorwürfe aus, die Befürworter würden sich von Gießener Geschäftsleuten kaufen lassen.
Das ist ungeheuerlich und unglaublich, es gibt dem Ganzen noch ein ganz besonderes „Geschmäckle“. Diesen Menschen soll man vertrauen? Nein. Gerade die Freien Wähler Pohlheim haben des Öfteren bewiesen, dass sie ihre eigene Meinung von heute bereits morgen nicht mehr interessiert. Es gibt dafür genügend Beispiele aus der Vergangenheit.
Ein Filmtitel aus den 50-er Jahren mit James Dean in der Hauptrolle bringt es exakt auf den Punkt: „Denn sie wissen nicht, was sie tun….“.
Somit ein Appell an alle Pohlheimer Bürger: Seien sie mündige Bürger und gehen gegen diese Vorgehensweisen vor und nutzen sie Ihr Mitbestimmungsrecht, gehen sie unbedingt zur Wahl am 19.August und setzen sie ihr Kreuz für den Bürgerentscheid bei „JA“. Dies bedeutet gleichzeitig, dass sie sich für Heimat, Natur und Umwelt entscheiden. Helfen sie mit ihrer Stimme, diesen Wahnsinn zu stoppen.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Grenzenlos" - Ausstellung des Fotokünstlers C.A. Barnikol im Homberger Schloss
„Ist das gemalt?“, „Wie kann man ein Bild hören?“ „Was wurde denn da...
Dr. Diego Semmler
Dr. Diego Semmler kandidiert für FREIE WÄHLER im Wahlkreis Gießen I
„Hessen braucht eine neue Politik, Hessen braucht FREIE WÄHLER, denn...
Nach Garbenteich nur zum Singen
Zum Bürgerentscheid gegen das geplante...
15.000 Besucher mit eigenen Instrumenten warten auf den Einsatz von dem Dirigenten Ernst Hutter
Gemeinsamer Ausflug von Musikzug Holzheim und Fernwaldmusikanten
Eine kleine Gruppe Musiker jeweils aus beiden Vereinen besuchten...
Tour der Hoffnung 2018
Die Radler der Tour der Hoffnung machten heute Station in Pohlheim...
Bunte Folien für einen guten Zweck
Jeder kennt die in Folie verpackten Ballen auf den Feldern der...

Kommentare zum Beitrag

Peter Baier
10.229
Peter Baier aus Gießen schrieb am 22.07.2018 um 22:23 Uhr
Ich hoffe das alle Wahlberechtigte auch zur Wahl gehen.
der Vorteil bei den Freien Wähler ist sie sind frei und können ständig ihre Fahne in den Wind stellen.
Ich verstehe nicht das diese Wendehälse immer noch Stimmen bekommen.
früher hätte man dazu "Arsch..... gesagt.
Was ist wenn die erwarteten Steuereinnahmen ausbleiben?
Wer übernimmt dann die Verantwortung.
Ich hoffe die Bürger von Polheim sind sich ihrer Verantwortung bewust.
Oliver Schöffmann
72
Oliver Schöffmann aus Pohlheim schrieb am 22.07.2018 um 23:08 Uhr
Ich danke Ihnen für den Beitrag. Ich habe die Dinge in den letzten beiden Jahren verfolgt und war in vielen Sitzungen was diese Thematik betrifft, anwesend. Ich hoffe das den Bürgern die Augen rechtzeitig geöffnet werden und sie erkennen, was dort entstehen soll und wer das dann, sollte es verwirklicht werden, zu verantworten hat....
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Oliver Schöffmann

von:  Oliver Schöffmann

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Oliver Schöffmann
72
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Outlet-Center: Einladung an Bürgermeister Schöffmann - Keine Reaktion
Die Bürgerinitiative Garbenteich veranstaltet am 9. August in der...
Windkraftanlage auf Pohlheimer Gebiet - und wieder mal heimlich still und leise…
Eins vorab: Ich bin ein Befürworter für den Bau von Windrädern. Die...

Weitere Beiträge aus der Region

v.L. Karl-Reinhard Philipp und der Optiker Günther Schönheit bei der Spendenübergabe.
Einblick mit Lupe und HR ins "Repair-Café"
Bei der kleinen Weihnachtsfeier der 20 Reparateure und Monteure des...
"Bischhofsmütze"
"Bischhofsmütze" brachte den Gewinnern schöne Preise
Zur Preisübergabe hatte der Obst- und Gartenbauverein (OGV)...
Eintracht-Chor „Die Plattsänger“ mit Eintracht Chorleiter Dieter Schäfer
"Plattsänger" eröffnen Heimatabend im Advent
Mal heiter, mal nachdenklich und mal ergreifend schön, waren die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.