Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Familie Jung veranstaltet erstes "Mohnblütenfest" in Holzheim

Mohnblüte
Mohnblüte
Pohlheim | Holzheim - Auffallend schön präsentieren sich hunderte blühende Schlafmohnpflanzen ( Papaver somniferum; aus dem Lateinischen: somniferum = Schlaf bringend ) auf einem Feld neben der Straße zwischen Holzheim und Dorf-Güll mit ihren weiß/rosa gefärbten Blüten, deutlich unterschiedlich zu den leuchtend roten Blüten des Klatschmohns.

Im Gegensatz zum Klatschmohn, ist der Schlafmohn eine landwirtschaftliche Nutzpflanze. Die ölhaltigen, angenehm und nussig duftenden Samen des Schlafmohns werden als Nahrungsmittel verwendet. Daneben werden die Mohnsaaten als Gewürz und dank eines Fettgehalts von 40 bis 50 Prozent auch zur Gewinnung von Öl genutzt. Wegen der in geringen Konzentration enthaltenen Alkaloiden, muss der Anbau dieser Pflanze behördlich genehmigt werden und wird überwacht.

Werbung für dieses landwirtschaftliche Nischenprodukt machte am vergangenen Sonntag die Holzheimer Landwirtsfamilie Jung mit ihrem ersten Mohnblütenfest in und um ihre Maschinenhalle.

Morgens um neun Uhr begann die Veranstaltung mit einer Ziegenschau auf der Wiese vor der Halle. Der Gottesdienst um elf Uhr in der Halle beeindruckte durch die Akustik ähnlich wie in großen Kirchen durch den „Hallen Hall“.

Mehr über...
Beim Mittagessen konnten viele Festbesucher den besonderen Geschmack des Mohns beim Genuss von Mohnwurst im Brötchen oder dem Mohnmenü mit Dessert kennenlernen. Überaus interessante Geschmackseindrücke genossen die Besucher bei der Verkostung von frisch gepressten Mohnöl im Vergleich zu frischem Rapsöl. Während Rapsöl auf der Zunge „ölig“ neutral schmeckt, entwickelt Mohnöl ein deutlich nussiges Geschmackserlebnis und dient zum Beispiel in der „Gourmetküche“ als interessante Geschmackskomponente in Salatsoßen ( Vinaigrette ).

Ab 14 Uhr zauberte Fernsehkoch Reiner Neidhart zusammen mit Anneliese Jung und ihrem Sohn Alexander im Stile der Fernsehköche Lafer/Lichter mit Mohn panierte Putenschnitzel auf Rucola. Am Ende dieser professionellen Küchenshow wurden Portionen an die applaudierenden Zuschauer verteilt.

Imker informierten über die Bedeutung der Honigbienen im Naturhaushalt. Landwirtschaftliche Maschinen konnten angeschaut werden und die Direktvermarktung von landwirtschaftlichen Produkten wurde erläutert.

Für Kinder gab es einen überdimensionierten Sandkasten, mehrere unterhaltsame Spielangebote und Fahrten mit einem Pferdefuhrwerk. An mehrere Führungen zu den Mohnfeldern mit ausführlichen Erklärungen zum Mohnanbau, der Verarbeitung und Vermarktung nahmen viele Besucher teil.

Nachmittags wurde Kaffee und eine Palette verschiedener Kuchen, die alle mehr oder weniger Mohn enthielten, angeboten. Die Besucher waren ebenso glücklich wie die Veranstalter und die zahlreichen Helfer, dass das Wetter ebenso schön war, wie insgesamt das gelungene erste Mohnblütenfest in Holzheim.

Mohnblüte
Annelise Jung, Svenja Reuter, Alexander Jung, Siegfried Jung, Sophia Jung
ökumenischer Gottesdienst
Schafzüchter mit ihren Tieren
Imker informieren
verschiedene, leckere Kuchen mit Mohn
Kochshow
Alexander Jung, Fernsehkoch Reiner Neidhart, Anneliese Jung
Kochshow
Anneliese Jung serviert den Zuschauern Portionen zum Probieren

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ulrich Sann

von:  Ulrich Sann

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Ulrich Sann
437
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Schwarzes Moor
Vom "Schwarzen Moor" zur "Rotlichtbestrahlung mit dem Ackerschnacker im Stoffhund" - Ausflug des OGV Watzenborn-Steinberg in die Rhön
Zum Tagesausflug in die Rhön hatte der Obst- und Gartenbauverein...
11,2 Hektar Gewerbefläche an der A 5 in Butzbach
Neinver Projekt würde gut auf Gewerbefläche in Butzbach passen!
Ich befuhr vergangene Woche die Ostumgehung in Butzbach. Gegenüber...

Weitere Beiträge aus der Region

v.L. Herbert Kostorz, Reinhard Mertsch, Brigitte Weber, Dirk Oswald, Udo Schöffmann, Karl-Reinhard Philipp, Jörg Atikus und Yannic Westbrock
3D-Drucker im Repair-Café
Beim letzten Pohlheimer „Repair-Café“ stand ein neuer 3D-Drucker im...
Limeswanderung auf neuen Wegen
Am Nationalfeiertag, dem 3. Oktober startet um 10 Uhr die...
Die Wandersleute im Innenraum der Grüninger Warte („Hoinkdeppe“)
Kulinarische Sängerwanderung
Zu einer kulinarischen Sängerwanderung starteten 100 Sängerinnen und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.