Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

13. Limeswanderung auf neuer Route

Mal schaun wo es 2018 lang geht?
Mal schaun wo es 2018 lang geht?
Pohlheim | Ob die Wandersleute der 13. Limeswanderung am Nationalfeiertag, dem 3. Oktober 2018, musikalisch gestartet oder am Ziel empfangen werden, beschäftigte unter anderem die Delegierten des Vereinsnetzwerkes „Limeswanderung“ bei ihrer jüngsten Zusammenkunft im Grüninger Gasthaus „Zum Löwen“.

Unter der Federführung von Reinhold Hahn, dem Vorsitzenden des Heimatsvereins Grüningen und Motor der Limeswanderung, wurden nicht nur die Attraktionen der einzelnen Positionen beraten, sondern auch eine neue Streckenführung diskutiert. Dabei war zu erfahren, dass es den Organisatoren besonders wichtig ist, dass die Wanderer weitere historische Gebäude der alten „Kernstadt“ Grüningen während ihrer Wandertour besichtigen können. Ob die im letzten Jahr erstmals angebotene „Musikalische Rast“ in der Grüninger Kirche zum Start oder zum Abschluss der Wanderung angeboten wird, ist noch genauso im Diskussionsprozess wie der Streckenabschnitt längs des Limes vom Limesturm in westlicher Richtung. Letzteres wird davon abhängig sein, wie der Ausbau des Limes Radwanderweg auf diesem Abschnitt zu diesem Zeitpunkt fortgeschritten ist. Hahn und seine Delegierten sehen die Ausbauarbeiten ebenso gelassen wie die derzeitigen Straßensanierungsarbeiten der Grüninger Taunusstraße und wollen daher die Wanderstrecke dementsprechend der Einschränkungen durch Bau- und Sanierungsmaßnahmen anpassen.

Bei der nächsten Zusammenkunft der Delegierten am 27. Juni soll die endgültige Wanderroute inklusiv der einzelnen Rast- und Verpflegungspunkte festgelegt werden. Ein besonderer Punkt wird dabei das 10. Kartoffelfest des TV 08 in der Grüninger Burg sein. Wer bereits heute mehr wissen möchte, kann dies bei Reinhold Hahn (Tel. 06403-9696133) erfragen.

Mal schaun wo es 2018 lang geht?
Mal schaun wo es 2018... 
Das Ohr am Rohr beim GV-Eintracht
Das Ohr am Rohr beim... 
Ein Duell bei den freien Handwerkern am Limesturm
Ein Duell bei den freien... 

Mehr über

Wandern (284)Mittelhessen (510)Limes (55)Geschichte (137)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Dr. Diego Semmler
Dr. Diego Semmler kandidiert für FREIE WÄHLER im Wahlkreis Gießen I
„Hessen braucht eine neue Politik, Hessen braucht FREIE WÄHLER, denn...
Spielmannsau Oberstdorf
Wir gingen über die Alpen - Von Oberstdorf nach Meran
Meine 3 Arbeitskollegen (Andi, Charly und Dariusz), die zu Freunden...
Aus der Wanderergruppe „F.i.S.“ im GV Eintracht Watzenborn-Steinberg  berichten Marion Sommer und Professor Dr. Meyer
Wandertour und Wanderlied
Mit dem Slogan „immer (mal) wieder sonntags…“, geht es am 28. Oktober...
Limeswanderung auf neuen Wegen
Am Nationalfeiertag, dem 3. Oktober startet um 10 Uhr die...
Mitmacher vor großer Leinwand: Marco Kessler (mediashots), Enrico Sinner (Kinopolis) und Jens Ihle (Regionalmanagement Mittelhessen, v.l.n.r.)
Kinopolis Gießen unterstützt Kampagne #ichmachemittelhessen: Multiplexkino zeigt mediashots-Kinospot mit Mitmachern vor jedem Film
Enrico Sinner, der Betriebsleiter des Kinopolis Gießen, unterstützt...
Seniorenbeirat Fernwald - Bildungsausflug
Ein Ehrenamt braucht auch Geschichte und Kultur! An einem Tag,...
Werde Funkamateur - Lehrgang in Wetzlar ab Ende August
Der Amateurfunk ist ein technisches Hobby, das sich mit den...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Günther Dickel

von:  Günther Dickel

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Günther Dickel
2.774
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
v.L. Karl-Reinhard Philipp und der Optiker Günther Schönheit bei der Spendenübergabe.
Einblick mit Lupe und HR ins "Repair-Café"
Bei der kleinen Weihnachtsfeier der 20 Reparateure und Monteure des...
Die Soloakteure vom achten Heimatabend auf der kleinen Kunstbühne im Grünen Baum. Von links: Dieter Schäfer, Hannelore Schmandt, Christa Magel, Karl-Heinz Theiß, Rita Mattern und Günther Dickel (sitzend)
"Plattsänger" eröffnen Heimatabend im Advent
Mal heiter, mal nachdenklich und mal ergreifend schön, waren die...

Weitere Beiträge aus der Region

v.L. Karl-Reinhard Philipp und der Optiker Günther Schönheit bei der Spendenübergabe.
Einblick mit Lupe und HR ins "Repair-Café"
Bei der kleinen Weihnachtsfeier der 20 Reparateure und Monteure des...
"Bischhofsmütze"
"Bischhofsmütze" brachte den Gewinnern schöne Preise
Zur Preisübergabe hatte der Obst- und Gartenbauverein (OGV)...
Die Soloakteure vom achten Heimatabend auf der kleinen Kunstbühne im Grünen Baum. Von links: Dieter Schäfer, Hannelore Schmandt, Christa Magel, Karl-Heinz Theiß, Rita Mattern und Günther Dickel (sitzend)
"Plattsänger" eröffnen Heimatabend im Advent
Mal heiter, mal nachdenklich und mal ergreifend schön, waren die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.