Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Am 15. Mai ins Pohlheimer Repair-Café!

Hilfe, Beratung und Fachaustausch an vielen Tischen
Hilfe, Beratung und Fachaustausch an vielen Tischen
Pohlheim | Am Dienstag, dem 15. Mai ist das Pohlheimer „Repair-Café“ wieder ab 14:00 Uhr geöffnet. An den Montagetischen im Mehrzweckraum der Lebenshilfe, im Grüninger Weg 26, in 35415 Pohlheim-Garbenteich reicht inzwischen das Service-, Reparatur- und Hilfeangebot von elektrischen Haushalts- und TV-Geräten über Gartengeräte bis hin zur Anleitung bei Verarbeitung und Gestaltung von und mit Textilien. Wer also ein defektes Gerät hat, technische Tipps benötigt, Beratung bei einer Bedienungsanleitung benötigt oder eine Bluse selbst nähen möchte, sollte das „Repair Café“ auf jeden Fall einmal besuchen.

Und wer darüber hinaus sein eigenes Fachwissen einbringen möchte, ist im „Experten-Serviceteam“ herzlich willkommen.

Wer momentan weder technische noch kreative Bedarfe hat, bei dem also „alles rund läuft“, kann gerne im „Limes-Café“ Platz nehmen und von dort mit Kaffee und Kuchen „Betriebsamkeit und Gewusel“ im Repair-Bereich beschauen.
Aufgrund der hohen Besucherfrequenz wird gebeten, die reservierten Betriebsparkplätze der Lebenshilfe/Limeswerkstatt nicht zu blockieren, sondern frei zu halten!
Nähere Details und Informationen bei: Karl-Reinhard Philipp Telefon 06403-6972602 bzw. unter E-Mail: Reparieren-in-Pohlheim@Vodafonemail.de

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Jolie und Piri Piri erfreuten wieder…
…viele Bewohner und Bewohnerinnen des AWO Sozialzentrums Degerfelds...
Einen lustigen Nachmittag…
…bescherte Friedel Werner den Senioren im AWO Sozialzentrum Degerfeld...
Wo man singt da lass Dich nieder…
…böse Menschen kennen keine Lieder. Dies dachten sich die Bewohner...
2. Mittagstisch für Alleinstehende und Senioren
Mittagstisch für Alleinstehende und Senioren Am 14. Juni 2018...
Unabhängige Beratung auf Augenhöhe - EUTB Beratungsstelle Gießen hat eröffnet
Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung, kurz EUTB, unterstützt...
Piri Piri erfreut Jung und Alt
Hinter dem Namen Piri Piri steckt nicht das portugiesische Gewürz,...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Günther Dickel

von:  Günther Dickel

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Günther Dickel
2.643
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
v.L. Herbert Kostorz, Reinhard Mertsch, Brigitte Weber, Dirk Oswald, Udo Schöffmann, Karl-Reinhard Philipp, Jörg Atikus und Yannic Westbrock
3D-Drucker im Repair-Café
Beim letzten Pohlheimer „Repair-Café“ stand ein neuer 3D-Drucker im...
Limeswanderung auf neuen Wegen
Am Nationalfeiertag, dem 3. Oktober startet um 10 Uhr die...

Weitere Beiträge aus der Region

v.L. Herbert Kostorz, Reinhard Mertsch, Brigitte Weber, Dirk Oswald, Udo Schöffmann, Karl-Reinhard Philipp, Jörg Atikus und Yannic Westbrock
3D-Drucker im Repair-Café
Beim letzten Pohlheimer „Repair-Café“ stand ein neuer 3D-Drucker im...
Limeswanderung auf neuen Wegen
Am Nationalfeiertag, dem 3. Oktober startet um 10 Uhr die...
Die Wandersleute im Innenraum der Grüninger Warte („Hoinkdeppe“)
Kulinarische Sängerwanderung
Zu einer kulinarischen Sängerwanderung starteten 100 Sängerinnen und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.