Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

FOC Garbenteich-Ost – Tolle Argumente für die Zukunft

Pohlheim | Wie schön für Flora und Fauna, wenn im Gewerbegebiet Garbenteich-Ost ein Lärmschutzwall entsteht. Laut Aussage der Freien Wähler Pohlheim kann den Pflanzen und Tieren nichts Besseres passieren, als dieser optimale Lebensraum. Das dort aber dann täglich tausende von Autos unterwegs sind, die Lärm und Abgase verursachen, wird den Tierchen sicher nichts ausmachen. Wie sinnvoll ist es, erst den Lebensraum von Flora und Fauna zu vernichten und dann als Alternative einen Lärmschutzwall anzubieten? Das ist ein Frevel und entbehrt jeglicher Logik.
Auf die Menschen, die direkt am geplanten Gewerbegebiet wohnen, wird erst gar nicht eingegangen. Deren Lebensqualität ist unwichtig. Wie die Bürger mit der Belastung von Verkehr, Lärm und Abgasen leben sollen, ist völlig irrelevant. Es lebe die unberührte Natur anderswo.
Stattdessen wird ein Parkhaus propagiert, mit Lade- und Serviceeinrichtung für E-Mobilität. Laut einer Energieprognose (Focus) werden im Jahr 2040 noch zwei Drittel aller Autos mit Verbrennungsmotor fahren. Der Marktanteil von reinen E-Autos liegt bei Neuzulassungen z.Zt. bei 1%. Wer also soll das Parkhaus für E-Autos nutzen? Auch hier wird völlig realitätsfremd gedacht.
Mehr über...
Natürlich darf der positive Aspekt, auf den Einzelhandel in Gießen bezogen, nicht fehlen. Sollte der Einzelhandel in Gießen unter dem FOC leiden ist er nach Meinung der Freien Wähler Pohlheim selbst schuld, da nicht mit dem Outlet-Investor Neinver kooperiert wurde. Solche Argumente und Prognosen sind unglaublich.
Für die Freien Wähler Pohlheim sind wir nur noch eine große Spaßgesellschaft, die darauf aus ist, etwas zu erleben bzw. geboten zu bekommen, die nur Emotionen zeigen, wenn ihnen eine „Erlebniswelt“ vorgegaukelt wird.
Es gibt aber tatsächlich Leute, die lieber Natur erleben als in einer künstlichen Welt zum Kaufen animiert zu werden. Unglaublich, aber wahr und ich denke, das sind nicht wenige, wie sich kürzlich in Form des Bürgerbegehrens gezeigt hat.
Einkaufen kann man auch in Gießen, dafür muss in Garbenteich keine 35 Hektar große landwirtschaftliche Fläche vernichtet werden.
Man sollte endlich damit aufhören, solche Dinge zu verbreiten und sich allmählich der Menschlichkeit zuwenden. Es sollte sich nicht nur bedingungslos in die Hände irgendwelcher finanzkräftiger Investoren begeben werden.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Dr. Diego Semmler
Dr. Diego Semmler kandidiert für FREIE WÄHLER im Wahlkreis Gießen I
„Hessen braucht eine neue Politik, Hessen braucht FREIE WÄHLER, denn...
Von links: Waldkita-Kinder mit Pädagoginnen Pia Rixen & Julia Hohmann, Jennifer Seidler und Dr. Rebecca Neuburger-Hees (Lebenshilfe Gießen), Andreas Schuch (Vorsitzender FWG Pohlheim) sowie Maren Müller-Erichsen (Aufsichtsratsvorsitzende Lebenshilfe GI)
FREIE WÄHLER Pohlheim unterstützen WaldKiTa „Rocky Hill“ der Lebenshilfe Gießen
„Wir freuen uns sehr über diese Unterstützung“, eröffnet Julia...
Alles nur Fassade - Das wahre Gesicht der Freien Wähler Pohlheim / FW
Endlich wurde es nun öffentlich ausgesprochen und jüngst...
Der Bahnanschluss zusammen mit einer Ortsdurchfahrt freien Autobahnanbindung würden die Grundlage eines regionalen Premium-Standort für Gewerbeansiedlung bilden, meinen Engin Eroglu, Bettina Jost, Björn Feuerbach und Ulrich Sann (von links)
Ein Jackpot für die Stadt Pohlheim
- (fw). Am Freitag Nachmittag trafen der Fraktionsvorsitzende der...
Rudolf Schulz, stellvertretender Landesvorsitzender der FREIE WÄHLER Hessen
„Strabs“-Petitionseite der FREIE WÄHLER Hessen erstrahlt in neuem Glanz
Bereits 50 Prozent der notwendigen Unterschriften gesammelt Die...
Abwanderung nach Butzbach erscheint realistisch
- (fw). In einem „offenen Brief“ fordert Karsten Becker als Vertreter...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Oliver Schöffmann

von:  Oliver Schöffmann

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Oliver Schöffmann
72
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bürgerentscheid Outlet-Center Pohlheim – Vertrauen sieht anders aus - viele Fragen, keine Antworten
Kann man solchen Leuten das Vertrauen schenken, die monatelang, nein,...
Outlet-Center: Einladung an Bürgermeister Schöffmann - Keine Reaktion
Die Bürgerinitiative Garbenteich veranstaltet am 9. August in der...

Weitere Beiträge aus der Region

v.L. Herbert Kostorz, Reinhard Mertsch, Brigitte Weber, Dirk Oswald, Udo Schöffmann, Karl-Reinhard Philipp, Jörg Atikus und Yannic Westbrock
3D-Drucker im Repair-Café
Beim letzten Pohlheimer „Repair-Café“ stand ein neuer 3D-Drucker im...
Limeswanderung auf neuen Wegen
Am Nationalfeiertag, dem 3. Oktober startet um 10 Uhr die...
Die Wandersleute im Innenraum der Grüninger Warte („Hoinkdeppe“)
Kulinarische Sängerwanderung
Zu einer kulinarischen Sängerwanderung starteten 100 Sängerinnen und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.