Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Fast 300 Läufer trotzen nasskaltem Winterwetter

Pohlheim | Moritz Weiß und seine Lebensgefährtin Franziska Rachowski - beide vom LAZ Gießen - haben den 15-Kilometer-Lauf der 43. Pohlheimer Limes-Winterlaufserie gewonnen. Weiß siegte in 51:35 Minuten, Rachowski blieb in 57:25 ebenfalls unter der Ein-Stunden-Marke.
Bei den Männern liefen Maximilian Schmidt (TSV Krofdorf-Gleiberg) in 52:18 und Florian Bartels in 52:27 auf die Plätze zwei und drei. Bei den Frauen ging "Silber" an Sarah Haustein (team-naunheim.de) in 59:37 und "Bronze" an Sandra Linne (LT Biedenkopf) in 1:02:36. Tagessieger Weiß liegt auch in der Zwischenwertung der dreiteiligen Serie vorne, bei den Frauen hat Haustein gute Chancen auf den Gesamtsieg.
Parallel zur Hauptklasse fand wieder ein fünf Kilometer langer Jedermannlauf für Walker und Läufer statt. Hier siegten in der Läuferwertung Niklas Raffin (TSV Krofdorf-Gleiberg) in 15:16 und Paula Auschill (VFL Marburg) in 20:56. In der Wertung der Walker überzeugten Christian Jammer (Treiser LWT) in 30:10 und Susanne Rosemann (Team Erdinger alkoholfrei) in 32:10.
Das Veranstaltertrio TV07 Watzenborn-Steinberg, TV08 Holzheim und TV08 Grüningen gratuliert allen Startern zu ihren Erfolgen. Die Veranstalter aller drei Vereine sorgten mit zahlreichen Helfern auf der Strecke, im Ziel und in der Sporthalle für einen reibungslosen und zügigen Ablauf der Veranstaltung. Ein Service, den auch die beiden Sieger Franziska Rachowski und Moritz Weiß sehr schätzen: Den beiden 25-jährigen Athleten vom LAZ Gießen gefällt an der Limes-Winterlaufserie vor allem die reibungslose Organisation des Veranstaltertrios TV07 Watzenborn-Steinberg, TV08 Holzheim und TV08 Grüningen und die angenehme Atmosphäre. „Die Orga ist immer super", findet Rachowski. Und Weiß ergänzt: „Besonders toll finde ich, dass bei der Auswertung immer alles schnell und reibungslos klappt."
Insgesamt liefen bei nasskaltem Regenwetter fast 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ins Ziel. Wer sich nach dem Lauf aufwärmen wollte, konnte im Zielbereich bei einem Becher warmem Tee das Rennen nochmals Revue passieren lassen. In Kooperation mit dem Hallenbad Pohlheim gab es wieder die Möglichkeit, im nahegelegenen Schwimmbad kostenlos eine heiße Dusche zu genießen. Wer nichts gegen frischere Wassertemperaturen hat, konnte natürlich weiterhin die Duschen in der Sporthalle nutzen.
Nach dem Auftakt über 10 Kilometer im November 2017 und Teil zwei über 15 Kilometer folgt am Samstag, 10. Februar, der dritte und letzte Teil der 43. Pohlheimer Limes-Winterlaufserie. Neben dem Halbmarathon (21,1 Kilometer) bieten wir auch wieder den Jedermannlauf über 5 Kilometer an. Treffpunkt ab 12.30 Uhr die Sporthalle der Adolf-Reichwein-Schule. Um 14 Uhr fällt der Startschuss für die Hauptklasse, um 14.10 Uhr folgt der 5-km-Jedermannlauf für Läufer und Walker. Auf www.turnverein07.de kann man sich schon jetzt anmelden. Die vollständigen Ergebnislisten sind ebenfalls auf www.turnverein07.de ab sofort abrufbar.

 
 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Limes-Winterlaufserie: Jetzt online anmelden
Sie möchten bei der Pohlheimer Limes-Winterlaufserie starten? Dann...
Leitet die TV07-Turnabteilung: Laura Schäfer sucht Verstärkung für ihr Trainerteam.
TV07 sucht Trainer und Helfer
Laura Schäfer, Leiterin der Turnabteilung beim TV07...
Limes-Winterlaufserie: Jetzt anmelden
Am Samstag, 20. Januar, wird die 43. Pohlheimer Limes-Winterlaufserie...
Am 28. Januar: TV07 lädt zu Neujahrsturnen ein
Zum Neujahrsturnen des TV07 Watzenborn-Steinberg lädt Pohlheims...
Winterlaufserie: Nachmeldungen noch möglich
Am Samstag geht die 43. Auflage der Pohlheimer Limes-Winterlaufserie...
Mehr Bilder von der Limes-Winterlaufserie gibt es auf turnverein07.de, facebook.com/turnverein07 und instagram.com/tv07_watzenbornsteinberg.
Haustein und Hoffmann gewinnen Auftakt der Limes-Winterlaufserie
Beim 10-km-Lauf der 43. Limes-Winterlaufserie hat Oliver Hoffmann...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) TV07 Watzenborn-Steinberg

von:  TV07 Watzenborn-Steinberg

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
TV07 Watzenborn-Steinberg
1.746
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Das neue TV07-Vorstandsteam: Dr. Jan Eric Rempel, Klaus Daschke und Laura Schäfer (von links). Foto: Elisabeth Buck
Generationenwechsel im TV07-Vorstand
Der TV07 macht sich fit für die Zukunft: Bei der...
Endspurt bei Finale der Limes-Winterlaufserie
Er ist Abschluss und Höhepunkt der Limes-Winterlaufserie: der...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 130
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Platz 1 - Gewitter über dem Edersee (68 Stimmen)
Die 26 Wettbewerbsbilder zeigen die ganze Bandbreite der DLRG-Arbeit - Die Sieger im Fotwettbewerb des DLRG Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg 2017
Nidda | Nun stehen die Sieger fest! Und sie zeigen die ganze...
Martin Theimer neuer LAZ Vorsitzender
(jth) Martin Theimer aus Staufenberg ist neuer Vorsitzender des LAZ...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Der Bahnanschluss zusammen mit einer Ortsdurchfahrt freien Autobahnanbindung würden die Grundlage eines regionalen Premium-Standort für Gewerbeansiedlung bilden, meinen Engin Eroglu, Bettina Jost, Björn Feuerbach und Ulrich Sann (von links)
Ein Jackpot für die Stadt Pohlheim
- (fw). Am Freitag Nachmittag trafen der Fraktionsvorsitzende der...
Ricarda backt: Traumtorten
Für unseren diesjährigen Kulturschultag zum Thema "Traumwelten" am...
FOC Garbenteich-Ost – Tolle Argumente für die Zukunft
Wie schön für Flora und Fauna, wenn im Gewerbegebiet Garbenteich-Ost...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.