Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Sie schwimmen in belebtem Gewässer - Hallenbad Pohlheim

Pohlheim | Nachdem ich nun fast 6 Jahre regelmäßiger Besucher des Hallenbades Pohheim bin, möchte ich an dieser Stelle meine Erfahrungen teilen und meine Hochachtung für alle Mitarbeiter des Hallenbades kund tun.
Zuerst einmal: das Hallenbad Pohlheim wird von einem sehr freundlichen, kompetenten und engagierten Team betreut. Für so ziemlich jedes Problem wird eine Lösung gefunden, das Hallenbad ist sauber und in einem sehr ordentlichen Zustand (was bei anderen Schwimmbädern nicht selbstverständlich ist) und Meinungsverschiedenheiten unter den Schwimmern werden souverän und lösungsorientiert geschlichtet. Letzteres ist leider ab und zu notwendig, da es immer wieder einmal zu Diskussionen zwischen den Schwimmern kommt, weil die Sportschwimmer dem ein oder anderen Benutzer ein Dorn im Auge sind. Schließlich nehmen diese "Rowdies" (Originalaussage) keine Rücksicht und bekommen zudem zeitweise noch einen Teil des Beckens abgesperrt. Da auch ich schon Teilnehmer einer dieser Diskussionen war, möchte ich zur Aufklärung dieses und anderer Punkte beitragen.
1. Die Sportschwimmer nutzen ihre Bahnen nach einem bestimmten System gegen den Uhrzeigersinn. Somit können viele Schwimmer eine Bahn nutzen, ohne sich zu behindern. Sobald ein Schwimmer dieses System nicht beherzigt, funktioniert es allerdings nicht mehr!
Mehr über...
2. Sportschwimmer trainieren und behindern andere Schwimmer nicht! Sie nutzen die Zeit im Becken effektiv und behindern andere Schwimmer nicht durch intensiven Austausch von Neuigkeiten am Beckenrand.
3. Sportschwimmer nutzen Trainingshilfen wie Paddles oder Flossen. Um andere Schwimmer nicht zu verletzen, werden zu bestimmten Zeiten Bahnen abgesperrt. Dies dient der Sicherheit der anderen, nicht so schnell schwimmenden Benutzer des Hallenbades.
4. Sportschwimmer duschen vor der Benutzung des Hallenbades inkl. Haare (ja es gibt sie noch, die Duschen ohne Haare Fraktion) und parfümieren sich nicht! Das Thema Hygiene scheint einigen Benutzern leider relativ fremd zu sein!
An einem Ort, an dem viele unterschiedliche Menschen zusammen kommen, um sich sportlich zu betätigen, ist ein Mindestmaß an Rücksichtnahme zwingend notwendig und die meisten Benutzer beherzigen das auch. Denjenigen, die sich allerdings regelmäßig über diese Grundregeln der Hygiene, der Rücksichtnahme und des Anstandes hinwegsetzen, möchte ich an dieser Stelle den Spiegel vorhalten. Durch das Bezahlen des Eintrittsgeldes hat man sich weder seine eigene Bahn erkauft, noch das Recht, sich den Regeln der Schwimmbadbenutzung zu widersetzen.
Vor der Benutzung des Schwimmbades bitte nicht nur duschen, sondern auch das Hirn einschalten!

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Alexander Sack (hinten, Vorsitzender der DLRG Kreisgruppe Gießen) überreicht dem langjährigen Mitglied Adolf Deibel (links) zum 90. ein Geschenk
Mit 90 Jahren noch ein Schwimmer
DLRG Kreisgruppe Gießen überreicht langjährigem Mitglied Adolf Deibel...
Der VW Club bei der Arbeit
Musikalischer Frühschoppen am 1. Mai
Der Musikzug der FFW Holzheim lädt zur traditionellen Maifeier in das...
Gesamtnetzplan Ausschnitt LKGI - Verkehrsgesellschaft Oberhessen mbH, URL "http://www.vgo.de/vgo/downloads.nsf/c/doc0461B488008B2C1EC1257F1D004B7189/$FILE/GesamtLNP_2018.pdf", 08.03.2018.
Das Pohlheimer Gewerbegebiet "Garbenteich Ost" und die Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV)
- (fw). In den vergangenen Wochen und Monaten wurde in Pohlheim, in...
Der einstimmig gefasste Aufstellungsbeschluss aus dem Jahr 2000 (Auszug aus der Niederschrift über die Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 21.12.2000)
Gewerbegebiet Garbenteich Ost - ein weiterer Blick in die Chronik
- (fw). Die FREIEN WÄHLER Pohlheim schauen erneut in die Chronik des...
Elferrat
Manage frei für die Mollys
In Pohlheim Watzenborn-Steinberg folgten in der ausverkauften...
v.l.n.r.: Lukas Korn, Tobias Müller, David Meisner, Sven Müller, Verena Schindler, Lars Krista, Björn Pryzbilla und Nils Heider
DLRG Lollar beim Wellenwettkampf
(kk) Zum 32. Wellenwettkampf im Usa-Wellenbad in Bad Nauheim am...
Platz 1 - Gewitter über dem Edersee (68 Stimmen)
Die 26 Wettbewerbsbilder zeigen die ganze Bandbreite der DLRG-Arbeit - Die Sieger im Fotwettbewerb des DLRG Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg 2017
Nidda | Nun stehen die Sieger fest! Und sie zeigen die ganze...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gunther Haschker

von:  Gunther Haschker

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Gunther Haschker
130
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Charity Triathlon Büdingen
Nachdem der Triathlon in Büdingen letztes Jahr leider ausfallen...
Mensch ist das kalt!
Cross-Triathlon Ockstadt 2014
Für den ersten Cross-Triathlon hatte ich mir Wettkampf in Ockstadt...

Weitere Beiträge aus der Region

Links: Zweitplatzierter RSV Büblingshausen Mitte: Erstplatzierte Kickers Offenbach Rechts: Drittplatzierter VfB Gießen
BAUHAUS Kids Cup: Vfb Gießen holt gleich zwei Pokale
Vergangenes Wochenende fand das große Finale des 3. BAUHAUS Kids Cup...
Foto: Elisabeth Buck photographik
Mit dem TV07 durch die Sommerferien
Während der hessischen Sommerferien vom 25. Juni bis 3. August...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.