Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Vom Jugend-Chorworkshop ins Konzert

Die Songlines von der Musikschule Lich e.V.
Die Songlines von der Musikschule Lich e.V.
Pohlheim | Mit nur einem „Tages-Chorworkshop“ wollen die 20 „Songlines“ der Musikschule Lich e.V. ehemalige Schülerinnen und Schüler der Pohlheimer Adolf-Reichwein-Schule (ARS) in die Lage versetzen, am gleichen Abend ein Chorkonzert in der Christuskirche zu singen. Wer also zwischen 15 und 25 Jahre jung ist, mal wieder im Chor singen will, dazu „taffe Mitstreiter“ sucht und am 30. September Zeit hat, ist hier genau richtig!

Der Workshop findet am Samstagnachmittag in der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr in der ARS am Fortweg 3 statt. Am gleichen Abend wird dann das Erlernte zusammen mit den Songlines und dem Workshop-Chor um 19:00 Uhr im Konzert in der Christuskirche in Watzenborn-Steinberg präsentiert. Anlässlich des 15-jährigen Geburtstags der „Chorifeen“ des GV-Eintracht Watzenborn-Steinberg ist die Idee entstanden, den ehemaligen Chorsängerinnen der ARS dieses Projekt zu schenken. Damit ist auch ein kleines Dankeschön verbunden, weil diese während ihrer ARS-Zeit mit ihrem Chorleiter Norbert Kissel viele „Eintracht-Konzerte“ bereichert haben.

Daher lädt der Gesangverein Eintracht Watzenborn-Steinberg in Zusammenarbeit
Mehr über...
Workshop (68)Singen (150)Musik (883)Konzert (720)Jugend (446)Gesang (264)Chor (338)
mit der Adolf-Reichwein-Schule Pohlheim zu einem Workshop und einem anschließenden Konzert mit den „Songlines“, dem Jugendchor der Musikschule Lich e.V. ein. Eingeladen zur Teilnahme am Workshop sind ehemalige Sängerinnen und Sänger der Schulchöre der ARS und interessierte Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10. Aber auch Junge Leute ab 15 Jahre die keine ARS-SchülerInnen sind/waren, können gerne mitsingen!

Denn die Songlines sind etwas Besonderes. Seit einigen Jahren begeistern die 20 jungen Sängerinnen und Sänger ihr Publikum auch weit über Lich hinaus. Doch damit nicht genug, sie haben auch in zahlreichen Workshops in der Region ihre Begeisterung und ihre Leidenschaft an andere junge Menschen weitergegeben. „Songlines – vocal pop acapella“ ist ein Projekt, das 2008 an der Musikschule Lich entstand. Peter Damm, Klavierlehrer an der Musikschule und Kultur-Koordinator der Stadt Lich, gründete dort einen Jugendchor, der schnell zum Aushängeschild für die Musikschule und für die ganze Stadt wurde. Heute besteht der temperamentvolle junge Chor aus 20 Sängerinnen und Sängern im Alter von 15-24 Jahren.

Von Anfang zogen die „Songlines“ junge Talente an. Fast alle Songlines spielen ein oder mehrere Instrumente. Und das
Das klingt noch lange nach. Sängerinnen des ARS-Chor-2015
Das klingt noch lange nach. Sängerinnen des ARS-Chor-2015
gemeinsame Singen ist ihre große Passion. Sie lieben aktuelle Pop- & Rocksongs wie „Shake it off“ von Taylor Swift und „Uptown Funk“ von Bruno Mars, aber auch Klassiker wie „Hallelujah“ von Leonard Cohen oder „Bohemian Rhapsody“ von Queen. Das alles setzen sie auf der Bühne mit großer Leidenschaft und mit Spaß an der Bewegung um.

Das Workshop-Konzept ist so einfach wie effektiv. Die Songlines singen den Teilnehmern einen Song vor, anschießend arbeiten die Songlines selbständig parallel mit den einzelnen Stimmgruppen und nach 20 Minuten steht der Song. Und am Abend dürfen die Workshop-Teilnehmer die gelernten Songs gemeinsam mit den Songlines im Konzert präsentieren.

Der Workshop findet am Samstag, 30. September von 14:00-17:00 Uhr in den Räumen der Adolf-Reichwein-Schule in Pohlheim statt. Das anschließende Konzert in der Ev. Christuskirche beginnt um 19:00 Uhr. Die Teilnahme am Workshop inklusive Abendimbiss ist sogar kostenlos.

Anmeldungen bis 25.09.2017 an Günther Dickel Email: g-dickel@gmx.de / Mobil: 01701850594 / Tel: 06403-963578.

Die Songlines von der Musikschule Lich e.V.
Die Songlines von der... 
Das klingt noch lange nach. Sängerinnen des ARS-Chor-2015
Das klingt noch lange... 
ARS-Chor 2016-2017 mit Leiter Norbert Kissel am Flügel
ARS-Chor 2016-2017 mit... 
Songlines auch mal klassisch fein
Songlines auch mal... 
Songlines mit Rhytmus und Freude dabei
Songlines mit Rhytmus... 
ARS-Chor 2016-2017 mit Leiter Norbert Kissel am Flügel
ARS-Chor 2016-2017 mit... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Konzert „It´s showtime – Chor meets Orchestra" am 29. Oktober in Krofdorf-Gleiberg
„20 Jahre beim selben Arbeitgeber…“ – das muss schon in...
Intensive musikalische Kommunikation: "poco piu" in St. Thomas Morus
Ein “Sommernachtstraum” am Donnerstag Abend: "poco piu" zu Gast in St. Thomas Morus
“Standing ovations” für Cordula Poos und Markus Reich (“poco piu”)...
O´zapft is hieß es…
…im AWO Sozialzentrum Degerfeld in Butzbach. Adolf Domes übernahm den...
Moderne Klangästhetik und faszinierende Orgelklänge: Chor TeuTonia Nordeck und Jens Amend gestalteten außergewöhnliches Benefizkonzert
„Modern“ muss nicht zwangsläufig „Pop“ bedeuten: Das zeigte der...
CD mit Klängen aus den Kirchen Weilmünsters anlässlich 800 Jahre Weilmünster erscheint pünktlich zum Bauernmarkt
Weilmünster (kmp / kr). Die Idee entstand im Mai dieses Jahres, als...
Der Projektchor
„Luther“- ein Pop-Oratorium aufgeführt vom Projektchor evangelischer Gemeinden Gießen
Ein Mensch mit Ängsten, Zweifeln, Gewissenskonflikten, aber festen...
Die Musikschule Lich lädt alle Musikbegeisterten zur Einweihung des neuen Flügels ein.
„Es gibt zwei Dinge, die wir unseren Kindern mitgeben sollten:...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Günther Dickel

von:  Günther Dickel

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Günther Dickel
2.478
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die preisgekrönten Bilder 2017 (v. l.) Agnes Schmid-Phähler (mit eigenem Bild), Dietrich Wirk (Vorstand), Hans-Peter Rust (mit eigenem Bild), Winfried Diegelmann (Vorstand), Ingrid Grumbach (mit eigenem Bild) und Renate Klinkel (mit Bild von Maja Eisener-
Bilder wie gemalt und Diashows wie im Kino
Bei ihrer traditionellen Fotoausstellung präsentierte die Fotogruppe...
Im großen Kreis begrüßten die Kleinen mit ihren Laternen St. Martin
Regen verdarb "Sonnenschein" nicht den Spaß!
Einen besonders großen Martins Umzug, mit 100 Kindern ihren Laternen...

Weitere Beiträge aus der Region

Die preisgekrönten Bilder 2017 (v. l.) Agnes Schmid-Phähler (mit eigenem Bild), Dietrich Wirk (Vorstand), Hans-Peter Rust (mit eigenem Bild), Winfried Diegelmann (Vorstand), Ingrid Grumbach (mit eigenem Bild) und Renate Klinkel (mit Bild von Maja Eisener-
Bilder wie gemalt und Diashows wie im Kino
Bei ihrer traditionellen Fotoausstellung präsentierte die Fotogruppe...
Im großen Kreis begrüßten die Kleinen mit ihren Laternen St. Martin
Regen verdarb "Sonnenschein" nicht den Spaß!
Einen besonders großen Martins Umzug, mit 100 Kindern ihren Laternen...
Mehr Bilder von der Limes-Winterlaufserie gibt es auf turnverein07.de, facebook.com/turnverein07 und instagram.com/tv07_watzenbornsteinberg.
Haustein und Hoffmann gewinnen Auftakt der Limes-Winterlaufserie
Beim 10-km-Lauf der 43. Limes-Winterlaufserie hat Oliver Hoffmann...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.