Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

„Stricken und Häkeln wie zu Omas Zeiten“

Im Vordergrund die jungen „Handarbeiterinnen“ und dahinter ihre Anleiterinnen, die in dieser zweiten Schicht unterrichteten.
Im Vordergrund die jungen „Handarbeiterinnen“ und dahinter ihre Anleiterinnen, die in dieser zweiten Schicht unterrichteten.
Pohlheim | 20 Kinder aus allen Pohlheimer Stadtteil im Alter von 6-9 Jahren hatten sich beim Ferienspielangebot „Stricken und Häkeln wie zu Omas Zeiten“ beim Team-Heimatsstube im Watzenborn-Steinberger Heimatmuseum angemeldet. Und das pädagogisch/didaktische Team Hildegard Dima, Marianne Keden, Marita Kolmer-Schmandt, Hannelore Schmandt, Karin Schlosser, Elke Schneider, Christiane Stumpf und Leni Weimar hatten im wahrsten Sinne „alle Hände voll zu tun“ um den hoch interessierten und willigen Kids, die bei „Oma so leicht anmutenden“ Techniken des Strickens und Häkelns zu erlernen. Da auch „Rom nicht in einem Tag erbaut wurde“ hatten die erfahrenen Pädagoginnen dafür drei Nachmittage mit je 2 Stunden angesetzt. Das war auch gut so, denn die ungewohnten kleinen Händchen benötigten doch einige Zeit bis sich erste Maschenreihen von der Stricknadel (ehemals Strickstock) zu einem Schallgebilde entwickelten. Und wenn dann auch mal die Geduld zu Ende war, weil zuvor aufgelegte Maschen plötzlich wieder verschwanden, der wechselte in die leichtere Flechttechnik über und erstellte sich dann ruckzuck ein selbst kreiertes Hals- oder Armband. Die zur Verfügung gestellten Materialien aus Wolle, Faden und Garn sowie die Werkzeuge wurden allesamt vom Heimatverein zur Verfügung gestellt.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Neuer Karate Anfängerkurs für Kinder ab 6 Jahre in Laubach
Partypeople
Manege frei im Karate Dojo Lich
Unter dem diesjährigen Motto „Zirkus“ wurde traditionell am...
Weizhong, Jan, Tim, Jonas (von links)
Francke-Schule stellt nationale Spitze in Mathematik
Eine Reise nach Budapest! Mit diesem Ergebnis hätten hatten zunächst...
Leitet die TV07-Turnabteilung: Laura Schäfer sucht Verstärkung für ihr Trainerteam.
TV07 sucht Trainer und Helfer
Laura Schäfer, Leiterin der Turnabteilung beim TV07...
Sortierter Flohmarkt „Rund ums Kind“ in Lich – Langsdorf
Am Sonntag, den 11. März, findet ein sortierter Flohmarkt „Rund ums...
Im Garten
Veränderungen
Heimat ist für mich immer da wo ich wohne. Damit ihr wisst wie es da...
Marius Reusch: "Waldkindergartengruppe schließt eine Lücke und ergänzt die bereits sehr guten Einrichtungen in Langgöns um ein attraktives Profil".
"Wir möchten uns für die Verwirklichung einer Waldkindergartengruppe...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Günther Dickel

von:  Günther Dickel

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Günther Dickel
2.567
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
v.L. Jörg Haas (Vors.), Dieter Schäfer und Karina Kardaschewa
Neue Chorleiter dirigieren Eintracht-Chöre
In Vorbereitung auf sein 150. Vereinsjubiläum im Jahr 2019...
Inzwischen verstärkt auch der Vorsitzende des Licher Seniorenbeirates, Werner Knöß (Bildmitte rotes T-Shirt), das Serviceteam.
Noch einmal Repair-Café vor der Sommerpause
Nach jüngsten Meldungen will sogar die Lotterie „Aktion Mensch“ das...

Weitere Beiträge aus der Region

Links: Zweitplatzierter RSV Büblingshausen Mitte: Erstplatzierte Kickers Offenbach Rechts: Drittplatzierter VfB Gießen
BAUHAUS Kids Cup: Vfb Gießen holt gleich zwei Pokale
Vergangenes Wochenende fand das große Finale des 3. BAUHAUS Kids Cup...
Foto: Elisabeth Buck photographik
Mit dem TV07 durch die Sommerferien
Während der hessischen Sommerferien vom 25. Juni bis 3. August...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.