Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Versammlung beschließt Jubiläumsprojekte 2019

Das Diskussions- und Arbeitsergebnis der MV auf einer großen Moderationswand 2 mal 1 Meter groß festgehalten.
Das Diskussions- und Arbeitsergebnis der MV auf einer großen Moderationswand 2 mal 1 Meter groß festgehalten.
Pohlheim | Die Vereinsmitglieder des Gesangverein Eintracht 1869 Watzenborn-Steinberg e.V. hatten sich zu einer Mitgliederversammlung getroffen, mit dem einzigen Tagesordnungspunkt „Das 150. Vereinsjubiläum“ in 2019 zu beraten und die wesentlichen Eckpunkte festzulegen. Dass dafür zwei Stunden benötigt wurden, war der Vielfalt der Ideen geschultert, die in drei vorangegangenen Workshops kreiert, diskutiert und erarbeitet wurden. Denn so vielfältig wie das derzeitige Vereinsportfolio, mit Singen im gemischten Chor „Chorifeen“ und „Männerchor“, den sozialen Aktionen des „Stammtisches 66plus“, dem derzeit laufenden „Heimatprojekt“ und den alljährlichen Veranstaltungen „Musik & Buffet“, „Weißbierfest“ und „Dinner for VIP“, so bunt und vielfältig waren auch die Themen auf der großen Präsentations-Map, die Moderator Günther Dickel präsentierte und erläuterte. Obwohl der Vorstand in einer vorangegangenen Arbeitssitzung aus über 30 Projektideen ein Exzerpt mit fünf Schwerpunkten herausgearbeitet hatte, ergaben sich dank einer lebhaften Mitgliederdebatte noch einmal neue Sichtweisen, Anregungen und Vorschläge.

Im Fazit wurde
Mehr über...
Verein (475)Reisen (798)Konzert (916)Jubiläum (236)Gesang (338)
dann für das Jubiläumsjahr 2019 die folgenden Schwerpunkte festgelegt: „Musik & Buffet“ (März), „25. Weißbierfest“ (Mai), „Festtag/Geburtstagsparty mit den Ortsvereinen“ (Herbst) und endlich mal wieder einen „mehrtägigen Vereinsausflug“ zu unternehmen. Bei letzterem haben die alljährlich, intensiven „Arbeitsprojekte“ wie „Musik & Buffet“ und das „Weißbierfest“ bei den „Vereins-Arbeitsbienen“ die Sehnsucht nach einer Konzert- und Schiffsreise ausgelöst. Das Feintuning der Großprojekte wie auch die geschichtlich-, kulturelle Würdigung der 150 Jahre und konzertante Auftritte der Eintracht-Chöre im Jubiläumsjahr, muss nun in den gegründeten Projektteams erarbeitet werden. Da die Team-, Projekt- und Dienstpläne bei der Eintracht seit Jahren Standard sind, haben sich bereits jetzt viele Mitglieder in die Jubiläumsprojekt-Listen eingetragen. Gleiches gilt auch für die jahresübergreifenden Tätigkeitsfelder wie „Marketing und Werbung“, „Eventmanagement“, „Technik“, „Catering“ bis hin zur „Bürozentrale“.

In das übergeordnete Festpräsidium wählte die Versammlung bereits jetzt Jürgen Schäfer (Festpräsident) und Sabine Marsteller, Ingrid Berk, Günther Dickel, Conny Häuser und Katja Herbert als Präsidiumsmitglieder. Im nun folgenden zweiten Halbjahr 2017 sollen die Teams ihre Festprojekte ausarbeiten und diese dann in der Jahreshauptversammlung im Januar 2018 vorstellen. Dabei sollen dann auch noch weitere Personen in die jeweiligen Positionen gewählt werden, damit dann endgültig mit der Implementierung und Vorbereitung der Projekte des Jubiläumsjahres 2019 begonnen werden kann.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Patrick Walldorf Nordst. Olaf Dubs Latscho´s
Die 67er Latscho´s helfen gemeinsam in der Krise
Die 67er Latscho´s helfen gemeinsam in der Krise und spenden an den...
Eindrucksvolle Künstler gestalten anspruchsvolles Benefizkonzert in Langgöns. Bürgermeister Reusch: "Wunderbare und wertvolle Arbeit des Fördervereins die ich gerne unterstütze".
Auch bei seiner 14. Auflage sorgte das Benefizkonzert von und für den...
Konzerte der Kulturkirche St. Thomas Morus bis Ostern abgesagt
Alle Konzerte der #Kulturkirche St. Thomas Morus bis Ostern abgesagt!
Aufgrund der immer schneller eintretenden Ereignisse rund um die...
Cantamus Gießen auf dem Schiffenberg, Juni 2019
Jauchzet, frohlocket! Bachs Weihnachtsoratorium erklingt am dritten Adventswochenende in Gießen-Wetzlarer Kooperation zwei Mal anlässlich von 10 Jahren Cantamus Gießen
Der gemischte Chor Cantamus Gießen lädt zu seinen Weihnachtskonzerten...
Zum Islam konvertiert: Muhammet Orda
Gießener Komponist spielt zur Flügeleinweihung am Sonntag, den 5. Januar 2020 um 16 Uhr in der Kulturkirche St. Thomas Morus
Seit wenigen Monaten besitzt die Kulturkirche St. Thomas Morus einen...
Logo der Freunde und Förderer der Pfarrei St. Thomas Morus Gießen e.V. - www.morusfreunde.de
#kulturkirche20 - diese Veranstaltungen sollten Sie nicht verpassen in der Kulturkirche St. Thomas Morus
Musik verbindet Menschen. Dieses Ziel vor Augen bemüht sich der...
REWE-Betriebsrat unterstützt Blau-Weiß Gießen
Ende des Jahres fand in den REWE-Märkten eine deutschlandweite...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Günther Dickel

von:  Günther Dickel

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Günther Dickel
3.344
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Auf dem Betriebshof des Briefzentrums in Langgöns wurden die Spenden an Pamela Stephens (rechts) überreicht. V.l. die Post Mitarbeiter Ingo Hofmann, Dirk Wagner, Vera Guderian und Stefan Hausberg.
Postbelegschaft spendet 2.620 € an Hospizdienst
Während in vielen Betrieben und Organisationen derzeit Corona mit...
Im Eingangsbereich vom Briefzentrum Langgöns. Niederlassungsleiterin Vera Guderian (rote Maske) und Mitarbeiterteam. Hinten links das Team von „ApoCare+ und Malerbunt“ (schwarzes und blaues T-Shirt).
Die Not macht erfinderisch
Dass die „Not immer noch erfinderisch“ macht, haben die...

Weitere Beiträge aus der Region

Auf dem Betriebshof des Briefzentrums in Langgöns wurden die Spenden an Pamela Stephens (rechts) überreicht. V.l. die Post Mitarbeiter Ingo Hofmann, Dirk Wagner, Vera Guderian und Stefan Hausberg.
Postbelegschaft spendet 2.620 € an Hospizdienst
Während in vielen Betrieben und Organisationen derzeit Corona mit...
Ab 26. Mai: TV07 bietet Schnuppertennis an
Tennis – ist das was für mich? Der TV07 Watzenborn-Steinberg hilft...
v.L. Jörg Haas (Vors.) mit seinem Team Matthias Sommer, Margita Mohr und Frank Westbrock, die auf der Panoramawiese des Obersteinberg einen symbolischen Point für das ausfallende Weißbierfest errichtet haben.
Weißbierfest 2020 abgesagt!
Eigentlich sollte mit der 26. Veranstaltung das Pohlheimer...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.