Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Rad-Aktiv-Tag der Familienradtag zugunsten der Tour der Hoffnung

Pohlheim | Wer den Flair einer Tour der Hoffnung erleben möchte, der darf gerne zu uns kommen, wir vom RV 1904/27 Gießen-Kleinlinden e.V. bieten zusammen mit dem THW Gießen, dem Landkreis Gießen, dem DRK Gießen-Marburg, der Polizei-Mittelhessen.

Die fünfte Auflage Rad-Aktiv-Tag zugunsten der Tour der Hoffnung am 21.05.2017 um 9.30Uhr auf dem Gelände des THW Gießen, Erdkauter Weg 22

Unter der Schirmherrschaft von Landrätin Anita Schneider laden wir zu drei (von Tourenguides) geführten, sowie einer Familien-Radrunde ein.
Ob Mountainbike, Tourenrad, eBike, Citybike, Freizeitrad, Rennrad oder Kinderrad, wir bieten für jedes Vehikel die passende Strecke von 15 – 60 KM an.
Wir machen aus Radlern = Hoffnungsradler, so wurde unsere Aktion in der heimischen Presse beworben.

Drumherum erwartet sie ein buntes Rahmenprogramm auf dem Gelände des THW-Gießen die parallel zu unserer Aktion ihren Blaulichttag ausrichten.
Landrätin Anita Schneider wird alle Radfahrer pünktlich um 9:30 Uhr auf die Strecken schicken. Wir bitten alle Teilnehmer genug Vorlaufzeit für Anmeldung etc. einzukalkulieren, Parkmöglichkeiten auf dem Bauhaus-Parkplatz.
Alle Touren verlaufen durch unser wunderschönes „Gießener Land“ und werden von 17 Guides des RV-Kleinlinden in moderatem Tempo begleitet.
Tourdauer ca. 2,5 bis 3 Std.

Mehr über...
Tour der Hoffnung (38)RV Gießen Kleinlinden (1)Radtour (72)Radfahren (141)Familientag (5)
Die Startgebühr beträgt 10.- EUR (Kinder bis 14 J. sind frei und in Begleitung eines Erziehungsberechtigten) Dafür bieten wir:

Teilnahme an einer der geführten, oder Familientour
Ein Verpflegungsstopp auf der geführten Runde (Kaltgetränk + Obst, bitte bringen sie eine Trinkflasche mit, kein GLAS)
Komplette Warmverpflegung gestellt durch das DRK Mittelhessen nach Rückankunft
Pro Teilnehmer Getränkemarken im Wert von 2.- € zum Einlösen bei THW

Darüber hinaus für ALLE, auch diejenigen die nicht an den Touren teilnehmen möchten

Fahrradcodierung durch die Polizei Mittelhessen
Mitmachaktivitäten wie Baggerfahrten etc.
Drei Stimmen Frontfrau Ingi Fett nimmt die Radler stimmgewaltig in Empfang
Der SWG Treff

Alle Einnahmen gehen zugunsten der Tour der Hoffnung.
Eine Voranmeldung ist nicht notwendig, hinkommen, anmelden, mitfahren, mitmachen, gutes tun!

Mehr INFO unter www.rv-kleinlinden.de oder /www.facebook.com/radaktivtag2017

 
 
 
 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ausflugsziel Dianaburg
Entdeckt hatte ich die Dianaburg schon letztes Jahr, als ich auf der...
Bärenschweiz-Cup 2017 in Ockstadt – das letzte Turnier der Saison für die Sportlerinnen vom RSV Langgöns.
Für den RSV Langgöns starteten 6 Sportlerinnen. Früh morgens trafen...
5:32 Uhr, in Grünberg geht die Sonne auf
Der längste Tag - und trau dem Navi nicht!
Am 21.6., dem Tag der Sommersonnwende, ist es 18 Stunden hell, und...
TSG-Radler  an der Seebühne in Bregenz
Bodensee-Radtour der TSG-Sportler
Eine schöne „Bodensee-Radtour“ erlebten 14 Mitglieder der...
Ein neuer Bus im Zeichen der Tour der Hoffnung
Seit 2004 erinnern die Stadtwerke Gießen (SWG) das gesamte Jahr über...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) RV 1904/27 Gießen-Kleinlinden e.V.

von:  RV 1904/27 Gießen-Kleinlinden e.V.

offline
Interessensgebiet: Gießen
RV 1904/27 Gießen-Kleinlinden e.V.
10
Nachricht senden

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.