Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Verein startet Kultserie, "Hey, hau de hoam"

Vorhang-1 a
Vorhang-1 a
Pohlheim | Unter der Überschrift „Heimat“, lädt der GV-Eintracht interessierte Bürger zu einer sonntäglichen „Kultserie“ in den „Grüner Baum“ in die Gießener Str. 38 in 35415 Pohlheim herzlich ein. Hierbei wollen die „GV-Eingeborenen“ mal Einblicke in längst Vergangenes präsentieren und zugleich einen Bogen schlagen, in die aktuelle Zeitgeschichte 2017. Oder besser gesagt: „Hey hau, de hoam“ (hier, heute zuhause).

Auf Grund der Vielfältigkeit der Thematik und Geschehnisse, gehen die Organisatoren davon aus, dass hierfür mehrere Abende notwendig sind. Deshalb plant man derzeit, einmal im Monat, an einem Sonntagabend um 19:00 Uhr, ein Thema in den Vordergrund zu stellen und interessierte Bürger dazu herzlich einzuladen.

Der erste Vorrang öffnet sich am Sonntag, dem 14. Mai um 19:00 Uhr. Unter der Überschrift „Heimat in „Bild, Wort und Ton“ steht im Mittelpunkt eine 50-minütige Tonbildschau „875 Jahre Watzenborn-Steinberg“ die der Pohlheimer Ehrenbürger Walter Damasky, als Exzerpt aus seinem 600 seitigen Heimatbuch, zusammengestellt hat. Umrahmt wird der Abend mit hessischen Heimatsliedern der „Boy-Group-66+“ und syrischen Liedern, die der Heimatsflüchtling, Bdros Ilia, mit dem Klavier zu Gehör bringen wird.
Der Eintritt beträgt zwei Euro im Vorverkauf und drei Euro an der Abendkasse. Derzeit sind jedoch nur noch wenige Karten im „Grünen Baum“ bzw. unter 01701850594 erhältlich.
Als Folgeveranstaltung stehen an: 18. Juni „Lieder und Geschichten aus Oberhessen und WEIT HER“ und am 16. Juli „Mc` Baumanns Pub“ (50 Jahre Revival), ein Discoabend, an dem die einstigen „DJ´s“ noch mal auflegen werden.

Nähere Infos unter: eintracht-steinberg.de und 01701850594.

Vorhang-1 a
Vorhang-1 a 
Vorhang-1 b
Vorhang-1 b 

Mehr über

Verein (373)Singen (152)Heimat (39)Gesang (267)Gedichte (169)Flüchtlinge (155)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Musikalische Vielfalt bot Günther Lotz aus Cleeberg…
…den Bewohnern des AWO Sozialzentrums Degerfeld in Butzbach. Er hatte...
GRÜNDUNG EINER DEUTSCH- ERITREISCHEN GESELLSCHAFT
Etwa 20 Menschen aus vielen Teilen der BRD trafen sich Ende Oktober...
Das Gemälde, was an die Vertreibung erinnert.
Zurück in Zsámbék. Rund 1000 Kilometer, zwei Länder, eine Heimat
„Jetzt bin ich in Ungarn. Jetzt bin ich zuhause“, freut sich die...
CD mit Klängen aus den Kirchen Weilmünsters anlässlich 800 Jahre Weilmünster erscheint pünktlich zum Bauernmarkt
Weilmünster (kmp / kr). Die Idee entstand im Mai dieses Jahres, als...
Die vor Schulklassen hinten von links: Rolf Ihle, Bastian Schmandt, Leni Weimar, Doris Ihle, Christa Magel, Hannelore Schmandt und Lisa Bender
Wo ist den hier Bad, Dusche und WC?
Wenn sechsjährige Vorschulkinder in die Wohn- und Lebensräume ihrer...
Tonsprünge singen Teile aus der Gospelmass von Robert Ray
Biebertal (kmp). Der Chor "Tonsprünge" der Pfarrei Sankt Anna...
Die „alten“ und neuen Vorstandmitglieder und Kassenprüfer (v. l.): Sascha Marth, Christian Bonsiep, Jan Urke, Ully Schäfer, Richard von Isenburg, Andreas Lewandowski, Lars Stein, Detlef Herbst, Mark Steinhauer, Jürgen Hartmann, Richard Glasbre
Vorstandswahlen beim Karate Dojo Lich e. V.
Nach drei Jahren stand für die jährliche Mitgliederversammlung des KD...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Günther Dickel

von:  Günther Dickel

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Günther Dickel
2.504
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Mitglieder der Talkshow von links erster Reihe: Karl-Reinhard Philipp, Günther Dickel, Walter Laux, Dr. Timo Dickel. Hintere Reihe: Stefan Huster (DJ), Vanessa Geis, Carsten Nowak und Karl-Heinz Burk.
Sechs Köpfe und sechs Dinge in Talkshow
Beim vierten Heimatabend 2017 des GV-Eintracht lautete das Motto „Häi...
Songlines im Kirchenkonzert Watzenborn-Steinberg 30.09.2017
Songlines Weihnachtskonzerte in Villingen und Lich
Auch in diesem Jahr lädt der Jugendchor der Musikschule Lich e.V. ein...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Mitglieder der Talkshow von links erster Reihe: Karl-Reinhard Philipp, Günther Dickel, Walter Laux, Dr. Timo Dickel. Hintere Reihe: Stefan Huster (DJ), Vanessa Geis, Carsten Nowak und Karl-Heinz Burk.
Sechs Köpfe und sechs Dinge in Talkshow
Beim vierten Heimatabend 2017 des GV-Eintracht lautete das Motto „Häi...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.