Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Harmonie Vorsitzender Erich Klotz: "Ich bin überwältigt, wie schön dieser Abend war!"

von Ulrich Sannam 24.04.2017680 mal gelesen3 Kommentare
Pohlheim | Zur Superlative avancierte die Idee des Chorleiters Mathias Hampel, gemeinsam mit dem Gesangverein Harmonie Holzheim und weiteren Chören einen musikalischen Abend, „Chöre singen für Dich“, in der „Kulturellen Mitte“ (Kulti) in Holzheim zu veranstalten. Begeisterte Gäste spendeten am Samstag Abend in der „Kulti“ allen Mitwirkenden mächtig viel Applaus, der am Ende der „musikalischen Genussveranstaltung“ in „Stehendem Applaus, Bravo und Zugabe Rufen“ gipfelte.

Nach der Begrüßung der Gäste und der Honorationen Bürgermeister Udo Schöffmann, Ortsvorsteher Ulrich Engel, Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Holzheim/Dorf-Güll, Matthias Bubel und dem katholischen Pfarrer Dr. Ludger Müller durch den Vorsitzenden des gastgebenden Vereins, Erich Klotz, moderierte Horst Biadala professionell und routiniert die „musikalischen Glanzlichter“ zum Thema „Musical und Evergreens“. Biadala versprach Musik, „die unter die Haut geht, ein Schmaus für die Ohren sein wird und die Herzen zum schwingen bringt!“

Mitwirkende Chöre waren neben dem Gastgeberverein „Harmonie“ und der „Voice Factory“ des GV „Harmonie“ Holzheim
Mehr über...
Musical (109)Evergreens (1)Chöre singen für Dich (1)
unter dem Dirigat von Matthias Hampel, der Frauenchor „Intermezzo“ Eintracht Klein-Linden, ebenso unter dem Dirigat von Matthias Hampel. Die Sängervereinigung Bicken, unter dem Dirigat von Sabine Döll, der Männergesangverein „Arion“ Klein-Linden, begleitet von Bläsern des „Posaunenchor Kirchberg“ unter dem Dirigat von Markus Schopf und dem Gesangverein „Jugendfreund“ aus Watzenborn-Steinberg unter dem Dirigat von Jan Hoffman. Als Solistin beeindruckte Bettina Skottke, die Chorleiterin des Kinderchores „Sternschnuppen“ GV „Harmonie“ Holzheim. Während des Auftrittes des „Jugendfreund“ sangen Joachim Ensle und Jenny Liebig als Solisten und beide Solisten als auch der Verein wurden am Klavier von Hermann Wilhelmi sicher und musikalisch sehr erfahren begleitet.

Einen musikalischen Sternenhimmel hatten die Vereine über die Besucher in der Holzheimer Kulti gespannt, wobei jeder Verein mit seinem eigenem gesanglichem Profil Eindrücke, wie leuchtende Sternschnuppen hinterließ. Moderator Biadala stellte beim Auftritt der Holzheimer „Voice Factory“ fest, dass dort „die Gründungsmitglieder immer noch mitsingen, dabei jung und frisch wie in der ersten Singstunde aussehen. Fazit – Singen hält jung!“

Die Besucher sangen gerne und begeistert mit, als der „Jugendfreund“ gegen Ende der „feinen Chormusik“ in Holzheim „Thank you for the music“ zusammen mit Solistin Jenny Liebig sangen. Vorsitzender Erich Klotz dankte allen Mitwirkenden und den vielen Gästen für die Teilnahme und den Besuch des Themenabends „Chöre singen für Dich“ . Dem Team der „Harmonie“ mit vielen helfenden Händen und Engagement, die die Basis zur Durchführung des Abends bildeten, sprach er großen Dank aus. Sein Schlußwort: „Ich bin überwältigt, wie schön dieser Abend war!“

Moderator Horst Biadala
Matthias Hampel am Klavier mit Harmonie Holzheim
Matthias Hampel mit "Intermezzo" des GV "Eintracht" Klein-Linden
Solistin Bettina Skottke
Sabine Döll am Klavier mit "Sängervereinigung" 1860 Bicken
Sängervereinigung 1860 Bicken
Matthias Hampel dirigiert den "spontan" gebildeten Männerchor
Matthias Hampel dirigiert den "spontan" gebildeten Männerchor
Matthias Hampel dirigiert den "spontan" gebildeten Männerchor
"Voice Factory" des GV "Harmonie" Holzheim
"Voice Factory" des GV "Harmonie" Holzheim
"Voice Factory" des GV "Harmonie" Holzheim
"Voice Factory" des GV "Harmonie" Holzheim
"Voice Factory" des GV "Harmonie" Holzheim
"Voice Factory" des GV "Harmonie" Holzheim
"Voice Factory" des GV "Harmonie" Holzheim
"Voice Factory" des GV "Harmonie" Holzheim
"Voice Factory" des GV "Harmonie" Holzheim
"Voice Factory" des GV "Harmonie" Holzheim
Markus Schopf dirigiert den Männerchor "Arion" Gießen Kleinlinden
Anja Nell-Fey dirigiert "Stimmen 2001" Ehringshausen
Anja Nell-Fey dirigiert "Stimmen 2001" Ehringshausen
Solist Joachim Ensle
Pianist Hermann Wilhelmi
Solistin Jenny Liebig
Jan Hoffmann dirigiert den GV "Jugendfreund" Watzenborn-Steinberg und das Publikum
Jan Hoffmann dirigiert den GV "Jugendfreund" Watzenborn-Steinberg
Jan Hoffman als "Aerobic-Trainer" mit Publikum
Jan Hoffman als "Aerobic-Trainer" mit Publikum
begeisterte Stimmung und viel Applaus
Vorsitzender Erich Klotz: "„Ich bin überwältigt, wie schön dieser Abend war!“
Moderator Horst Biadala, Vorsitzender Erich Klotz, Dirigent Matthias Hampel waren zusammen mit vielen Helfern aus dem GV "Harmonie" und den Vereinen auf der Bühne die Garanten für den schönen Abend

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Eine Woche im Zeichen des Musicals: Musikzentrale richtet erstes Musical-Sommercamp für Kinder von 5-12 Jahren aus
Sich einmal fühlen wie ein Musical-Star: In der ersten...
Geschmacksexplosionen bei Weinverkostung mit Musik im Maislabyrinth Lich-Eberstadt
Im Rahmen der Veranstaltungen des Maislabyrinthes Lich-Eberstadt...
Probenfoto von Nunsense, the Keller Theatre
the Keller Theatre spielt "Nunsense", Premiere am Freitag, 24.11.2017, Kleine Bühne Gießen
Ein Musical, das seinesgleichen sucht: witzig, schnell, absurd und in...

Kommentare zum Beitrag

Günther Dickel
2.504
Günther Dickel aus Pohlheim schrieb am 25.04.2017 um 16:23 Uhr
Da war ja echt was los!
Ulrich Sann
366
Ulrich Sann aus Pohlheim schrieb am 25.04.2017 um 21:52 Uhr
Ja lieber Günther, da war echt viel los! Eine wunderbar gelungene und vielfältige Veranstaltung. Sehr gute Werbung für Chorgesang und singen in Gesangvereinen. Leider waren Jugendliche und junge Erwachsene, so mein Eindruck, eher schwach vertreten. Schade, dass sich relativ wenig junge Menschen für dieses musikalische Genre interessieren und begeistern lassen. In jedem Fall hat sich der Gesangverein Harmonie Holzheim ein großes Lob verdient, ebenso wie alle anderen teilnehmenden Vereine.
Ulrich Sann
366
Ulrich Sann aus Pohlheim schrieb am 25.04.2017 um 21:52 Uhr
Ja lieber Günther, da war echt viel los! Eine wunderbar gelungene und vielfältige Veranstaltung. Sehr gute Werbung für Chorgesang und singen in Gesangvereinen. Leider waren Jugendliche und junge Erwachsene, so mein Eindruck, eher schwach vertreten. Schade, dass sich relativ wenig junge Menschen für dieses musikalische Genre interessieren und begeistern lassen. In jedem Fall hat sich der Gesangverein Harmonie Holzheim ein großes Lob verdient, ebenso wie alle anderen teilnehmenden Vereine.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ulrich Sann

von:  Ulrich Sann

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Ulrich Sann
366
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
„Tag der Regionen“ - „Wer weiter denkt – kauft näher ein!“ Umfangreichster Kürbis wird gesucht und prämiert!
Am Tag der Deutschen Einheit, am Dienstag den 3. Oktober ab 11 Uhr...
Diplombiologin Monika Peukert (rechts) erklärt die Biodiversität im Mitmachgarten
„Mitmachacker“ und „Mitmachgarten“ feierten Erntefest
Gambach/Holzheim - Zum großen und intensiven Projekt entwickelte sich...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Mitglieder der Talkshow von links erster Reihe: Karl-Reinhard Philipp, Günther Dickel, Walter Laux, Dr. Timo Dickel. Hintere Reihe: Stefan Huster (DJ), Vanessa Geis, Carsten Nowak und Karl-Heinz Burk.
Sechs Köpfe und sechs Dinge in Talkshow
Beim vierten Heimatabend 2017 des GV-Eintracht lautete das Motto „Häi...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.