Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Neuaufstellung der Segelfliegergruppe Steinkopf e.V. in Pohlheim

Pohlheim | Der Verein blickte in der Mitgliederversammlung am 4. März auf ein überaus erfolgreiches Vereinsjahr 2016 zurück – zu berichten gab es ein fast 40%iges Wachstum bei den aktiven Mitgliedern, 5 bestandene Luftfahrerscheinprüfungen, 7 neue Flugschüler und zwei hinzugewonnene Fluglehrer. Diese Erfolge sind überwiegend dem ehrenamtlichen Engagement der nunmehr 6 Fluglehrer des Vereins zu verdanken.
Der Verein hat sich mit einer neuen Satzung und einer überarbeiteten Vereinsordnung neu aufgestellt, um sich der gewachsenen Vereinsgröße anzupassen. Der amtierende Vorstand wurde für weitere 2 Jahre einstimmig wiedergewählt.

Als Mitgliedermagnet diente sowohl das neu angeschaffte selbststartende doppelsitzige Segelflugzeug "Taurus", welches jedoch als Ultraleicht zugelassen ist, als auch die sehr freundliche und entspannte Atmosphäre im Verein und das gute Verhältnis zu den Anwohnern und der Stadt Pohlheim. Auch deshalb werden die Segelflieger 2017 wieder als Gastgeber für einen Himmelfahrtsgottesdienst am Flugplatz und für die St. Martins Umzüge der Pohlheimer Kindergärten auftreten. Das seit Jahren bestehende rein
Mehr über...
ehrenamtlich erbrachte Angebot für die Ferienspiele der Stadt Pohlheim mit einem Erlebnistag am Flugplatz für die Altersgruppe 10 – 14 und einem einwöchigen Segelflug-Schnupperkurs für die Altersgruppe 14 – 17 wird in diesem Jahr auch auf die Nachbargemeinde Fernwald ausgeweitet.

Der Verein konnte auch dank des Mitgliederwachstums große Aufgaben und Investitionen, die sich aus behördlichen Auflagen ergaben aus eigener Kraft bewältigen: Zur Erfüllung neuer Vorschriften zum Flugfunk müssten neue Funkgeräte im Wert von 11.790€ angeschafft werden und es wurden über 280 Arbeitsstunden in Bewuchsrückschnitte auf den Nachbargrundstücken des Fluggeländes investiert, um den Besitzern der Grundstücke die erforderliche Arbeit zur Erfüllung von Flugsicherheitsauflagen durch die Landesluftfahrtbehörde abzunehmen.

Die Mitgliederversammlung hat entschieden auch weiterhin die Fluggebühren im Segelflug und insbesondere für Jugendliche durch sonstige Einnahmen zu subventionieren, so dass auch weiterhin für den Segelflug äußerst attraktive Stundenpreise von unter 2,- EUR angeboten werden können. Dies wird auch möglich durch Einnahmen aus Spenden und Gastflügen.
Wir freuen uns auf dich, komme doch am Wochenende am Segelfluggelände Pohlheim mal vorbei oder informiere dich über uns auf unserer Webseite www.sgs-pohlheim.de.

 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Live im hr-fernsehen: die Grüninger Rumpeltruppe "Cali und die Betzi Boys"
Das große Fastnachtsduell in der Kulturhalle Rödermark - live im...
ZACKENFLANKE: Mittelalter-Folk-Konzert am 7.10.2017 in Pohlheim
Medival-Folk Musik aus Bayern mit Dudelsack und Trummeley… oder -...
Die Deutsch- Eritreische Gesellschaft (DEG) schaut optimistisch in die Zukunft
Am 10.02.2018 fand die erste offizielle Mitgliederversammlung (MV)...
Musikzug Holzheim sorgt für musikalische Unterhaltung
Schlachtfest mit Musik
Der Holzheimer Musikzug lädt am Sonntag den 5. November ab 12:00...
Ein Glaube. Eine Liebe. Eine Ehe
Schon wieder ein Theaterstück zum Thema Martin Luther? Das könnte man...
Limes-Winterlaufserie: Jetzt online anmelden
Sie möchten bei der Pohlheimer Limes-Winterlaufserie starten? Dann...
Elferrat
Manage frei für die Mollys
In Pohlheim Watzenborn-Steinberg folgten in der ausverkauften...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Frank Bender

von:  Frank Bender

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Frank Bender
1.340
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
v. l. n. r.: Fluglehrer Joachim Zweiböhmer, Prüfer Gerhard Glaessel, Ausbildungsleiter Matthias Gerhard und 4 der 5 neuen Lizenzinhaber der Flugsaison 2016
Erfolgreiches Ausbildungsjahr 2016 bei der Segelfliegergruppe Steinkopf e. V. in Pohlheim
Das Jahr 2016 ist in der jüngeren Vereinsgeschichte der...
Am Start
Abenteuer Segelflugplatz - Ferienspiele der Stadt Pohlheim und der Gemeinde Fernwald am Segelflugplatz
Auch in diesem Jahr gab es am Segelflugplatz Pohlheim im Rahmen der...

Veröffentlicht in der Gruppe

Segelfliegen

Segelfliegen
Mitglieder: 62
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Air Berlin leider am Mond vorbei!
Neuaufstellung der Segelfliegergruppe Steinkopf e.V. in Pohlheim
Der Verein blickte in der Mitgliederversammlung am 4. März auf ein...

Weitere Beiträge aus der Region

Demokratieverständnis mal Andersrum
Wovor haben die FW in Pohlheim Angst? Vor der Demokratie? In der...
Grüninger Hexen wieder on Tour - the same procedure as every year!
Wie jedes Jahr an Weiberfasching, trieben auch in diesem Jahr die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.