Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Neuaufstellung der Segelfliegergruppe Steinkopf e.V. in Pohlheim

Pohlheim | Der Verein blickte in der Mitgliederversammlung am 4. März auf ein überaus erfolgreiches Vereinsjahr 2016 zurück – zu berichten gab es ein fast 40%iges Wachstum bei den aktiven Mitgliedern, 5 bestandene Luftfahrerscheinprüfungen, 7 neue Flugschüler und zwei hinzugewonnene Fluglehrer. Diese Erfolge sind überwiegend dem ehrenamtlichen Engagement der nunmehr 6 Fluglehrer des Vereins zu verdanken.
Der Verein hat sich mit einer neuen Satzung und einer überarbeiteten Vereinsordnung neu aufgestellt, um sich der gewachsenen Vereinsgröße anzupassen. Der amtierende Vorstand wurde für weitere 2 Jahre einstimmig wiedergewählt.

Als Mitgliedermagnet diente sowohl das neu angeschaffte selbststartende doppelsitzige Segelflugzeug "Taurus", welches jedoch als Ultraleicht zugelassen ist, als auch die sehr freundliche und entspannte Atmosphäre im Verein und das gute Verhältnis zu den Anwohnern und der Stadt Pohlheim. Auch deshalb werden die Segelflieger 2017 wieder als Gastgeber für einen Himmelfahrtsgottesdienst am Flugplatz und für die St. Martins Umzüge der Pohlheimer Kindergärten auftreten. Das seit Jahren bestehende rein
Mehr über...
ehrenamtlich erbrachte Angebot für die Ferienspiele der Stadt Pohlheim mit einem Erlebnistag am Flugplatz für die Altersgruppe 10 – 14 und einem einwöchigen Segelflug-Schnupperkurs für die Altersgruppe 14 – 17 wird in diesem Jahr auch auf die Nachbargemeinde Fernwald ausgeweitet.

Der Verein konnte auch dank des Mitgliederwachstums große Aufgaben und Investitionen, die sich aus behördlichen Auflagen ergaben aus eigener Kraft bewältigen: Zur Erfüllung neuer Vorschriften zum Flugfunk müssten neue Funkgeräte im Wert von 11.790€ angeschafft werden und es wurden über 280 Arbeitsstunden in Bewuchsrückschnitte auf den Nachbargrundstücken des Fluggeländes investiert, um den Besitzern der Grundstücke die erforderliche Arbeit zur Erfüllung von Flugsicherheitsauflagen durch die Landesluftfahrtbehörde abzunehmen.

Die Mitgliederversammlung hat entschieden auch weiterhin die Fluggebühren im Segelflug und insbesondere für Jugendliche durch sonstige Einnahmen zu subventionieren, so dass auch weiterhin für den Segelflug äußerst attraktive Stundenpreise von unter 2,- EUR angeboten werden können. Dies wird auch möglich durch Einnahmen aus Spenden und Gastflügen.
Wir freuen uns auf dich, komme doch am Wochenende am Segelfluggelände Pohlheim mal vorbei oder informiere dich über uns auf unserer Webseite www.sgs-pohlheim.de.

 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Bunte Folien für einen guten Zweck
Jeder kennt die in Folie verpackten Ballen auf den Feldern der...
Kirstin (Kiki) Kittel (links) und Helmut Stötzel (rechts) vor dem Schulflugzeug.
Zwei außergewöhnliche Flugschüler
Zwei außergewöhnliche Segelflugschüler traten am vergangenen Samstag...
Am 02. September: Familienfest der Freien Wähler Pohlheim
Die FREIEN WÄHLER - Freie Wählergemeinschaft Pohlheim, laden herzlich...
Matthias Hampel
Benefizkonzert zugunsten des Fördervereins PalliativPro unter der Leitung von Matthias Hampel
Holzheim/Gießen. Zu einem besonderen Konzert unter dem...
Schmatzefein, Schlesische Himbeere, Yellow Canary – Tomaten selbst anbauen ist ein spannendes Hobby
91 verschiedene Tomatensorten im Garten – wo gibt es denn so etwas?...
v.L. Matthias Sommer, Otto Fischer, Monika Schwarzer und Katja Herbert
Mitgliederzuwachs erfreut Gesangverein!
Damit ein Gesangverein seinen zentralen Vereinszweck, den...
Die Wandersleute im Innenraum der Grüninger Warte („Hoinkdeppe“)
Kulinarische Sängerwanderung
Zu einer kulinarischen Sängerwanderung starteten 100 Sängerinnen und...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Frank Bender

von:  Frank Bender

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Frank Bender
1.340
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
v. l. n. r.: Fluglehrer Joachim Zweiböhmer, Prüfer Gerhard Glaessel, Ausbildungsleiter Matthias Gerhard und 4 der 5 neuen Lizenzinhaber der Flugsaison 2016
Erfolgreiches Ausbildungsjahr 2016 bei der Segelfliegergruppe Steinkopf e. V. in Pohlheim
Das Jahr 2016 ist in der jüngeren Vereinsgeschichte der...
Am Start
Abenteuer Segelflugplatz - Ferienspiele der Stadt Pohlheim und der Gemeinde Fernwald am Segelflugplatz
Auch in diesem Jahr gab es am Segelflugplatz Pohlheim im Rahmen der...

Veröffentlicht in der Gruppe

Segelfliegen

Segelfliegen
Mitglieder: 62
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Air Berlin leider am Mond vorbei!
Neuaufstellung der Segelfliegergruppe Steinkopf e.V. in Pohlheim
Der Verein blickte in der Mitgliederversammlung am 4. März auf ein...

Weitere Beiträge aus der Region

Vollbesetzter Saal im Grünen Baum
OGV Warzenborn-Steinberg Vortragsabend: "Gärtnern für Anfänger und Fortgeschrittene"
Zum gut besuchten Vortragsabend mit dem Thema „Gärtnern für Anfänger...
Die Dampfmaschine, Baujahr 1937, ist heute noch voll funktionsfähig.
10 Jahre GZ: Leser besuchen Holz- und Technikmuseum
Am Freitag folgten 50 glückliche Gewinner der Einladung der GIEßENER...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.